Drucken

WWE entlässt Travis Banks & Ligero

Geschrieben von Claudia.

banks ligero 26.06.20

WWE hat wie John Pollock von Post Wrestling berichtet, den NXT UK Wrestler Travis Banks entlassen. Er war einer der Namen, die in den Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung Anfang des Monats vorkamen. Unterdessen berichtet der PWInsider, dass die WWE auch Ligero aus seinem Vertrag entlassen hat.

Ligero wurde von mehreren Wrestlerinnen in Großbritannien im Rahmen der #SpeakingOut-Bewegung der Belästigung und des Fehlverhaltens beschuldigt. Die Wrestlerin Violet O'Hara/Claire-Michelle Oldfield erklärte in einem Twitter-Post, dass der 35-Jährige sie unsittlich berührt habe, nachdem sie mit ihm ein Bett in einem Hotelzimmer geteilt hatte. In diesem Hotelzimmer hielten sich auch weitere Talente auf. 

Ligero reagierte auf diese Anschuldigungen, bevor er seinen Twitter-Account löschte. In der gelöschten Stellungnahme schrieb Ligero:

"Die aktuelle Geschichte, die von Violet O'Hara/Claire-Michelle Oldfield veröffentlicht wurde, ist weder korrekt noch wahr. Dies ist eine völlig falsche Behauptung, und obwohl ich in meinem Leben schon andere Dinge getan habe, die ich zutiefst bedauere, ist dies keine genaue oder wahrheitsgetreue Darstellung der Ereignisse. Dies ist etwas, was ich entschieden zurückweise und worüber ich gerade mit einem Rechtsteam gesprochen habe." Auch die Anschuldigungen weiterer weiblicher Personen wies Ligero zurück - wir berichteten: WWE veröffentlicht ausführliches Statement zu den Missbrauchsvorwürfen; Weitere Erklärungen von Matt Riddles Anwalt, Jordan Devlin, Ligero & dessen mutmaßliches Opfer

WWE hat die Entlassung von Travis Banks und Ligero noch nicht öffentlich gemacht.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.