Drucken

Wie lange Charlotte Flair der WWE tatsächlich fern bleibt, Welche Heyman-Superstars keinen Push mehr bekommen, Hulk Hogan erneut im Krankenhaus

Geschrieben von Claudia.

charlotte 26.06.20

- Wie bereits berichtet, beansprucht Charlotte Flair eine WWE Auszeit, um sich einer freiwilligen Operation zu unterziehen, die im Voraus geplant war. Es folgten widersprüchliche Berichte darüber, wie lange die 34-Jährige pausieren wird. Während einer Sport-Hiatus-Konferenzschaltung teilte Charlotte Flair mit, dass sie der WWE lediglich einige Wochen fernbleibt.

- Nun ist genau das eingetroffen was abzusehen war, nun nachdem Paul Heyman nicht mehr als Executive Director von Raw tätig ist. Ricochet, Cedric Alexander, Humberto Carrilllo und Shayna Baszler sollten von Heyman zu großen Stars im WWE Main Roster aufgebaut werden, doch sie alle sind von der Bildfläche verschwunden.

- Hulk Hogan befindet sich wieder im Krankenhaus, dies teilte der WWE Hall of Famer in einem kurzen Video mit, welches er auf Twitter (siehe hier) veröffentlichte. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist unklar, warum er ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Der Hulkster hat sich im Laufe der Jahre mehreren Rückenoperationen unterzogen.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.