Drucken

King Corbin verärgert, Tochter von The Rock empfhielt das Tragen von Gesichtsmasken, Velveteen Dream in Autounfall verwickelt

Geschrieben von Claudia.

corbinriddle 27.06.fb

- Laut Sportskeeda ist King Corbin aktuellen Berichten zufolge nicht glücklich über die bevorstehenden Pläne, welche die WWE für ihn und Matt Riddle hat, denn beide sollen gegeneinander fehden. Corbin erfuhr erst kürzlich von den Plänen, während Riddle angeblich schon länger davon wusste. Mit dieser Fehde soll Riddle zum Top-Star bei SmackDown aufgebaut werden. Allerdings ist Corbin verärgert, denn seiner Ansicht nach kommt der Push für Matt Riddle im Main Roster viel zu früh, denn wenn es nach ihm ginge, müsste Riddle zunächst fünf Jobber besiegen, bevor er sich ihm stellen kann.

- Auch Simone Johnson, die Tochter von The Rock wird seit einigen Wochen als Fan unter den NXT Rekruten im WWE Performance Center eingesetzt. Die 18-Jährige erklärte via Twitter, dass es den Rekruten im Publikum selbst überlassen bleibt, wer eine Maske tragen möchte. "Ich selber denke, dass jeder eine Maske tragen sollte", teilte Simone Johnson mit.

- Velveteen Dream wurde am Freitag nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus eingeliefert, aus welchem er schon wieder entlassen werden konnte, nachdem bekannt wurde, dass er keine ernsthaften Verletzungen erlitten hatte. Einige US-Quellen berichten, dass seine Tage bei WWE bereits gezählt sind, da ihm mehrere minderjährige Jungs Annäherungsversuche vorwerfen - er soll einigen auch Nacktfotos zugeschickt haben.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.