Drucken

Vince McMahon unterschätzte offenbar Corona-Gefahr, Privatvermögen vom WWE Boss, NXT Fans bekommen Absage

Geschrieben von Claudia.

vince 30.06.20

- Bryan Alvarez von F4WOnline habe aus verschiedenen Quellen in Erfahrung bringen können, dass Vince McMahon das Coronavirus lediglich für eine Erkältung hält. Demzufolge ging der WWE Boss offenbar auch bis zuletzt nicht von einer ernsthaften Gefahr aus. Diese Sichtweise würde auch erklären, warum bei den TV-Tapings nur grundlegende Screenigs wie Temperaturkontrollen durchgeführt und Fragebögen ausgewertet wurden.

- Bleiben wir beim WWE Boss: Vince McMahon hat Berichten zufolge während der COVID-19-Pandemie in den letzten drei Monaten einen Anstieg seines Privatvermögens um 177 Millionen Dollar verzeichnet. McMahons Gesamtwert beläuft sich jetzt auf etwa 1,977 Milliarden Dollar. Doch damit ist der WWE Chairman nicht allein, denn acht der 14 Milliardäre aus Connecticut konnten ihren Reichtum inmitten der Coronavirus-Pandemie vergrößern, obwohl zur gleichen Zeit etwa 400.000 Menschen im südlichen US-Bundesstaat von Neuengland ihren Arbeitsplatz verloren haben.

- Vor dem Corona-Ausbruch im Performance Center wollte WWE es vier NXT-Hardcore Fans ermöglichen, an den Aufzeichnungen teilzunehmen. Die ausgewählten Fans sollten sich wie alle anderen Talente und Mitarbeiter testen lassen. Doch nach dem Ausbruch wurde den Fans mitgeteilt, dass ein Zutritt im Performance Center nicht mehr möglich wäre. Es soll sogar zugegeben worden sein, dass man sehr unglücklich sei, Fans von Freunden und Angestellten an den Shows teilnehmen zu lassen, weil man nicht zurückverfolgen konnte, wo sich die Zuschauer zuvor aufgehalten haben und mit welchen Personen sie in Kontakt standen.

Quellen: middletown press/forbes, wrestling observer

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.