Drucken

Roman Reigns im Interview: "Ich musste einfach eine Entscheidung für meine Familie treffen!"

Geschrieben von Claudia.

reigns fb 07.07.20

Roman Reigns begründete bei "The Hindu" (der drittgrößten englischsprachigen Tageszeitung Indiens) sehr ausführlich, weshalb er während der Pandemie eine Auszeit genommen hat. The Big Dog sagte unter anderem:

"Ich musste einfach eine Entscheidung für meine Familie treffen! Das Unternehmen (WWE) hat alles in seiner Macht Stehende getan, um die Arbeitsumgebung so sicher wie möglich zu gestalten. Es ist nicht unbedingt der Arbeitsplatz, um den ich mir Sorgen mache! Ich habe die Entscheidung hauptsächlich deshalb getroffen, weil wir Performer viel unterwegs sind und von überall herkommen. Ich kann mich nicht darauf verlassen, dass jeder das Ganze so ernst nimmt und sich zu Hause so abschottet, wie ich.

Jedes Mal, wenn ich einen Fuß in den Ring setze, vertraue ich den Kollegen mein Leben an, aber ich kann einfach nicht dasselbe Vertrauen aufbringen, wenn es um meine Kinder, meine Frau und meine Familie geht," sagte Reigns und betonte noch einmal ausdrücklich, dass er damit keine Kritik an WWE ausübt, weil er die Company liebt.

"Ich bin Teil dieses Unternehmens, seit ich ein kleiner Junge bin. Deshalb nehme ich es immer so persönlich, wenn ich sie vertrete."

Auf die Frage, wie es ist Vater zweier Zwillinge zu sein, antwortete Reigns: "Es ist hart und es ist schwierig es mit zwei Babys so hinzubekommen, dass sie einen nicht die ganze Nacht wach halten!"

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.