Drucken

Zahlreiche Free Agents, SummerSlam Änderungen, Womens Tag Team Champs fordern WWE Hall of Famerinnen heraus

Geschrieben von Claudia.

wwe logo 14.07.20

- WWE hatte am 15. April 2020 zahlreiche Superstars und Mitarbeiter entlassen. Sie konnten sich bisher noch keiner neuen Wrestling Promotion anschließen, weil sie zunächst die 90 Tage Non-Compete Klausel aussitzen müssen, doch diese endet am Mittwoch, den 15. Juli 2020. Folgende Wrestler werden dann Free Agents sein:

Aiden Englisch
Curt Hawkins
Erick Rowan
Eric Young
EC3
Epico Colon
Heath Slater
Kurt Angle
Lio Rush
Mike Kanellis
Maria Kanellis
No Way Jose
Primo Colon
Rusev (Miro)
Sarah Logan (ist derzeit schwanger)
Zack Ryder

- Laut WrestleVotes wird WWE keine der intern geplanten Matches beim SummerSlam stattfinden lassen - dies hat einige Gründe. Offenbar waren mehrere Top-Matches geplant, welche vor großem Publikum stattfinden sollten, doch dies ist aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich. Hinzu kommt die Verletzung von Edge und das WWE Brock Lesnar nicht erneut bei einem PPV Event im WWE Performance Center einsetzen möchte.

- Die amtierenden Womens Tag Team Champions Bayley und Sasha Banks wollen für den diesjährigen SummerSlam Lita und Trish Stratus als Gegnerinnen bekommen. Bayley teilte über Twitter mit, dass sie dieses Tag Team Match bestreiten möchten, nachdem sie am Sonntag bei "The Horrorshow at Extreme Rules" das komplette Titelgold der Womens Division gewonnen haben.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.