Drucken

Möglicher *SPOILER:* Ex-WWE Womens & Divas Champion vor WWE Rückkehr?

Geschrieben von Claudia.

melina 19.09.20

Mehrere Quellen teilten dem PWInsider mit, dass die ehemalige WWE Womens und Divas Championesse Melina bereits in der kommenden Woche im WWE TV zurückkehren wird. WWE wollte die 41-Jährige bereits zum Royal Rumble 2020 zurückbringen, aber sie stand zu jenem Zeitpunkt noch bei der NWA (National Wrestling Alliance) unter Vertrag. Dieser Vertrag ist inzwischen ausgelaufen.

Melina selbst veröffentlichte diesbezüglich einen längeren Beitrag über Facebook. Nachfolgend alle relevanten Auszüge ihres Kommentars:

"Wie oft wurde schon fälschlich darüber berichtet und behauptet, dass ich zurückkehre? Man kann (diesen Seiten) nicht glauben, weil sie keine echten oder glaubwürdigen Nachrichten veröffentlichen...Ich habe nicht bei WWE unterschrieben. Doch das bedeutet nicht, dass es nicht möglich ist.

Ich schreibe darüber, weil es mich stört, dass entsprechende Seiten die Fans belügen...Ich mag es nicht, wenn man euch belügt oder euch Hoffnung macht. Ihr verdient etwas Besseres als das...

Ich weiß nicht was meine Zukunft noch bringen wird, aber ich weiß, dass mir das Jahr 2020 so viel abverlangt hat...Ich habe letzten Monat meinen Vater verloren, wäre ich also emotional bereit? Ich bin 41, bin ich noch körperlich bereit?...

Eines Tages werde ich nach Hause kommen, aber erst wenn die Zeit reif ist. Wenn es also nicht jetzt passiert, tut es mir leid, dass ihr dachtet ich würde zurückkehren und wenn es doch passiert, dann haben diese Seiten eine große Überraschung verdorben...

Wenn ich zurückkomme werde ich jedes bisschen Herzblut investieren, zu Ehren meines Vaters," schrieb Melina und bedankte sich noch einmal ausdrücklich bei den treuen Fans, wleche ihr in all den guten und auch in schlechten Zeiten beigestanden haben. "Ich liebe euch alle so sehr, vergesst das niemals. Bleibt sicher!"

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.