Drucken

TV-Verantwortliche der WWE schockiert wegen der möglichen AEW Verpflichtung von CM Punk & Daniel Bryan

Geschrieben von Daniel.

punkbryan 3107.21 FB

Die WWE TV-Verantwortlichen FOX und NBCUniversal/USA Network sollen nicht glücklich darüber sein, dass CM Punk möglicherweise bei All Elite Wrestling zurückkehren könnte. In der aktuellen AEW Dynamite "Fight for the Fallen" Ausgabe erfolgten einige Hinweise, die auf eine Rückkehr von CM Punk deuten. Zudem wurde angekündigt, dass die besondere AEW Rampage "First Dance" Ausgabe am 20. August im United Center in Chicago stattfinden wird.

Andrew Zarian vom Mat Men-Podcast teilt in einem Update mit, dass die TV-Verantwortlichen der WWE "schockiert" darüber sind, dass AEW offenbar CM Punk verpflichtet hat. Jedoch merkte Zarian an, dass viele der Partner nicht über das Hintergrundwissen der Fans verfügen und daher die verschiedenen Abläufe im Wrestling nicht nachvollziehen können und ebenfalls nicht wissen, warum sich Punk und WWE getrennt haben.

Ein WWE TV-Verantwortlicher teilte Zarian folgendes mit: "WWE ist nicht so besorgt über die mögliche AEW Vertragsunterzeichnung von Daniel Bryan und CM Punk wie wir".

Zwar weiß man, dass Punk ein bedeutender Neuzugang für All Elite Wrestling wäre, doch man habe bei WWE keine Sorge und betrachtet es auch nicht als Seitenhieb.

Anders sieht es hingegen bei Daniel Bryan aus, denn dieser ist ein sehr populärer Wrestler mit großem Erfolg und wird gleichermaßen von Kindern und Erwachsenen angenommen. Er brachte der WWE viel Geld beim Verkauf seiner Merchandise Artikel ein, nahm an der Reality TV-Show Total Bellas teil, hatte eine starke Comeback-Story und seine Frau, die WWE Hall of Famer Brie Bella und ihre Schwester Nikki Bella sind in der WWE-PR sowie den Medien eingebunden und sowohl Bryan als auch The Bellas waren starke Botschafter für das Unternehmen.

Daher soll es laut Zarian einige WWE Offizielle geben, die verärgert sind, dass WWE Bryan verloren hat. Einigen Gerüchten zufolge soll sogar Vince McMahon verärgert sein. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist unklar, ob AEW Bryan und Punk tatsächlich unter Vertrag genommen hat, doch viele Beobachter und Insider gehen fest davon aus.

Dieser Herbst dürfte ein sehr bedeutsamer für das Wrestling werden, denn AEW könnte ein wahrer Coup gelingen, welches die Pro-Wrestling Landschaft nachhaltig verändern könnte.

wp pumKeine WWE News mehr verpassen, sofort informiert werden und immer auf dem Laufenden bleiben. Hier unsere PUSH-Nachrichten abonnieren

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.