Drucken

Roman Reigns findet CM Punk nicht so gut, Weshalb Scarlett fehlt, Neue WWE Vollzeit-Producer

Geschrieben von Christian.

reignspunk 20821 fb

- WWE Universal Champion Roman Reigns sprach mit Ariel Helwani für BT Sport, um den WWE SummerSlam Main Event am Samstag gegen John Cena zu bewerben. Während des Gesprächs wollte Helwani erfahren, wie Roman Reigns als Vollzeit-Superstar über Teilzeit-Superstars wie einen CM Punk und John Cena denkt, die zur WWE zurückkehren, um Main Event Spots zu bekommen.

Reigns erklärte, dass er einen großen Nutzen daraus zieht um mit einem großen Star wie John Cena im Ring stehen zu können. Über CM Punk sagte Reigns jedoch folgendes:

"Wenn man es genau nimmt, war CM Punk nicht so gut oder so beliebt wie ein John Cena, er war nicht so gut oder so beliebt oder bewegte das, was ein The Rock erreicht hat."

-  Die Auftritte vom amtierenden NXT Champion Karrion Kross erfolgen schon seit längerer Zeit ohne Scarlett. Laut Mike Johnson vom PWInsider kann Scarlett derzeit nicht auftreten, weil sie keine Freigabe bekommen hat. Die genaue Ursache ihrer Auszeit konnte Johnson nicht in Erfahrung bringen. Er weiß lediglich, dass sie etwas Zeit für irgendetwas benötigt.

- Kurz und knapp: WWE Hall of Famerin Molly Holly und der ehemalige WWE Superstar Shawn Daivari sind laut Johnson als Vollzeit-Producer bei WWE tätig.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.