Drucken

Randy Orton über die intensive körperliche Belastung im Wrestling und wie lange er noch antreten möchte

Geschrieben von Christian.

orton280121 fb

Randy Orton sprach im Interview bei FOX2 Now und in der Ringer Wrestling Show über seine bisher 20-jährige Wrestling Karriere bei WWE und wie anstrengend es mittlerweile für ihn geworden ist seinen RKO Finisher auszuführen.

"Ich praktiziere den RKO schon sehr lange und ich wünschte, ich könnte in der Vergangenheit zurückkehren und einen Finishing Move kreieren, bei dem ich nicht so hoch wie möglich springe und auf dem Rücken lande. Nachdem ich das in den letzten Jahrzehnten ein paar tausendmal gemacht habe, fange ich nun an, es zu spüren."

Der Apex Predator verriet, dass die Erhaltung seiner Gesundheit vorwiegend auf seine Kondition zurückzuführen ist.

"Ich hebe nicht viele schwere Gewichte oder Ähnliches. Es geht um die Kondition. Es geht darum, all die anderen Verletzungen und vergangenen Verletzungen im Auge zu behalten, die ich habe und die ich auch immer wieder aufarbeite. Die WWE Superstars sind allesamt angeschlagen, haben blaue Flecken und laborieren ihren Verletzungen. Das ist meiner Meinung nach einer der Gründe, warum wir so stolz auf das sind, was wir machen. Es ist definitiv sehr hart und ich denke, manchmal lassen unsere Performer es sehr einfach für das Publikum aussehen."

Randy Orton sprach auch darüber, wie lange er noch dem Wrestling erhalten bleiben möchte. "Ich bin 41 Jahre und denke, dass ich mit 50 fertig sein werde," sagte Orton und erwähnte, dass ihn seine Frau ständig motiviert weiterzumachen.

"Wenn es nach mir ginge und ich wüsste, dass es körperlich kein Problem wäre, würde ich so lange wrestlen bis ich 50 Jahre alt bin. Und wenn ich 50 bin, würde ich meinen letzten Kampf bestreiten und sagen können, dass ich es zu meinen eigenen Bedingungen getan habe. Das wäre somit in 9 Jahren. Derzeit sehe ich kein baldiges Ende meiner Karriere."

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.