Drucken

Finishing-Move verboten, Musikact beim Summerslam?, WM30 Location?, Update zu NXT

Geschrieben von Mathias.

- Als Antwort auf die Frage eines Fans, ob Orton nicht einmal wieder den Punt Kick ausführen könnte, antwortete Orton ziemlich überraschend :

"Der Punt-Kick wurde mir verboten. Zur Verbeugung von Gehirnerschütterungen"

Das ist nicht das erste Mal, dass einem Wrestler bestimmte Moves verboten wurden wie z.B der Crossface nach der Benoit-Tragödie.

- WWE Magazine berichtet über einen möglichen Musikact beim Summerslam und gibt schon erste Hinweise zum Austragungsort von Wrestlemania 30. So schreibt man das ein Musiker "in Verhandlungen sei", als einzige Hinweise gibt man, dass es sich um einen 2.Platzierten der Castingshow "American Idol" handelt. Zu Wrestlemania 30 wurde nicht viel preisgegeben, so hieß es das 29 bekanntermaßen in New Jersey stattfindet, während die "Show of Shows" bei ihrem 30.Geburtstag in eine "olympische Stadt" reisen wird.

- Es gibt Neuigkeiten über die Zukunft von NXT. So zeichnet man weiter Folgen der Staffel 5 (genannt "Redemption") auf und wird die neuen Folgen der Staffel 6, die letztens aufgezeichnet wurden, erst ausstrahlen, wenn man einen neuen Sender findet. Zur Erinnerung : NXT wurde einem Rebranding unterzogen, so tourt man nicht mehr mit dem Mainroster sondern lässt NXT in einem Umfeld wie Florida Championship Wrestling aufzeichnen.

Quellen : Twitter, PWTorch, Wrestleview

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.