Drucken

Bobby Roode feiert offizielles WWE NXT In-Ring Debüt, Weshalb es zum NXT Tag Team Titelwechsel kam, Neuer Finisher für Nikki Bella, Adam Rose: Wer The Bunny war, Ehemaliger WWE Superstar Backstage anwesend

Geschrieben von Claudia.

- Bobby Roode feierte überraschend sein Debüt und zwar während der NXT Houseshow beim Download Festival am 11. Juni 2016 in Leicestershire, England. Dort konnte er seinen Gegner Angelo Dawkins besiegen. Das Publikum empfing Roode mit lautstarken "Holy Shit" Chants (siehe Video - ab 04:02). Wie die Vertragskonditionen zwischen Roode und WWE aussehen, ist derzeit unbekannt.



- Eigentlich mischt sich Vince McMahon nicht in das Booking von NXT ein, doch das America Alpha ihre Tag Team Titel verlieren, ist nicht auf eine Entscheidung von Triple H zurückzuführen. Der WWE Boss lies den Titelwechsel veranlassen, da ihn American Alpha sehr begeistern. Vince möchte Chad Gable und Jason Jordan unbedingt in das WWE Main Roster bringen.

- Wie nun bekannt wurde wird Nikki Bella nach ihrer Rückkehr einen anderen Finisher erhalten, denn die "Rack Attack" sei zu gefährlich und gilt als Ursache für die Nackenverletzung von John Cenas Lebensgefährtin. Nikki bittet ihre Fans via Twitter für gute Ideen bzgl. ihres neuen Finishers.

- Der ehemalige WWE Supestar Adam Rose enthüllte nun via Twitter, welcher Wrestler sich während seiner Auftritte mit den Rosebuds unter dem Bunny Kostüm befand. Es war "The Road Dogg"..."OH YOU DIDN'T KNOW!?"

- Der ehemalige WWE Superstar Ted DiBiase besuchte seine Freunde bei dem WWE Live Event am Samstag, den 11. Juni 2016 in Jackson, Mississippi:

teddibiase 12.06.16

Quellen: wrestlinginc, pwinsider, twitter

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.