Drucken

WWE Offizielle machen sich Sorgen um Seth Rollins, WWE Status von Goldberg & Brock Lesnar, Hall of Fame Laudator von Kurt Angle, Weshalb Erick Rowan noch nicht eingesetzt wurde

Geschrieben von Marco.

serolli 17.03.17- Viele WWE Offizielle machen sich Sorgen um Seth Rollins, denn viele nehmen an, dass "The Architect" seine Reha-Maßnahme frühzeitig beendet um das Match gegen Triple H bei WrestleMania 33 bestreiten zu können und dies trotz der Risiken einer weiteren schwerwiegenden Verletzung an seinem Knie.

- Wie berichtet endet der Vertrag von Goldberg unmittelbar nach WrestleMania. WWE betrachtet den Run von Goldberg als vollen Erfolg und ist aufgeschlossen, was eine fortsetzende Zusammenarbeit mit der WCW Ikone betrifft.

- Brock Lesnar befindet sich aktuell im letzten Jahr seines 3-jährigen WWE Vertrages und soll über die nächsten Monate vermehrt an den WWE Shows teilnehmen. Allerdings wird "The Beast" auch künftig nicht als Vollzeit Wrestler eingesetzt werden.

- John Cena wird Kurt Angle laut WWE.com in die diesjährige WWE Hall of Fame einführen. The Olympic Hero hatte sich John Cena als Laudator gewünscht. Rückblick: John Cena bestritt sein erstes WWE TV-Match im Jahr 2002 gegen Kurt Angle.

- Erick Rowan hielt sich am Dienstag backstage bei SmackDown in Pittsburgh, Pennsylvania auf, allerdings lehnte das kreative WWE Team ab ihn an der Seite von Bray Wyatt zurückkehren zu lassen, weil man Rowan zum jetzigen Zeitpunkt nicht während der WWE World Championship Fehde zwischen Bray Wyatt und Randy Orton involvieren möchte.

Quellen: wrestling observer newsletter, wrestlinginc

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.