Drucken

*SPOILER:* Hintergründe und Pläne für den Sieger der Nr. 1 Herausforderer Six Pack Challenge bei SmackDown Live, Neues zum bevorstehenden WWE Debüt zweier ehemaliger IMPACT Wrestling Superstars, Update zum geplanten Stipulation Match bei WWE Payback

Geschrieben von Claudia.

Die erste Meldung beinhaltet Spoiler zur Handlung der SmackDown Live vom 18. April 2017, welche der TV-Sender ProSiebenMAXX am Donnerstag, den 20. April 2017 ab 22:15 Uhr ausstrahlen wird. Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte nicht weiterlesen.

- Es klingt zwar unglaublich, wurde aber wahr: Jinder Mahal besiegte am Dienstag bei SmackDown Live im Six Pack Challenge Match Dolph Ziggler, Mojo Rawley, Sami Zayn, Erick Rowan und Luke Harper und wird somit am 21. Mai 2017 in einem WWE Championship Match auf Randy Orton treffen. Fans weltweit stellen sich daher die Frage, weshalb Jinder Mahal das Nr. 1 Herausforderer Match gewann, schließlich wurde er seit Jahren überwiegend als Jobber bei WWE eingesetzt. Inzwischen berichten mehrere Quellen über die Hintergründe zum plötzlichen Push.

jimah 20.04.17So soll der kanadische Wrestler mit indischen Wurzeln seit seiner WWE Rückkehr sehr hart an sich arbeiten, was auch an seinem Körperbau deutlich zu erkennen ist. Gleichzeitig hat Mahal aber auch viele hochrangige WWE Offizielle mit seiner fleißigen Arbeitseinstellung beeindrucken können. Außerdem heißt es, dass er seinen gegenwärtigen Run sehr ernst nimmt und bekanntlich bevorzugt auch ein Vince McMahon eher die muskulöseren Talente.

Laut Sportskeeda hat der plötzliche Push von Jinder Mahal allerdings einen ganz anderen Hintergrund und zwar ist dieser auf die geplante Expansion von WWE in Indien zurückzuführen. WWE möchte auch den großen indischen Markt erobern. Schon seit einigen Wochen steht den indischen Wrestlingfans ein WWE Shop zur Verfügung und WWE stellte den in Indien sehr bekannten Geschäftsmann Sheetesh Srivastava als Vice President & General Manager für das WWE Officie in Indien ein. Außerdem brachte WWE im Rahmen der Expansionspläne am Dienstag auch The Sing Brothers: Harv & Gurv Sihra nach SmackDown, beide wurden zuletzt als The Bollywood Boyz bei einigen WWE NXT & 205 Live Shows eingesetzt. Harv & Gurv Sihra werden voraussichtlich ein Wrestling Stable mit Jinder Mahal bilden und als Heels auftreten.

jinboly 20.04.17

- Wir berichteten über die WWE Verpflichtung von Mike Bennett & Maria Kanellis-Bennett. Der PWTorch berichtet nun in einem Update, dass die zwei wohl nicht bei WWE NXT, sondern direkt bei SmackDown Live eingesetzt werden sollen. Außerdem soll das Paar zuletzt ein weiteres Vertragsangebot von IMPACT Wrestling erhalten haben, doch sie lehnten ab, da WWE ihnen ein weitaus lukrativeres Angebot unterbreitet haben soll.

- Das angekündigte Match zwischen Braun Strowman und Roman Reigns für WWE Payback soll wie bereits berichtet noch eine Stipulation bekommen. Sollte es kein Stretcher Match werden, könnte es zu einem Ambulance Match kommen.

Quellen: wrestling observer radio, sportskeeda, pwtorch

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.