Drucken

Neues zum Autounfall von Jeff Hardy, Ehemaliger WCW/WWE Superstar wird operiert, Zwei Battle Royals bei WrestleMania 34?

Geschrieben von Claudia.

jeffh 26.09.17- Laut TMZ soll Jeff Hardy im alkoholisierten Zustand den Unfall (wir berichteten) verursacht haben. Der vor Ort durchgeführte Alkohol-Test ergab einen Wert von fast 2,5 Promille. Übrigens, auch Jeff Hardy nahm an der Aufzeichnung zu "Ultimate Deletion" teil. Viele Insider gehen davon aus, dass Jeff Hardy nicht während der Ausstrahlung des Matches zu sehen sein wird. Ob er weitere Konsequenzen seitens WWE fürchten muss, bleibt abzuwarten.

- Der ehemalige WCW/WWE Superstar Vader wird sich am heutigen Dienstag, den 13. März 2018 einer Herzoperation unterziehen. Vader leidet bereits seit 2016 unter Herzproblemen, denn während seiner Football und Wrestling Karriere wurde bei ihm eine Herzinsuffizienz diagnostiziert.

- WWE möchte weiterhin die vorgesehene André the Giant Memorial Battle Royal bei der diesjährigen WrestleMania stattfinden lassen. Somit dürften gleich zwei Battle Royal Matches auf der großen Showbühne ausgetragen werden, denn WWE bestätigte bereits auch eine Fabulous Moolah Battle Royal für WrestleMania 34.

Quellen: tmz, twitter, wrestling observer radio

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.