Drucken

Royal Rumble (24.01.2016)

Geschrieben von Denis.

WWE Royal Rumble Kickoff Show
24.01.2016 Amway Center in Orlando, Florida

Die WWE Royal Rumble Kickoff Show beginnt mit einem Blick in das Amway Center. Danach begrüßt Renee Young die Fans. Auch Corey Graves, Booker T und Jerry Lawler sind mit von der Partie. Laut Renee Young ist der diesjährige Royal Rumble ausverkauft.

Es folgt ein Video zum Royal Rumble Match mit Statistiken der vergangenen Jahre.

Es gibt einen Rückblick auf die finalen Szenen des Royal Rumble Matches aus dem Jahr 2011. Auch auf das Royal Rumble Match 2012 wird zurückgeblickt.

Backstage ist nun die League of Nations zu sehen. Sheamus ist sich sicher, dass einer von Ihnen das anstehende Royal Rumble Match gewinnen wird.

Es gibt einen Rückblick auf das Royal Rumble Match 1995, welches Shawn Michaels mit der Startnummer 1 gewann. Ebenso folgt ein Rückblick auf das Royal Rumble Match 1999, welches Vince McMahon mit der Startnummer 2 für sich entschied.

Ein Vorbericht zum Last Man Standing Match zwischen dem WWE Intercontinental Champion Dean Ambrose und Kevin Owens wird gezeigt. Letzterer steht nun zum Interview bereit. Das Last Man Standing Match wird brutal werden, doch er wird einen Weg finden, um am Royal Rumble Match teilzunehmen. Zudem wird er seinen Titel zurück gewinnen. Außerdem wird er heute auch noch neuer WWE World Heavyweight Champion.

Es folgen Rückblicke auf die Royal Rumble Matches 2000 und 2003. The Rock und Brock Lesnar gingen hier jeweils als Sieger hervor.

1. Match
Fatal 4- Way Royal Rumble Qualifyer
Mark Henry & Jack Swagger besiegten The Ascension: Konnor & Viktor, The Dudley Boyz: Bubba Ray & D-Von und Darren Young & Damien Sandow per Cover von Mark Henry gegen Viktor - zuvor kassierte dieser den 3D

Backstage sind The Social Outcasts zu sehen und beantworten einige Twitter Fragen. So sieht sich Heath Slater beispielsweise als Anführer der Gruppierung.

Es folgt ein Rückblick auf das Royal Rumble Match 2014, welches Batista für sich entscheiden konnte. Ebenso wird auf das Royal Rumble Match des letzten Jahres zurückgeblickt. Dies gewann Roman Reigns.

Es gibt einen Vorbericht zum WWE Divas Championship Match zwischen Titelträgerin Charlotte und Becky Lynch.

WWE Royal Rumble
24.01.2016 Amway Center in Orlando, Florida


Die Show beginnt mit Vince McMahon und Stephanie McMahon, die gerade in der Arena ankommen. Roman Reigns könnte heute Geschichte schreiben. Vince McMahon liebt diesen Abend, beinahe so sehr, wie sich selbst.

Es folgt das Eröffnungsvideo zum diesjährigen WWE Royal Rumble. In der Arena folgt das übliche Feuerwerk und die Kommtatoren begrüßen die Fans zur Show.

1. Match
Last Man Standing Match
WWE Intercontinental Championship:
Dean Ambrose (c) besiegte Kevin Owens nach einem Stoß vom Top Rope - dabei fiel Kevin Owens durch zwei Tische

Es folgt der ein Rückblick auf die vorletzte RAW Ausgabe, wo Chris Jericho die Posaune von Xavier Woods zerstörte. Big E & Kofi Kingston kommen nun in die Halle zu ihrem Match. Danach kommt Xavier Woods mit seiner neuen Posaune in die Arena. Auch The New Day gehen von einem Erfolg im heutigen Royal Rumble Match aus.

2. Match
WWE Tag Team Championship:
The New Day: Kofi Kingston & Big E (c) (w/ Xavier Woods) besiegten The Usos: Jimmy & Jey mit dem Big Ending von Big E gegen Jey Uso

Es gibt einen Rückblick auf die letzte RAW Ausgabe. Dort wurden Roman Reigns und Brock Lesnar von der Wyatt Family abgefertigt. Letztere sind nun Backstage zu sehen. Bei RAW haben sie Brock Lesnar und Roman Reigns abgefertigt. Heute werden sie den Rest in die Knie zwingen.

Es folgen einige Rückblicke auf die Fehde zwischen Alberto Del Rio und Kalisto.

3. Match
WWE United States Championship:
Kalisto besiegte Alberto Del Rio (c) via Salida del Sol
-TITELWECHSEL-

Neuer United States Champion: Kalisto

Es folgt ein Rückblick auf das Fatal 4-Way Match der Kickoff Show.

Backstage treffen Stephanie McMahon und Paul Heyman aufeinander. Dort kündigt Paul Heyman an, dass Brock Lesnar neuer WWE World Heavyweight Champion werden wird. Er wird die gesamte Wyatt Family und die gesamte League of Nations eliminieren. Und das Roman Empire wird heute nach Suplex City reisen.

Der Vorbericht zum WWE Divas Championship Match folgt.

4. Match
WWE Divas Championship:
Charlotte (c) (w/ Ric Flair) besiegte Becky Lynch mit einem Spear

Nach dem Match kriegt Becky Lynch noch eine kleine Abreibung verpasst. Plötzlich ertönt die Musik von Sasha Banks. Diese macht sich auf den Weg in den Ring. Dort verpasst sie Becky Lynch einen Kick. Dann kriegt Charlotte noch einen Backstapper verpasst und dann gibt es das Bank Statement.

Es folgt der Vorbericht zum Royal Rumble Match um die WWE World Heavyweight Championship.

5. Match
30-Man Royal Rumble Elimination Match
WWE World Heavyweight Championship

Startnummern:

01. Roman Reigns (c)
02. Rusev
03. AJ Styles
04. Tyler Breeze
05. Curtis Axel
06. Chris Jericho
07. Kane
08. Goldust
09. Ryback
10. Kofi Kingston
11. Titus O'Neil
12. R-Truth
13. Luke Harper
14. Stardust
15. The Big Show
16. Neville
17. Braun Strowman
18. Kevin Owens
19. Dean Ambrose
20. Sami Zayn
21. Erick Rowan
22. Mark Henry
23. Brock Lesnar
24. Jack Swagger
25. The Miz
26. Alberto Del Rio
27. Bray Wyatt
28. Dolph Ziggler
29. Sheamus
30. Triple H

Eliminierungen:
01. Rusev durch Roman Reigns
02. Tyler Breeze durch AJ Styles
03. Curtis Axel durch AJ Styles
04. Goldust durch Titus O'Neil
05. R-Truth durch Kane
06. Kofi Kingston durch Chris Jericho
07. Titus O'Neil durch The Big Show
08. Ryback durch The Big Show
09. Kane durch Braun Strowman
10. The Big Show durch Braun Strowman
11. AJ Styles durch Kevin Owens
12. Kevin Owens durch Sami Zayn
13. Neville durch Luke Harper
14. Stardust durch Luke Harper
15. Mark Henry durch Luke Harper, Braun Strowman und Erick Rowan
16. Sami Zayn durch Braun Strowman
17. Erick Rowan durch Brock Lesnar
18. Jack Swagger durch Brock Lesnar
19. Luke Harper durch Brock Lesnar
20. Braun Strowman durch Brock Lesnar
21. Brock Lesnar durch Luke Harper, Erick Rowan und Braun Strowman
22. The Miz durch Roman Reigns
23. Alberto Del Rio durch Roman Reigns
24. Dolph Ziggler durch Triple H
25. Bray Wyatt durch Sheamus und Triple H
26. Chris Jericho durch Dean Ambrose
27. Sheamus durch Roman Reigns
28. Roman Reigns durch Triple H
29. Dean Ambrose durch Triple H

Sieger und neuer WWE World Heavyweight Champion: Triple H

Im Ring feiert Triple H zusammen mit Stephanie McMahon und Vince McMahon. Mit diesen Bildern endet der WWE Royal Rumble 2016.

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.