Drucken

Payback (01.05.2016)

Geschrieben von Marco.

WWE Payback Kickoff Show
01.05.2016 - Allstate Arena in Chicago, Illinois

Die WWE Payback Kickoff Show beginnt mit einem Blick in die Allstate Arena. Danach begrüßt Renee Young die Fans. Renee Young begrüßt die Zuschauer. Das Expertenpanel besteht neben Renee Young aus Booker T, Corey Graves und Jerry "The King" Lawler...

Greg Hamilton begrüßt die Fans aus der Social Media Lounge. Nachher wird Sami Zayn bei ihm zu Gast sein. Fans können bereits ihre Fragen via Twitter stellen...

Es folgt ein Videorückblick auf das In-Ring Segment am Montag bei Raw zwischen Shane und Stephanie McMahon. Vince McMahon wird nachher bei Payback entscheiden, wer künftig Raw weiterleiten darf...

Als nächstes fokussiert das Expertenpanel die Auseinandersetzung zwischen Chris Jericho und Dean Ambrose. Dazu folgt ein Videobericht...

Nun wird das Video zur Fehde zwischen Roman Reigns und AJ Styles eingespielt. Im Anschluss beleuchtet das Expertenpanel die Rivalität zwischen dem "Big Dog" und "The Phenomenal".

Das Expertenpanel unterhält sich über das heutige Nr. 1 Herausforderer Tag Team Turnier Finale um ein WWE Tag Team Championship Match...

Nun wird zum Ring zu Mauro Ranallo & Byron Saxton geschaltet...

Anmerkung: Das nachfolgende Match zwischen Corbin und Ziggler wurde kurzfristig in die Kickoff Show verschoben. An alle die am wrestling-point PPV Tippspiel teilgenommen haben: Das Match fließt in die Bewertung ein.

1. Match
Dolph Ziggler besiegte Baron Corbin via Rollup

Ein Video umwirbt die WWE Network Programmvielfalt...Es folgt der Videobericht zum Match zwischen Kevin Owens und Sami Zayn.

Sami Zayn betritt die Social Media Lounge und steht Greg Hamilton Rede und Antwort. Die erste Frage: Wer hat Sami Zayn in frühen Jahren inspiriert? Es war Bret Hart, denn dieser überzeugte ihn durch seine Hartnäckigkeit, denn der Hitman gehörte auch nicht zu den größten Kerlen im Ring. Wird Sami Zayn jemals einen Kevin Owens Vertrauen können? Gegenwärtig sei dies nicht der Fall. Zayn erklärt, das beide in der Vergangenheit als Brüder agierten...Sami Zayn spricht noch etwas über ihre damalige Freundschaft...

2. Match
WWE United States Championship
Kalisto (c) besiegte Ryback via Salida Del Sol

Backstage: Die Tür zum Umkleideraum von Vince McMahon wird gezeigt...Das Expertenpanel hypt WWE Payback. Danach endet die Kickoff Show.

WWE Payback
01.05.2016 - Allstate Arena in Chicago, Illinois

Es wird direkt in die Halle geschaltet. The New Day begeben sich in den Ring. Xavier heißt alle herzlich zu WWE Payback willkommen. Nur ein Tag Team wird die Möglichkeit auf ihre WWE World Tag Team Championship Titel erhalten. Kofi meint, dass sie das Match aus nächster Nähe am Ring anschauen werden. Dann scherzen sie noch etwas bis Big E auf die neue Ära der WWE einstimmt, weil..."NEW DAY ROCKS!"...

Das WWE Payback Eröffnungsvideo präsentiert einige Highlights aktueller Fehden und endet mit dem Hinweis, dass dies der erste Pay-Per-View der neuen WWE Ära ist.

The New Day haben es sich an der Ringabsperrung mit einigen Snacks gemütlich gemacht...Die deutschen WWE Kommentatoren Carsten Schaefer und Sebastin Hackl befinden sich ebenfalls vor Ort...

Enzo Amore & Colin Cassady stimmen auf das Match ein und sorgen für hervorragende Stimmung unter den Fans...

1. Match
Nr. 1 Herausforderer Tag Team Turnier um ein WWE Tag Team Championship Match - Finale
Colin Cassady & Enzo Amore vs. The Vaudevillains: Aiden English & Simon Gotch endet im No Contest, nachdem sich Enzo Amore offenbar eine Verletzung zuzog

Als Simon Gotch Enzo Amore aus dem Ring beförderte, landete dieser heftigst mit dem Gesicht und seinem Arm gegen das Ringseil. Im Anschluss blieb Amore am Ringboden liegen. Der Referee brach das Match ab und signalisierte das "X" Zeichen (welches für eine reale Verletzung steht). Das medizinische Personal versorgte Enzo Amore und brachte ihn auf einer Trage aus der Halle.

Die Kommentatoren versprechen Updates zum Zustand von Enzo Amore im Laufe des Abends.

Es folgt der Videobericht zur Fehde zwischen Kevin Owens und Sami Zayn.

2. Match
Kevin Owens besiegte Sami Zayn via Pop-Up Powerbomb

Update zum Gesundheitszustand von Enzo Amore: Er ist ansprechbar und befindet sich derweil in einem Krankenhaus. Seine Gliedmaßen sollen auch in keiner Weise eingeschränkt sein.

Nach dem Match: Owen verpasst Zayn eine Ohrfeige und befördert ihn aus dem Ring. Danach möchte Owens ein Mikro von Byron Saxton überreicht bekommen.

Byron Saxton kommt der Aufforderung nach und steigt in den Ring. Owens zwingt Saxton dazu ihm Fragen über seinen Sieg zu stellen. Owens flüstert Saxton die gewünschte Frage zu. Saxton befragt Owens und wird zugleich angemault. Owens stellt klar, dass er nun nach 14 Jahren bewiesen habe, wer der bessere Mann sei. Zudem wird seinen Fokus erneut auf die WWE Intercontinental Championship richten. Saxton geht nun auf das anstehende IC-Titelmatch ein...Owens setzt sich zu den Kommentatoren...

3. Match
WWE Intercontinental Championship
The Miz (c) besiegte Cesaro via Rollup - zuvor stürmte Sami Zayn in die Halle und attackierte Owens

Während des Matches: Als sich The Miz im Aufgabegriff von Cesaro befand, lieferten sich Zayn und Owens einen Schlagabtausch direkt auf dem Apron. Der Referee wurde daraufhin abgelenkt und bekam nicht mit, dass The Miz aufgab. Cesaro hatte genug und beförderte Zayn & Owens vom Apron. Diese Situation nutzte The Miz zum siegreichen Rollup.

Nach dem Match: Der Schlagabtausch setzt sich fort und Cesaro führt einen Neutralizer gegen The Miz aus. Sami Zayn muss hingegen eine weitere Pop-Up Powerbomb von Owens einstecken. Im Anschluss möchte Owens auch Miz attackieren, doch Maryse zieht ihren Ehemann aus dem Ring. Abschließend posiert Owens mit dem WWE Intercontinental Championship Titel.

Es folgt der Videobericht zum nächsten Match...

4. Match
Dean Ambrose besiegte Chris Jericho via Dirty Deeds

Backstage: Mauro Ranallo interviewt AJ Styles zum bevorstehenden WWE World Heavyweight Champion Match. Styles bezeichnet es als das Match seines Lebens und verspricht neuer Champion zu werden. Luke Gallows und Karl Anderson sind zwar seine Freunde, allerdings wird es eine One-on-One Auseinandersetzung geben. Am Ende des Abends wird Reigns wissen, weshalb er "The Phenomenal" ist.

Backstage: Sasha Banks führt eine Konversation mit Shane McMahon...

5. Match
Charlotte (c) (w/ Ric Flair) besiegte Natalya (w/ Bret Hart) via Aufgabe im Sharpshooter, obwohl Natalya nie aufgab - Referee Charles Robinson beendete das Match

Nach dem Match: Ric Flair und Charlotte feiern im Ring bis sie von Bret Hart und Natalya konfrontiert werden. Flair versucht eine Attacke, doch der Hitman kontert und setzt zum Sharpshooter an. Nattie setzt zeitgleich den Sharpshooter gegen Charlotte an. Das Publikum jubelt. Im Anschliuss umarmen sich Bret und Nattie.

Vince McMahon steigt unter gemischten Fanreaktionen in den Ring, während das Publikum lautstark "CM PUNK" chantet. Der WWE Boss versucht zunächst nicht darauf einzugehen und thematisiert Raw bis erneut "CM PUNK" Chants folgen. Vince provoziert die Chicago Fans und bezeichnet diese als verrückt. Dann geht er auf die unterschiedlichen WWE Ären ein und meint das die "Attitude Era" zu seinen Favoriten gehöre. Nun beginnt eine neue Ära und in diesem Zusammenhang ruft er seine Tochter Stephanie McMahon heraus.  

Stephanie begibt sich unter gewaltigen Buhrufen zum Ring. Vince ist sichtlich verärgert und betrachtet die Fans als "Tiere". Steph hypt sich selbst, denn sie erwähnt ihre hervorgebrachten Leistungen und welche Superstars dank ihr aufsteigen konnten. Darunter u.a. The Shield sowie die Womens Evolution. Im weiteren Verlauf ruft das Publikum "BORING". Steph zieht nun über ihren Bruder her, denn dieser habe die Company vor sieben Jahren im Stich gelassen. In ihren weiteren Kommentaren kritisiert sie sogar ihren Vater hinsichtlich einer Erpressung.

Shane begibt sich tanzend in den Ring und geht dann auf die positiven Schlagzeilen aus der Presse seit seiner Rückkehr ein. Außerdem spricht Shane über das WWE Network und sein Match gegen The Undertaker bei WrestleMania 32. Auch begründet Shane seinen plötzlichen Weggang, denn dieser war aufgrund einiger Unstimmigkeiten unausweichlich. Shane hatte andere Pläne als The Authority, doch diese setzte sich über die letzten Jahre durch und habe der Company großen Schaden zugefügt. Schlussendlich würde das Publikum entscheiden. Shane bekommt lautstarken Beifall.

Vince McMahon hat genug gehört und möchte sich auf keine Seite stellen, denn er trifft seine eigenen Entscheidungen. Diesbezüglich trifft Vince die persönliche Entscheidung, dass Shane und Stephanie Raw zusammen leiten werden. Möglicherweise wird sich dadurch eine gemeinschaftliche Zusammenarbeit entwickeln. Vince verlässt zufrieden die Halle. Shane fasst die Entscheidung optimistisch auf, während Stephanie alles andere als begeistert ist.

Das Expertenpanel spricht über den bisherigen Verlauf der Show...Als nächstes folgt ein Update zu Enzo Amore. Er befindet sich weiterhin im Krankenhaus und in weiteren Untersuchungen wurde eine Gehirnerschütterung diagnostiziert. Alle weiteren Tests fielen negativ aus.

6. Match
WWE World Heavyweight Championship
AJ Styles besiegte Roman Reigns (c) via Count Out, nachdem Styles einen Phenomenal Forearm vom Top Rope durch den Kommentatorentisch gegen Reigns ausführte

Shane McMahon betritt die Halle und wird das Match im Rahmen der neuen Ära fortsetzen lassen. Allerdings mit dem Zusatz: Keine Count Outs.

Fortsetzung:
WWE World Heavyweight Championship - No Count Out
AJ Styles besiegte Roman Reigns (c) durch DQ, nachdem Reigns einen Tiefschlag ausführte

Nun betritt Stephanie McMahon die Halle und möchte einen klaren Sieger sehen. Diesbezüglich lässt sie die Auseinandersetzung als No DQ Match fortsetzen.

Fortsetzung:
WWE World Heavyweight Championship - No DQ Match
Roman Reigns (c) besiegte AJ Styles nach dem Spear - zuvor griffen Anderson & Gallows zugunsten von Styles in das Match ein

Während des Matches kame The Usos heraus und lieferten sich einen Brawl mit Anderson & Gallows. Als AJ Styles einen Move vom obersten Ringseil ausführen möchte, befördert ihn Reigns auf die vier Superstars.

Nach dem Match: Reigns feiert seine Titelverteidigung bis Backstage zu Vince, Shane und Stephanie McMahon geschaltet wird. Vince zeigt sich über die Entscheidung von Shane und Steph sehr erfreut. Vince möchte erfahren, ob Styles ein Rematch erhalten soll. Beide sind sich einig und Shane schlägt dafür Extreme Rules vor. Steph stimmt zu. Steph lässt einen sichtlich skeptischen Shane McMahon zurück. Im Ring feiert Roman Reigns weiter bis WWE Payback endet.

WWE Payback 2016 Video-Highlights

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.