Drucken

WWE NXT (25.11.2020)

Geschrieben von Marco.

43251345314613452431q32

WWE NXT
25.11.2020 - The Capitol Wrestling Center in Orlando, Florida

NXT startet mit einem Videorückblick sämtlicher Highlights der vergangenen Woche. Das Kommentatorenteam in dieser Woche besteht aus Vic Joseph, Beth Phoenix und dem Gast-Kommentator Kevin Owens, der für Wade Barrett einspringt.

1. Match
Candice LeRae (w/ Indi Hartwell) besiegte Ember Moon nach der Wicked Stepsister - zuvor sprang Hartwell in den Ring, um für Ablenkung zu sorgen, doch Ember verpasste ihr die Eclipse und es folgte ein Superkick von LeRae gegen Moon

Nach dem Match: Ember Moon flüchtet aus dem Ring, während Toni Storm sich blicken lässt und Moon behilflich ist. Beide wollen in den Ring stürmen und es gegen die Heels aufnehmen, doch plötzlich wird Ember von Toni attackiert und gegen die Ringtreppe befördert. Toni rollt Ember zurück in den Ring. Dort wird Ember von den Heels abgefertigt.

Wir sehen die Ankunft von Kyle O'Reilly, Adam Cole, Roderick Strong und Bobby Fish.

Video: Legado Del Fantasma unterhalten sich. Escobar zeigt sich sehr erfreut, denn gemeinsam hatten sie ein großartiges Jahr und alle in der Cruiserweight Division ausgeschaltet. Mendoza scherzt, weil er davon ausgeht, dass sich Swerve zurückgezogen hat. Escobar meint abschließend, dass Curt Stallion als nächster auf ihrer Liste steht...

The Undisputed ERA steigen in den Ring, während ein Video ein Statement von Pat McAfee in dessen Show zur aktuellen Situation zeigt. Alle vier Männer haben Mikrofone dabei, wobei Adam Cole die Führung übernimmt. Cole erinnert, wie viele Menschen im Laufe der Jahre behauptet haben, die "Undisputed Era" ausgeschaltet zu haben, nur um am Ende zu scheitern. Cole nannte McAfee einen Feigling, weil er diese Woche nicht hier ist. Cole erinnert die Zuschauer daran, wie er McAfee in der vergangenen Woche einen heftigen Schlag verpasst hat und wie er Pat zu dem von der Unidsputed ERA berühmt gewordenen Match "War Games" mitnehmen wird. Cole hypt das WarGames Match und erinnert, dass The Undisputed ERA in diesen Matches noch nie den Kürzeren ziehen mussten. Alle weiteren Mitglieder scherzen bis O'Reilly erwähnt, dass er gegen Pete Dunne antreten müsse. Cole lobt Kyle O'Reilly für seine bisherigen Aktionen und verspricht heftige Gegenwehr von The Undisputed ERA gegen die Kings of NXT. Cole wird McAfee in die Hölle schicken und dafür sorgen, dass er nie wieder derselbe ist, und das ist "undisputed."

Backstage: McKenzie Mitchell spricht Dakota Kai, Candice LeRae und Raquel Gonzalez auf die Attacke gegen Ember Moon am heutigen Abend an. Nach einer kurzen Erklärung, teilt Le Rae mit, dass Kai, Gonzalez und Storm nun in ihrem WarGames Team sind.

Backstage: Die "Timothy Thatcher Students" (WWE Performance Center Talente) blicken auf einen Fernseher, weil sie gleich das Match zwischen Timothy Thatcher und Kushida verfolgen möchten.

Vor dem nächsten Match: Tommaso Ciampa kommt mit einem Stahlstuhl heraus. Er setzt sich auf den Stuhl, um das Match aus nächster Nähe zu verfolgen.

2. Match
Kushida besiegte Timothy Thatcher via Aufgabe im Hoverboard Lock - Ciampa lenkte Thatcher kurzzeitig mit seiner Anwesenheit ab

Nach dem Match: Ciampa schaut in die Kamera und fragt: "Hat er möglicherweise jetzt ein Problem mit mir?" Nach dieser Aussage geht Ciampa davon.

Es folgt ein Videorückblick auf das Match zwischen Rhea Ripley und Io Shirai aus der vergangenen Woche. Danach äußert sich Ripley. Sie kann zwar Io Shirai überhaupt nicht ausstehen, aber respektiert sie. Ripley stellt sich schließlich die Frage, wie es nun weitergehen soll?

Backstage: Pete Dunne, Oney Lorcan und Danny Burch werden von McKenzie Mitchell interviewt. Alle drei behaupten, dass sich ein Mitglied der Kings of NXT im heutigen Main Event gegen ein Mitglied der Undisputed ERA behaupten und sie sich damit einen Vorteil im WarGames Match verschaffen werden.

Kevin Owens befindet sich für eine NXT Ausgabe seiner Kevin Owens Show im Ring. Sein heutiger Gast ist der amtierende NXT North American Champion Leon Ruff. Owens lässt Ruff zum ersten Mal zu Wort kommen. Ruff berichtet, wie er schon sein ganzes Leben lang ein WWE-Star sein wollte. Er habe erst vor 7 Wochen einen Vertrag unterzeichnet und nun bereits eine Championship gewonnen. Owens blickt mit Ruff auf dessen Titelgewinn zurück.

Für Ruff sind die Umstände seines Titelgewinns etwas peinlich, doch Owens ermutigt ihn. Ruff möchte eine Inspiration sein - das Publikum chantet "YOU DESERVE IT". Ruff erwähnt, dass alles möglich sei und dass man niemals seine Träume aufgeben sollte. Owens ermutigt Ruff weiter, der lautstark prahlt, denn er konnte Gargano gleich zweimal besiegen. Owens wundert sich, denn eigentlich ist es so, dass diejenige Person, über die gerade gesprochen wird, sich blicken lässt. Daraufhin begibt sich Johnny Gargano in den Ring.

Gargano zieht lautstark über Ruff her und lässt sich auch nicht von Owens beruhigen. Owens bietet Gargano einen Stuhl an, doch Gargano möchte keinen dummen Stuhl und wirft diesen aus dem Ring. Owens holt sich einen weiteren Stuhl. Gargano setzt seine Hasstirade fort und erwähnt, wie er von Damian Priest über einen Stuhl befördert wurde. Owens lächelt, denn gleich dürfte Priest auftauchen, weil dessen Name erwähnt wurde.

Und tatsächlich dauert es nicht lange und Priest begibt sich in den Ring. Priest meint, dass sich Gargano der Realität stellen müsse, denn die Realität sei, dass der "kleine Homie" Leon Ruff besser ist als der Gargano. Johnny Gargano konfrontiert Ruff und droht ihm mit Prügel, zudem werde er beweisen, dass Ruff lediglich ein Witz ist. Gargano schubst Ruff. Priest mischt sich ein und erinnert, dass er sein Rematch um die North American Championship nie bekommen hat.

Owens scherzt erneut, denn nun müsste eigentlich ein Teddy Long auftauchen, um ein Triple Threat Match anzusetzen. Daraufhin kommt William Regal heraus und kündigt für NXT TakeOver WarGames ein Triple Threat Match zwischen Leon Ruff, Damian Priest und Johnny Gargano um die NXT North American Championship an. Regal sagt abschließend wie ein Teddy Long: "Playa!" und verlässt danach die Halle.

Video: Finn Bálor spricht darüber, wie in einigen Woche Menschen in einem Krieg ziehen und kämpfen werden. Er ist bereit es gegen die Sieger des Krieges aufzunehmen und er ist nicht schwer zu finden, weil der Champion mittwochs in den Ring steigt.

3. Match
Cameron Grimes besiegte Jake Atlas nach dem Cave-In

Nach dem Match: Grimes gerät in Panik als die Musik von Dexter Lumis ertönt. Grimes flüchtet zur Stage, während Lumis mit einer Tasche in den Ring steigt. Lumis zeigt auf die Videoleinwände und wir sehen noch einmal die jüngsten Ereignisse zwischen Grimes und Lumis. Schlussendlich holt Lumis einen Lederriemen aus der Tasche. Grimes nimmt den Lederriemen in die Hand, lässt ihn jedoch fallen und stellt klar, dass er sich nicht darauf einlassen wird. Grimes begibt sich aus der Halle.

Backstage: Cameron Grimes beteuert keine Angst vor Lumis zu haben. NXT GM William Regal läuft ins Bild und kündigt für NXT TakeOver: War Games ein Strap Match zwischen Cameron Grimes und Dexter Lumis an.

Im Ring befindet sich Rhea Ripley und spricht über ihr Match gegen Io Shirai aus der vergangenen Woche. Die Umarmung erfolgte nur, weil sie Shirai respektiert. Ripley erklärt weiter, dass sie hier bleiben wird und den NXT Womens Champion Titel fokussiert.

Candice LeRae und Toni Storm betreten die Stage. LeRae macht sich über Ripley lustig und findet sie, wegen der Art wie sie über den Titel spricht, so süß. Im weiteren Verlauf begeben sich Dakota Kai und Raquel Gonzalez auf die Stage. Gonzalez hat eine bewusstlose Io Shirai auf ihrer Schulter und legt diese ab.

Danach begeben sich die Heels in den Ring. Ripley setzt sich schlagkräftig zur Wehr, allerdings kann sie es auf Dauer nicht gegen ihre Angreifer aufnehmen. Candice LeRae, Toni Storm, Dakota Kai und Raquel Gonzalez fertigen Ripley vollständig ab.

Video: Xia Li und Boa steigen in ein Auto und wirken sehr aufgeregt und ängstlich. Das Auto hält an einem Gebäude, vor dem der Meister von vor zwei Wochen steht. Das Auto fährt in eine Garage. Xia Li und Boa steigen aus und knien vor einer Frau mit Kapuze. Beide fangen an, sich zu entschuldigen und erwähnen, dass sie es so sehr versucht haben. Sie bitten um eine letzte Chance und versprechen nicht erneut zu verlieren. Beide betteln und flehen so lange, bis die mysteriöse Frau einen Finger rührt und der Meister beiden mitteilt, dass sie still sein sollen. Es folgt eine weitere schwarze Markierung auf die Hand von Xia Li und Boa.

Zurück im Capitol Wrestling Center: Ever-Rise stehen im Ring und werden hinterrücks von James Drake und Zack Gibson attackiert und aus dem Ring befördert. Gibson stellt im Anschluss klar, dass sie die Grizzled Young Veterans sind. Beide hypen sich und behaupten hier bei NXT schon sehr bald als Nr. 1 anerkannt zu werden. Das Publikum buht.

Backstage: Candice LeRae teilt McKenzie im Interview mit, dass jeder der dumm genug ist dem Team von Shotzi Blackheart anzuschließen, überfahren wird. Das i-Tüpfelchen erfolgt in der kommenden Woche, wenn Raquel Gonzalez Shotzi besiegt, um sich den WarGames-Vorteil zu sichern. Johnny Gargano kommt vorbei und teilt seiner Frau mit, dass er sich seinen Titel bei NXT TakeOver: War Games zurückholen werde. Beide steigen in ein Auto, in welchem sich wieder eine Scream-Gestalt befindet und sie fahren gemeinsam davon.

4. Match
Ladder Match for WarGames Advantage
Pete Dunne besiegte Kyle O'Reilly via Stipulation, nachdem Dunne den WarGames Advantage Koffer abhängen konnte - zuvor wurde O'Reilly von einem maskierten Mann von der Leiter befördert

Nach dem Match: Somit bekommen The King of Kings den Vorteil im WarGames Match. Lorcan, Burch und Dunne posieren siegreich auf der Stage, während sich Adam Cole, Roderick Strong und Bobby Fish bei O'Reilly befinden und stinksauer sind. Mit diesen Szenen endet NXT.

Video-Highlights
Aktuelle NXT TakeOver: WarGames Card - Vier Matches bestätigt!

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.