Drucken

Raw (25.10.2021)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

25.10.2021 - Toyota Center in Houston, Texas
Deutsche Erstausstrahlung: 27.10.2021 (ProSieben MAXX)

Die Season Premiere von Raw startet mit einem neuen Intro zum bekannten Theme. Danach folgt ein Stage-Feuerwerk. Wie üblich fungieren Jimmy Smith, Corey Graves und Byron Saxton als Kommentatorenteam. Via Grafik wird uns das neue Raw Roster präsentiert.

Der amtierende WWE Champion Big E steigt in den Ring und begrüßt alle Zuschauer zur Season Premiere von Raw hier in Houston, einem Ort der uns DJ Screw, Mitchell & Ness Oilers-Trikots und ein Pappadeaux an jeder Ecke beschert. Das Publikum antwortet mit einem "LET'S GO ASTROS" Chant. Big E lächelt und wünscht dem Baseballteam von Houston viel Glück.

Big E lobt Xavier Woods für dessen Sieg beim King of the Ring. Ein weiteres Lob bekommt Drew McIntyre dafür, dass er ihn zu einem besseren Champion gemacht hat. Nun fragt sich Big E, wer er Nächste ist. Es ertönt die Musik von Seth Rollins. Der Kingslayer kommt tanzend heraus und begibt sich langsam in den Ring.

Rollins ist gut gelaunt und meint, Big E weiß, warum er hier ist. Big E lacht und erinnert Rollins an die Niederlage gegen Edge. Rollins' Stimmung ändert sich. Der Kingslayer stellt klar, dass er den WWE Champion Titel möchte. Big E erinnert Rollins erneut an die Niederlage gegen Edge. Rollins stellt klar, dass er durch die Hölle gegangen ist und daher möchte er wissen, ob Big E wie Roman Reigns oder ein kämpfender Champion sein möchte.

Rey Mysterio unterbricht und kann kaum glauben, Rollins nach dessen Niederlage gegen Edge nun im Ring als Herausforderer zu sehen. Im Gegensatz zu Rollins habe er ein Titelmatch verdient. Mysterio zählt alle seine Erfolge auf und nun ist er bereit alles zu tun, um den Titel ein weiteres Mal zu gewinnen.

Finn Bálor kommt heraus und behauptet nichts weiter als Liebe für Mysterio übrigzuhaben, doch er erinnert an seine Errungenschaften. So war er unter anderem der erste WWE Universal Champion. Bálor möchte unbedingt die WWE Champion Titel gewinnen, weil ihm diese Championship fehlt.

Kevin Owens kommt als Nächstes heraus und erinnert ebenfalls an seine Erfolge, darunter der Gewinn der WWE Universal Championship hier in Houston gegen Rollins. Der Kingslayer hat genug gehört und attackiert Owens. Daraufhin bricht ein kurzer Schlagabtausch aus und Rollins kann flüchten, bevor Owens ihm einen Stunner verpassen kann.

Sonya Deville kommt heraus und setzt ein Fatal-Four-Way Match zwischen Rollins, Mysterio, Bálor und Owens an, um den nächsten Herausforderer von Big E zu bestimmen. Und da heute Abend die Season Premiere von Raw ist, wird es sich bei der Auseinandersetzung um ein Ladder Match handeln. Rollins ist alles andere als erfreut.



Videorückblick: In der vergangenen Woche kam es zu einem No Contest zwischen RK-Bro und The Street Profit, nachdem AJ Styles und Omos in das Match eingegriffen hatten. Zum Ende des Matches sollte der RKO von Orton folgen, doch die Musik von AJ Styles ertönte und Omos kam heraus, Styles nutzte die Ablenkung und verpasste Orton einen Phenomenal Forearm...Bei WWE Crown Jewel wurde Riddle auf einem Kamel zum Ring gebracht...Es folgt die Videovorschau zu NXT Halloween Havoc Ausgabe.

1. Match
Triple Threat Tag Team Match
Das Siegerteam gewinnt ein zukünftiges Raw Tag Team Championship Match
The Dirty Dawgs: Robert Roode & Dolph Ziggler besiegten The Street Profits: Montez Ford & Angelo Dawkins und Alpha Academy: Chad Gable & Otis nach einer Spinebuster/ZigZag Kombination von den Dirty Dawgs gegen Dawkins - zuvor kam Omos heraus und beförderte den angreifenden Ford gegen die Ringabsperrung, bevor er Dawkins einen heftigen Punch verpasste (10:27)

Nach dem Match: The Dirty Dawgs triumphieren, während in den Backstagebereich geschaltet wird. Dort zeigt sich Riddle sehr erfreut und applaudiert, bis er von Orton aufgefordert wird, dies zu unterlassen. Eine Grafik zeigt uns, dass das Raw Tag Team Championship Match zwischen RK-Bro und den Dirty Dawgs bereits heute Abend stattfindet.



In-Ring: Queens Crown Krönung

Queen Zelina zeigt sich nicht zufrieden mit der Vorstellung von Ringansager Mike Rome. Daher soll er sie erneut vorstellen. Danach prahlt Zelina mit ihrem Sieg und endet ihre Ansage mit den Wörtern: "All hail Queen Zelina".



2. Match
Queen Zelina besiegte Doudrop nach einem Schlag mit dem Zepter - zuvor entfernte Vega das Turnbuckle Pad, während der Referee das Pad wieder anbrachte, griff Zelina auf ihr Zepter als Schlagwaffe zurück (2:32)



Videorückblick: Brock Lesnars brutale Attacke gegen Reigns, einigen WWE Superstars und Mitarbeitern führte am Freitag bei SmackDown zu seiner Suspendierung.

In-Ring: "The Man" Promo

Becky Lynch wurde lautstark empfangen. Sie ist glücklich, wieder Raw Women's Championesse zu sein und erinnert, dass sie ihren Raw Champions Titel bisher gegen alle Gegnerinnen erfolgreich aufs Spiel setzen konnte. Auch in ihrem Triple Threat Match gegen Sasha Banks und Bianca Belair konnte sie sich durchsetzen.

Becky denkt, dass niemand Belair in der Nähe ihres Titels sehen möchte. Daher ist es Zeit für andere Herausforderinnen, wie Rhea Ripley oder Liv Morgan. Weil die Fans jedoch Ripley hassen, müssen wohl alle wollen, dass "The Man" sie besiegt.

Belair unterbricht und erinnert, dass sie nicht diejenige war, die das Triple Threat Match verloren hat und Lynch auf unfaire Art und Weise gewann. Belair hat Banks, Bayley und Charlotte Flair (in der vergangenen Woche via DQ) besiegt und nun möchte sie gegen Lynch antreten, denn Belair möchte das Gesicht von Raw werden.

Lynch dachte sich, dass Belair so argumentieren würde und zeigt diesbezüglich einige Bilder von ihren Gesichtsausdrücken auf der großen Videoleinwand, die nach ihrem Match am Donnerstag bei WWE Crown Jewel entstanden. Wenn Lynch in das Gesicht von Belair schaut, erblickt sie eine Verliererin. Belair konnte zielstrebig die Spitze erreichen, allerdings nur, weil sie (Becky) nicht da war, um sie zu stoppen, doch jetzt, wo sie zurück ist, hat Belair nicht mehr so viel Erfolg.

Belair weiß, wie sehr es Lynch stört, dass die Fans sie anfeuern. Dies liegt daran, weil Lynch immer noch nach Bestätigung sucht. Lynch ist nichts ohne den Titel und das wissen auch beide. Belair fordert ein Match, doch Lynch antwortet: "Geh ans Ende der Schlange, B**ch!"

Belair attackiert Lynch. Im weiteren Verlauf versucht Lynch mit einem Kendo Stick anzugreifen, aber Belair kann die Attacke abwehren und setzt den Kendo Stick gegen "The Man" ein. Lynch entkommt einem KOD und verpasst Belair einen Russian Leg Sweep mit dem Kendo Stick. Schlussendlich akzeptiert Lynch die Herausforderung von Belair für ein Match, allerdings nicht für heute Abend.



Backstage: Kevin Owens teilt Finn Bálor mit, dass er großen Respekt vor ihm hat, aber er werde alles tun, um zu gewinnen. Bálor kann Owens verstehen, denn jeder ist auf sich allein gestellt.

Ankündigung: WrestleMania 38 im nächsten Jahr wird ein zweitägiges Event.

Damian Priest, kommt zu einem neuen Entrance Theme heraus.

3. Match
Non-Title Match
Damian Priest besiegte T-BAR durch DQ, nachdem T-Bar einen Bürostuhl auf Priest warf (2:40)

Nach dem Match: Priest geht aggressiv gehen T-BAR vor. Zurück im Ring kassiert T-BAR den Reckoning Finisher von Priest.



Backstage: Carmella hält ihre Glitzermaske in der Hand und erklärt, dass das Einzige was wertvoller als die mit Diamanten beschichtete Fasermaske, sie selbst sei. Liv Morgan ist eine eifersüchtige Haterin.

Es folgt ein allgemeine Voschau zur nächsten Ausgaben von SmackDown, welche am Freitag auf FS1 ausgestrahlt wird.

Carmellas Assistenten setzen ihr die Maske am Ring auf. Danach folgt der Einzug von Liv Morgan.

4. Match
Carmella besiegte Liv Morgan nach einem Facebuster (3:06)



Es folgt ein Hype-Video zu Keith "Bearcat" Lee - der nun doch seinen Vornamen behält.

Keith "Bearcat" Lee hat ein neues Entrance Theme, welches mit dem Brüllen eines Bären beginnt. Lee brüllt auch, bevor er den Ring betritt.

5. Match
Keith "Bearcat" Lee besiegte Cedric Alexander (w/ Shelton Benjamin) nach der Big Bang Catastrophe (2:30)



Nach dem Match: Shelton Benjamin deutete an Lee zu konfrontieren, doch "Bearcat" bekommt dies mit und Benjamin bleibt lieber auf Abstand.

Earlier Today Video: Rey Mysterio unterhält sich mit seinem Sohn über seine Teilnahme am Fatal-Four-Way Ladder Match. Dominik ist zuversichtlich und glaubt, das sein Vater das Match gewinnen kann.

Austin Theory läuft vorbei und bittet um ein Selfie mit Rey. Theory bittet Dominik das Foto zu machen, doch dieser teilt mit, dass er kein Fotograf ist. Außerdem ist dies nicht der Umkleideraum von Theory. Austin Theory hat genug und fordert Dominik zu einem Match heraus. Dominik nimmt die Herausforderung an. Dom teilt seinem Vater mit, dass er das Match allein bestreiten möchte. Rey ist einverstanden.

6. Match
Austin Theory besiegte Dominik Mysterio nach dem ATL (2:55)

Nach dem Match: Theory erstellt ein Selfie von sich und dem abgefertigten Dominik. Als der Ringrichter schimpft, erstellt Theory ein Selfie mit dem Ringrichter.



Backstage schwafelt Riddle über Halloween-Kostüme, bis ihn Randy Orton unterbricht. Orton erklärt, dass ihre Herausforderer ehemalige SmackDown Tag Champions sind. Riddle soll ihre Gegner demnach ernst nehmen. Riddle bleibt nicht ernst und macht sich über The Dirty Dawgs lustig.

Nun wird ein Hype-Video zum indischen Superstar Veer eingespielt, der in Kürze bei Raw auftreten wird.



7. Match
Raw Tag Team Championship
RK-Bro: Randy Orton & Riddle (c) besiegten The Dirty Dawgs: Dolph Ziggler & Robert Roode via Inside Cradle von Riddle gegen Ziggler (11:40)



Backstage: Kevin Patrick möchte von Rollins erfahren, ob er davon ausgeht, eine Zielscheibe auf seinem Rücken zu haben. Rollins bestätigt dies, schließlich ist er die größte Bedrohung für Big E und alle wissen das. Der Kingslayer bezeichnet sich ebenfalls als Revolutionär und Visionär. Er wird heute Abend der nächste Champion werden.

Es folgt ein Bilder/Videorückblick auf das Match zwischen Goldberg und Bobby Lashley bei WWE Crown Jewel. Danach wird ein Tweet von Bobby Lashley gezeigt. "The All Mighty" erklärt, dass Raw immer noch seine Show ist und ihm niemand etwas anhaben kann.



Der Vertrag für das Titelmatch hängt direkt über den Ring. Mysterio, Owens, Rollins und Bálor kommen nacheinander heraus. Der völlig aufgedrehte Kevin Owens hämmerte beim Einzug seinen Kopf gegen zwei Leitern und verletzte sich dabei leicht an der Stirn...Der Vertrag für das Titelmatch hängt direkt über den Ring.

Für die nächstwöchige Raw bestätigt:

Raw Women’s Championship
Becky Lynch (c) vs. Bianca Belair

8. Match
Fatal Four-Way Ladder Match
Sieger gewinnt ein WWE Championship Match
Seth Rollins besiegte Rey Mysterio, Kevin Owens und Finn Bálor via Stipulation - zuvor verpasste Rollins Bálor einen Curb Stomp (22:15)

WWE Champion Big E verfolgte das Match im Backstagebereich.

Nach dem Match kommt es zu einer Konfrontation zwischen Big E und Rollins. Der Kingslayer bietet Big E einen Handshake an, doch der Champ lehnt ab. Rollins lacht und begibt sich mit seinem Vertrag auf die Stage, während Big E applaudiert. "Wir sehen uns bald wieder", ruft Rollins Big E zu.



Backstage führt Sarah Schreiber ein Interview mit Rollins, der die Show als Monday Night Rollins bezeichnet, weil es seine Show ist. Rollins kündigt sich als der nächste WWE Champion an, weil er ein Visionär und Seth "Freaking" Rollins ist. Mit dem lachenden Seth Rollins endet die Season Premiere von Raw.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.