Drucken

Raw (08.11.2021)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

08.11.2021 - KFC Yum! Center in Louisville, Kentucky
Deutsche Erstausstrahlung: 10.11.2021 (ProSieben MAXX)

Raw startet mit einem Videorückblick auf das Main Event Match zwischen Big E und Kevin Owens aus der Vorwoche.

Backstage: Kevin Owens versucht Big E zu erklären, dass er nicht mehr derselbe ist, der er früher war. Er stellt sich nicht mehr gegen seine Freunde. Owens spricht über seine Vergangenheit mit New Day und versucht klarzumachen, dass er nun aufrichtig ist. Für Big E spielt dies offenbar keine Rolle, denn der WWE Champion erhebt sich und geht wortlos davon.

In-Ring: Seth Rollins kommt mit dem Nr. 1 Herausforderer Vertrag heraus und spricht über Owens. Beide kennen sich schon sehr lange und sind in dieser Branche gemeinsam aufgestiegen. Rollins wusste, dass Owens seinen Freunden in den Rücken fallen würde - man müsse nur Sami Zayn oder The New Day fragen. Owens ist der größte Lügner der Welt und nach dem heutigen Abend wird er auch der größte Verlierer sein.

Owens läuft zielstrebig zum Ring, während Rollins sich zurückziehen möchte. KO jagt Rollins um den Ring herum und greift ihn dann, um ihn eine Powerbomb auf den Apron zu verpassen, doch Rollins rutscht weg und flüchtet auf die Stage. dort bleibt er stehen und lacht, während Owens den Vertrag vom Kingslayer auf den Boden wirft.



Backstage: Riddle lässt Randy Orton wissen, wie aufgeregt er ist sich mit den Street Profits für ihr heutiges Match zu verbünden. Sie werden ein Superteam wie die Eternals oder Voltron sein. Orton teilt Riddle mit, endlich damit auzufhören, Fights (mit Omos) zu suchen, da sie bereits eine Zielscheibe auf dem Rücken tragen. Zudem spielen The Street Profits für Orton überhaupt keine Rolle. Montez Ford & Angelo Dawkins stehen direkt vor Orton. The Viper teilt beiden mit, dass wenn sie eine Vendetta gegen Omos haben, sie völlig auf sich allein gestellt sind.

1. Match
8-Man Tag Team Match
AJ Styles, Omos, Dolph Ziggler & Robert Roode besiegten Randy Orton, Riddle, Montez Ford & Angelo Dawkins via Pinfall von Ziggler gegen Riddle (22:05)

Nach dem Match: Orton streckt Ziggler mit einem RKO nieder. Danach belehrt Orton Riddle darüber, dass er gegen seinen Rat gehandelt habe. Das Ziel beider sollte sein, die Raw Tag Team Titel zu behalten.



Backstage: Kevin Owens unterhält sich mit Rey und Dominik Mysterio. KO habe während seiner gesamte Karriere zu Rey aufgeschaut, daher müsse dieser auch wissen, dass er Big E nicht angelogen hat. Rey glaubt Owens.

Es folgt ein weiteres Hype-Video zu Veer Mahaan, der demnächst bei Raw zu sehen sein wird.



Ringansager Mike Rome stellte Adam Pearce vor, der mit Rey und Dominik im Ring steht. Pearce hypt die Survivor Series, denn bei dieser PPV-Reihe gaben der Undertaker, The Shield und The Rock ihr Debüt. In diesem Jahr steht die Surivvor Series erneut unter dem Motto: Raw vs. SmackDown. Im vergangenen Jahr konnte Team Raw einen Sieg über Team SmackDown erringen.

Pearce hat das Gefühl, einen großen Fehler gemacht zu haben, nachdem am Wochenende die Teilnehmer für das Team Raw vs. Team SmackDown Match bestätigt wurden, denn Dominik ist die einzige Person im Team Raw, der kein ehemaliger Champion ist. Dominik könne dennoch im Team Raw verbleiben, wenn er sein Match "gegen diesen Mann" gewinnen sollte. Pearce zieht sich zurück, während Bobby Lashley mit MVP zum Ring schreitet.

2. Match
Sieger bekommt den Platz im Team Raw
Bobby Lashley (w/ MVP) besiegte Dominik Mysterio (w/ Rey Mysterio) via Aufgabe im Hurt Lock - Adam Pearce verfolgte das Match auf einem Monitor im Backstagebereich, nachdem Rey eingegriffen hatte, streckte ihn Lashley zu Boden, bevor "The All Mighty" Dominik gegen den Ringpfosten hämmerte (5:10)

Somit wird Dominik im Team Raw von Bobby Lashley ersetzt. Die neue Grafik listet nun Team Raw: Bobby Lashley, Rey Mysterio, Kevin Owens, Finn Bálor & Seth Rollins vs. Team SmackDown: Drew McIntyre, King Woods, Happy Corbin, Sami Zayn & Jeff Hardy als das Survivor Series Elimination Match der Männer auf.



Videorückblick: Big E lehnte in der vergangenen Woche das Angebot von Chad Gable ab, ihn zu trainieren.

Backstage: Seth Rollins begibt sich zu Chad Gable & Otis. Gable prahlt gegenüber Rollins mit seinen Leistungen an der Full Sail University und meint dann, er könne bestätigen, dass Kevin Owens ein Lügner sei, genauso wie der Quarterback der Green Bay Packers, Aaron Rodgers. Rollins hasst diesen Typen. Gable meint abschließend, dass er mit freundlicher Genehmigung der Alpha Academy kostenlose Lektionen verteilt.

3. Match
Non-Title Match
Big E besiegte Chad Gable (w /Otis) nach dem Big Ending (4:55)



Backstage: Kevin Owens spricht mit einer Person, welche die Kamera zunächst nicht zeigt. KO fragt diese Person, ob er ihm glaubt. Die Kamera fängt nun R-Truth ein. Truth glaubt Owens. Doch Truth schweift im weiteren Verlauf vom Thema ab und erwähnt, woran er noch so alles glaubt. Owens geht davon.

Im Vorschauvideo der nächsten Friday Nihgt SmackDown wird ein Match zwischen Roman Reigns und King Woods beworben.

Backstage: Adam Pearce und Sonya Deville befinden sich im Umkleideraum der Damen. Beide stellen die weiblichen Team Raw Mitglieder vor. Hierbei handelt es sich um Bianca Belair, Rhea Ripley, Liv Morgan, Carmella und Zelina Vega. Nachher werden die fünf Damen in einem Fatal-Five-Way Match gegeneinander antreten und die Siegerin bekommt ein Raw Women´s Championship Match gegen Becky Lynch. Doudrop und Dana Brooke beschweren sich, da sie nicht im Team Raw sind. Nikki A.S.H. bringt ebenfalls ihre Enttäuschung zum Ausdruck. Carmella & Queen Zelina machen sich daraufhin über Nikki lustig bis Ripley ihre Tag Team Partnerin verteidigt



Es folgt ein Videorückblick auf WrestleMania 32 aus dem AT&T Stadium in Arlington, Texas. Die Tickets für die zweitägigen WrestleMania 38 Großveranstaltung im kommenden Jahr gehen am Freitag in den Vorverkauf.

Backstage: Kevin Patrick befindet sich bei Rey Mysterio (w/ Dominik) im Behandlungsraum. Rey kühlt den Nacken seines Sohnes und erwähnt, dass Dominik eine Nackenzerrung erlitten hat, es ihm aber sonst gut geht. Alle würden die Integrität von Kevin Owens infrage stellen, dabei hätte man eher die Integrität von Adam Pearce infrage stellen sollen, denn dieser hätte Lashley einfach in das Match bringen können, wenn er ihn dort haben wollte. Plötzlich lässt sich still und heimlich Austin Theory blicken. Er macht ein Selfie, während Rey sich weiter um Dominik kümmert. Die beiden Mysterios bekommen von Theorys kurzen Anwesenheit nichts mit.



Der amtierende WWE 24/7 Champion Reggie kommt heraus.

4. Match
WWE 24/7 Championship
Drake Maverick besiegte Reggie via Rollup (c) - zuvor rannte R-Truth heraus und wurde hinterrücks von Cedric Alexander und Shelton Benjamin angegriffen, Maverick nutzte den Moment und rollte den abgelenkten Reggie ein (1:20) - TITELWECHSEL!

Neuer WWE 24/7 Champion: Drake Maverick

Nach dem Match:

Akira Tozawa lässt sich im Ring blicken und rollt Maverick ein...1...2...3 - TITELWECHSEL!

Neuer WWE 24/7 Champion: Akira Tozawa

Tozawa begibt sich aus dem Ring und wird von Corey Graves eingerollt...1...2...3 - TITELWECHSEL!

Neuer WWE 24/7 Champion: Corey Graves

Byron Saxton rollt Graves ein...1...2...3... - TITELWECHSEL!

Neuer WWE 24/7 Champion: Byron Saxton

Maverick rollt Saxton ein...1...2...3... - TITELWECHSEL!

Neuer WWE 24/7 Champion: Drake Maverick

Maverick kehrt in den Ring zurück und wird dort von Reggie gepinnt...1...2...3... - TITELWECHSEL!

Neuer WWE 24/7 Champion: Reggie

Reggie flüchtet in den Backstagebereich, während ihm seine Herausforderer hinterherlaufen.



Raw Women's Champion Becky Lynch setzt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren.

Backstage: Doudrop sucht das Gespräch zu Bianca Belair, doch diese zeigt kein Interesse für eine Unterhaltung. Doudrop ärgert sich darüber, dass Belair verloren und dennoch eine weitere Titelchance bekommen hat. Doudrop spricht hier nicht nur für sich selbst, sondern auch für alle anderen Frauen. Belair glaubt ihr kein Wort.

Pop-Up Videos: Carmella thematisiert ihre Schönheit, während Zelina in ihrer königlichen Rolle blieb.

Als alle Damen den Ring erreichen, lächelt Belair zu Lynch bis Carmella und Vega sie vom Apron befördern. Alle fünf Teilnehmerinnen liefern sich einen Brawl bis der Ringgong ertönt.

5. Match
Fatal Five-Way Match
Siegerin gewinnt ein Raw Women´s Championship gegen Becky Lynch
Liv Morgan besiegte Rhea Ripley, Bianca Belair, Carmella und Queen Zelina via Crucifix Pin von Morgan an Carmella - zuvor versuchte Carmella den Pin von Zelina zu stehlen (16:25)

Nach dem Match: Becky Lynch stellt sich auf das Kommentatorenpult und streckt ihren Titel in die Höhe. Morgan begibt sich zu ihr auf den Tisch und beide liefern sich einen kurzen Staredown bis "The Man" sich zurückzieht.



Backstage: Seth Rollins teilt Big E mit, dass er nicht auf Ärger aus sei. Big E sollte nichts glauben, was aus dem Mund von Kevin Owens kommt. Big E könne eher dem Teufel vertrauen. Der WWE Champ stellt allerdings klar, dass er keinem von beiden traut. Big E wir heute Abend während ihres Matches (Seth Rollins vs. Kevin Owens) am Ring anwesend sein, um sicherzustellen, dass alles reibungslos abläuft.

Video: Das diesjährige WWE Tribute to the Troops TV-Special wird am Sonntag auf FOX ausgestrahlt.



Big E begbit sich für den Main Event heraus und die Kommentatoren hypen das Champion vs. Champion Match zwischen Roman Reigns und Big E bei der diesjährigen Survivor Series.

Austin Theory begibt sich ebenfalls zu den Kommentatoren und erstellt ein Selfie mit Graves. Theory möchte ein weiteres mit Big E machen, doch der schlägt ihm das Smartphone aus der Hand.

In-Ring: Seth Rollins kommt heraus und möchte sich etwas von der Seele reden, bevor er Kevin Owens gegenübersteht. Rollins erinnert einmal mehr, dass Kevin Owens ein Lügner ist. Doch Owens sei nicht der einzige, der gelogen habe. Was in der letzten Woche passiert sei, war ein Plan zwischen ihm und Owens. Seth entschuldigt sich und sagt, er habe es Wochen im Voraus geplant. Er hatte mit Owens gesprochen, um zu zeigen, dass Big E nicht das Gesicht von Raw ist. Rollins behauptet ein Mann der Integrität zu sein.

Kevin Owens läuft erneut zielstrebig zum Ring und prügelt auf Rollins ein. Der Kingslayer zieht sich in die Zuschauermenge zurück. Owens fordert Rollins auf, sofort in den Ring zurückzukehren.



Im "This Week in WWE History Video sehen wir einige vergangene Survivor Series Highlights. Im Fokus des Videos stand der Montreal Screwjob von 1997. Im Anschluss wird die diesjährige Survivor Series beworben.



Seth Rollins befindet sich wieder im Ring. Nun ist es Zeit für den Main Event.

6. Match
Seth Rollins besiegte Kevin Owens via Count-Out (23:45) - zum Ende des Matches stürmte Rollins auf Owens, der sich in der Nähe von Big E aufhielt, daraufhin erhob sich der WWE Champion, nachdem Rollins in den Ring zurückgekehrt war, hatte Owens selbiges vor und rempelte Big E an, da er ihm im Weg stand - dies führte dazu, dass Rollins via Count-Out gewann

Nach dem Match: Der verärgerte Owens attackiert Big E und verpasst ihm eine Pop-up Powerbomb gegen den Ringrand. Owens brüllt lautstark herum, während mehrere Referees und Producer herauskommen. Sie alle versuchen ihn zu beruhigen, doch KO prügelt erneut auf Big E ein. Mit dem sehr verärgerten und brüllenden Owens endet die Show.



Aktuelle WWE Survivor Series Card - Vier Matches bestätigt!

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.