Drucken

Raw (31.01.2022)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

31.01.2022 - Heritage Bank Center in Cincinnati, Ohio
Deutsche Erstausstrahlung: 02.02.2022 (ProSieben MAXX)

Raw startet mit einem Videorückblick vom Royal Rumble: Bobby Lashley konnte Brock Lesnar besiegen, nachdem Reigns in das Match eingegriffen hatte. Später im Laufe des Abends gewann Brock Lesnar das Royal Rumble Match der Männer.

Das Raw Kommentatorenteam, bestehend aus Jimmy Smith, Corey Graves, und Byron Saxton empfängt die Zuschauer.

Adam Pearce steht im Ring und teilt mit, dass Lashley den WWE Champion Titel in drei Wochen bei WWE Elimination Chamber verteidigen wird.

Bobby Lashley und MVP kommen heraus. MVP ist verärgert über die Ankündigung von Pearce und bezeichnet sie als unfair. "The All Mighty" möchte seinen Sieg über Lesnar feiern, denn er konnte sich gegen Lesnar behaupten und zeigen, dass er ein besserer Wrestler, ein besserer Mixed Martial Artist und ein besserer Champion ist. Lashley bezeichnet sich selbst als die Bestie und den Eroberer.

Brock Lesnar unterbricht und lächelt. MVP möchte etwas mitteilen, doch Lesnar sagt ihm, er soll die Klappe halten, ansonsten würde er ihm seinen Stock in den Hintern rammen. Lesnar erinnert, dass beide wissen, dass Lashley nur wegen Reigns und Heyman siegen konnte. "The Beast" ist nicht sauer auf Lashley, sondern auf Reigns und Heyman.

Da Lesnar den Rumble gewonnen hat, kann er sich nun seinen WrestleMania Gegner aussuchen. Lashley müsse sich aber keine Sorgen machen, denn Lesnar möchte bei WrestleMania gegen Reigns antreten - Titel gegen Titel.

MVP möchte, dass sich Lesnar wie alle anderen am hinteren Ende der Schlange anstellt. Lesnar bezeichnet Lashley als Feigling, während MVP "The All Mighty" anfleht, sich zurückzuhalten. Lashley und MVP gehen davon, während Lesnar herumbrüllt.

Pearce teilt abschließend mit, dass Lesnar einer von Lashleys fünf Gegnern im Elimination Chamber Match sein wird. Lesnar ist zufrieden.



Videorückblick der Ereignisse zwischen Rhea Ripley un Nikki A.S.H. im Royal Rumble Match der Frauen. Nikki A.S.H. wollte Ripley auf hinterhältige Art und Weise aus dem Rumble eliminieren...Das Raw Kommentatorenteam hypt die heutigen Elimination Chamber Qualifikationsmatches. In einem weiteren Videorückblick sehen wir wie Nikki A.S.H. "Mighty Molly" beim Rumble abfertigte und eliminierte.

1. Match
Rhea Ripley besiegte Nikki A.S.H. nach dem Riptide (8:10)



Videorückblick auf die akademische Herausforderung, dem Buchstabierwettbewerb zwischen der Alpha Academy und RK-Bro aus der Vorwoche. Randy Orton besiegte Chad Gable im Anschluss in einem Singles Match, nachdem Riddle Otis mit seinem Scooter attackiert hatte.

Backstage: In dieser Woche steht die akademische Herausforderung zwischen Alpha Academy und RK-Bro im Scooter-Rennen an. Beteiligt sind Riddle und Chad Gable. Riddle widmete dieses Rennen seinem Bro Randy Orton.

Gable findet es lächerlich, dass ein Roller-Rennen Teil einer akademischen Herausforderung ist. Gable ist dennoch zuversichtlich und geht von einem Sieg aus, er habe einige olympische Freunde kontaktiert hatte, die ihm einen Geschwindigkeitsanzug zur Verfügung gestellt haben. Riddle behauptet, dass ihm seine Haare zusätzliche Beschleunigung verleihen.

Kevin Patrick erklärte die Regeln. Sie müssen 50 Runden drehen, bevor sie am Ring ankommen. R-Truth schwenkt die Flagge, um das Rennen zu starten. Chad und Riddle fahren los.

Video: Alexa Bliss befindet sich auch in dieser Woche beim Psychiater und ist vollständig in Schwarz und Grau gekleidet. Bliss versichert dem Psychiater, dass Lilly echt ist. Der Psychiater möchte erfahren, wie ihre Reaktion wäre, wenn man ihr Lilly zurückgeben würde. Bliss würde ihr einen Schlafanzug anziehen und mit Lilly Horrorfilme anschauen, weil sie das mag. Der Psychiater zeigt Alexa eine Spielzeugnachbildung von Lilly und Alexa ist sehr erfreut.

2. Match
The Miz besiegte Dominik Mysterio (w/ Rey Mysterio) nach dem Skull Crushing Finale - zum Ende des Matches täuschte The Miz einen Eingriff von Rey von außerhalb vor (2:10)



Backstage: Tamina versucht die WWE 24/7 Championesse Dana Brooke anzugreifen, doch die kann entkommen - als Riddle und Gable vorbeifahren. Mittlerweile haben Gable und Riddle 18 von 50 Runden hinter sich. Nach einer Werbepause übernimmt Gable die Führung, da Omos Riddle plötzlich im Weg steht.

In-Ring: Kevin Owens begüßt das Publikum zu einer neuen Ausgabe seiner KO Show und verkündet, dass er am Elimination Chamber Match Chamber teilnehmen werde, da er den geschützten und behüteten Möchtegern-Superstar Austin Theory am heutigen Abend besiegen wird.

Owens stellte seinen Gast vor, einen Mann, der seiner Ansicht nach der Universal Champion sein sollte, Seth Rollins. Owens bedankt sich bei Rollins für seine Anwesenheit. Rollins ist erfreut sich in der heißesten Stadt des Landes aufzuhalten - das Publikum chantet "WHO DEY" und Rollins teilt Owens mit, dass dies eine Football Sache ist.

Owens lässt ein Video abspielen, welches zeigt, was Rollins am Samstag beim Royal Rumble geschah. Owens behauptet, dass sich Reigns absichtlich disqualifizieren ließ, da er wusste, dass Rollins gewinnen würde. Owens betrachtet Rollins als Universal Champion seines Herzens.

Rollins weiß das zu schätzen. Zwar konnte er sich nicht den Champion Titel holen, dafür aber mental in den Kopf von Reigns gelangen. Rollins wird dies zu seinem Vorteil nutzen und Reigns eines Tages um den Titel besiegen. Auch Rollins verspricht am diesjährigen Elimination Chamber Match teilzunehmen.

Owens spielt vor sich darüber zu freuen, doch er zeigt sich auch überrascht, da Rollins sich nicht für das Chamber Match qualifizieren muss. Rollins erklärt dies mit seiner Leistung beim Rumble. Wenn es nach Owens geht, sollte Rollins Pearce und Deville mitteilen, dass sie ihn auch ohne vorherige Qualifikation am Chamber Match teilnehmen lassen sollten und wenn dies nicht möglich sei, sollte Rollins auch nicht diese Möglichkeit bekommen.

Rollins gefällt diese Idee nicht. Bevor beide weiter darüber diskutieren können, ertönt die Musik von Austin Theory. Nun folgt das nächste Match.



3. Match
Elimination Chamber Qualifikationsmatch
Austin Theory besiegte Kevin Owens nach dem ATL (11:29)



Backstage: Riddle rauscht mit seinem Scooter an den Street Profits vorbei, die ihn anfeuern. Gable hält bei den Profits an und bittet um ein Getränk, damit er hydriert bleiben kann. Angelo & Montez weisen ihn jedoch ab. Otis lässt sich blicken und reicht Gable seinen Becher. Gable ist angewidert, als er feststellt, dass der Becher mit einer Steaksoße gefüllt ist. Otis versichert, dass es die beste Steaksoße ist. Gable setzt seine Fahrt fort. Beide haben mittlerweile Runde 39 erreicht.

4. Match
Angelo Dawkins (w/ Montez Ford) besiegte Dolph Ziggler nach einem Double Underhook Suplex (4:28)



Backstage: Gable und Riddle liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen in Runde 49. Die Ziellinie befindet sich direkt vor dem Kommentatorentisch am Ring. Es folgt der Trailer zum WWE 2K22 Videogame.

Video: Veer Mahan debütiert demnächst bei Raw.



Kevin Patrick steht an der Ziellinie und fragt R-Truth, wer seiner Meinung nach gewinnen wird. Truth sagt: "Die Bengals" (das Footballteam) und das Publikum jubelt.

Gable und Riddle rollen die Stage hinab. Gable stolpert in Ringnähe und fällt von seinem Scooter. Riddle glaubt den Sieg in der Tasche zu haben, doch plötzlich lässt sich Otis (ebenfalls in einem Speedanzug) blicken und befördert Riddle vom Scooter, bevor dieser die Ziellinie überqueren kann. Gable begibt sich wieder auf seinen Roller und fährt einmal um Riddle herum, bevor er die Ziellinie überquert. Gable hat gewonnen.

Riddle schnappt sich ein Mikrofon und beschwert sich über das Ende. Gable stellt klar, dass er kein Betrüger ist. Er hat weder bei den Olympischen Spielen, noch bei seinem Masterabschluss betrogen. Gable geht davon aus, dass Riddle ein Match möchte. Gable ist verärgert, weil Riddle sich mit Otis angelegt hat. Angesichts dessen bekommt er nun ein Match gegen Otis.



Vor dem Match: Adam Pearce kommt heraus, um zu verkünden, dass es sich um ein Chamber Qualifikationsmatch handelt. Das Publikum jubelt.

5. Match
Elimination Chamber Qualifikationsmatch
Riddle besiegte Otis (w/ Chad Gable) nach dem Floating Bro (7:26)



Backstage: Rey Mysterio (w/ Dominik Mysterio) bereitet sich auf sein Qualifikationsmatch gegen AJ Styles vor. An anderer Stelle bereitet sich auch "The Phenomenal One" vor.

6. Match
Bianca Belair besiegte Carmella nach dem KOD (5:32)



Video: Das Segment beim Psychiater wird fortgesetzt. Alexa Bliss sagt: "Lilly, ich habe dich so sehr vermisst." Der Psychiater teilt Alexa mit, dass er die Puppe im WWE Shop gekauft hat. Alexa nimmt Lilly an sich und ist überglücklich.



Backstage: Gable teilt Patrick mit, dass die dritte akademische Herausforderung der kommenden Woche ein Quiz Bowl sein wird. Gable ist überzeugt davon, dass Ridle und Orton den Quiz Bowl verlieren werden, genau wie die Bengals ihr Bowl Spiel verlieren. Zudem werden RK-Bro kein Rematch um den Titel bekommen.



7. Match
Elimination Chamber Qualifikationsmatch
AJ Styles besiegte Rey Mysterio (w/ Dominik) nach dem Styles Clash

Somit steht das Elimination Chamber Match fest: Bobby Lashley vs. Brock Lesnar vs. Seth Rollins vs. Riddle vs. AJ Styles vs. Austin Theory.



In-Ring: "Rowdy" Ronda Rousey begibt sich unter großem Beifall in den Ring und stellt sich slbst die Frage, welche Frau sie bei WrestleMania den Titel abnehmen wird. Soll es Charlotte oder Rebecca (Becky Lynch) sein? Ihrer Meinung nach habe es Rebecca nicht verdient, so viel Aufmerksamkeit zu bekommen.

Becky Lynch kommt heraus und zeigt sich amüsiert darüber, dass Rousey auf ihren richtigen Namen zurückgreift. Lynch erinnert, dass sie die einzige ist, die Rousey besiegen kann, doch sie kann vollkommen nachvollziehen wenn Rousey Charlotte als Vorspeise wählt, bevor sie sich dem Hauptgericht widmet und ein Match mit ihr bestreiten möchte.

Lynch die mittlerweile im Ring angekommen ist, möchte nun erfahren, für welche Gegnerin sich Rousey entscheidet. Rousey wirft Lynch nieder und packt sie Arm, bevor sie mitteilt, dass wir die Antwort am Freitag erfahren werden. Danach zieht sich Rousey zurück.

Lynch schnappt sich das Mikrofon und behauptet, dass Rousey nichts mit ihr zu tun haben oder zumindest noch schneller aus Cincinnati verschwinden möchte als sie selbst.



Plötzlich kommt Lita heraus und das Publikum chantet ihren Namen. Auch Lita findet Rousey unhöflich. Lynch outet sich als großer Lita Fan. Lita meint, sie sei grundsätzlich für eine Herausforderung offen. Lynch möchte wissen, worauf sie hinaus möchte.

Lita fordert die amtierende Raw Women´s Championesse zu einem Match bei Elimination Chamber heraus, doch Lynch lehnt ab. Lita meint, Lynch kann ruhig zugeben Angst zu verspüren. Nach dieser Aussage nimmt Lynch die Herausforderung an, wobei es so wirkt, als ob sie ihre Entscheidung bereut. Mit der zufriedenen Lita endet die dieswöchige Raw.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.