Drucken

Raw (09.05.2022)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

09.05.2022 - XL Center in Hartford, Connecticut
Deutsche Erstausstrahlung: 11.05.2022 (ProSieben MAXX)

Raw startet mit einem Videorückblick auf das Main Event Match bei WrestleMania Backlash. Roman Reigns und The Usos besiegten Drew McIntyre, Randy Orton und Riddle in einem Six-Man Tag Match...Jimmy Smith begrüßt die Zuschauer. Als Co-Kommentatoren fungieren Corey Graves und Byron Saxton.

Die amtierenden Raw Tag Team Champions RK-Bro: Randy Orton und Riddle steigen in den Ring, während die Kommentatoren mitteilen, dass beide ihre Titel gleich gegen The Street Profits verteidigen.

Randy Orton räumt ein, dass sie einen hart umkämpften Kampf am gestrigen Abend verloren haben, aber am Ende werden sie den Krieg gewinnen. Orton erwähnt, dass die Usos die ursprüngliche Herausforderung für ein Unification Match gestellt haben, aber gestern Abend stand nichts auf dem Spiel, weil Roman Reigns den Vertrag zerrissen hat. Reigns wusste, dass die Usos ihnen nicht das Wasser reichen kann. Orton und Riddle wollen die Titel jedoch vereinen. Angesichts dessen werden sie am Freitag bei SmackDown sein und von Reigns verlangen, dass er ihnen das Unification Match ermöglicht. Wenn er nein sagen sollte, würde Reigns zeigen, dass er kein Vertrauen in seine Cousins hat.

Montez Ford und Angelo Dawkins kommen heraus und erinnern RK-Bro daran, dass sie die nächsten in der Reihe sind und sie diejenigen sein möchten, die die Titel vereinen. Ford stellt klar: "We Want The Smoke!" Riddle meint diesbezüglich "RK-Bro 4:20 says, we just smoked your a*s!".

1. Match
Raw Tag Team Championship
RK-Bro: Randy Orton & Riddle (c) besiegten The Street Profits: Montez Ford & Angelo Dawkins nach dem RKO von Riddle gegen Ford, der einen Splash vom Ringseil ausführte - zuvor traf Riddle Orton versehentlich mit einem Springboard Move (10:10)



Kevin Patrick steht auf einem Podium auf der Stage und ruft Theory für ein Interview heraus. Theory wird seinen United States Champion Titel am heutigen Abend gegen Cody Rhodes aufs Spiel setzen. Patrick möchte wissen, wie er sich auf seine Titelverteidigung vorbereitet. Theory fragt, ob es so aussehe, als ob er sich vorbereiten müsse. Er prahlt damit, der jüngste U.S. Champion zu sein und meint dann, dass er gewissermaßen noch in den Windeln lag, als Cody das letzte Mal bei WWE war. Rhodes ist die Vergangenheit und er die Zukunft.

Ein Videopaket rekapituliert, wie Rhea Ripley Edge half, AJ Styles zu besiegen und sich danach der "Judgment Day" Gruppierung bei WrestleMania Backlash anschloss.

In-Ring: Judgment Day Segment

Edge (mit kürzeren Haaren) begibt sich zusammen mit Rhea Ripley und Damian Priest in den Ring und erklärt, warum "Judgment Day" gegründet wurde. Denn sie haben es satt, wie die Fans Schafe zu sein. Auf die Leute zu hören, hat ihm in seiner Karriere nichts gebracht. Sicher, es hat ihn in die Hall of Fame gebracht, aber er ist größer als die Hall of Fame. Edge betrachtet die Fans als Keyboard-Krieger und die Einwohner von Hartford sind Idioten, die nicht verstehen, dass ihnen niemand das Wasser reichen kann - das Publikum chantet "YOU S*CK".

Priest erinnert, dass sie schon einzeln gefährlich sind, aber zusammen sind sie noch gefährlicher und jetzt haben sie ihrer Gruppierung ein "Instrument der Brutalität" hinzugefügt. Priest fordert das Publikum auf, sich für Rhea Ripley zu erheben.

Für Ripley war der Beitritt zu Judgment Day die einfachste Entscheidung ihres Lebens gewesen. Sie sah, wie sich Edge und Priest zum Besseren veränderten und wollte dasselbe. Sie war es leid, am Flughafen Autogramme zu geben, nur um sie am nächsten Tag bei eBay zu sehen. Ripley hat sich vorgenommen, Liv Morgan am heutigen Abend aus dem Weg zu räumen.

Edge teilt dem Publikum mit, was er Ripley vor einigen Wochen mitgeteilt hat. Er sagte ihr, dass Morgan sie aufhält. "Ich bin der Grund, warum sich euer Lieblings-Tag-Team aufgelöst hat", sagt Edge. Edge fügt hinzu, dass sie nach weiteren Mitgliedern suchen. Edge wird vom Einzug von Liv Morgan unterbrochen, die nun die Gegnerin von Ripley ist.



2. Match
Rhea Ripley (w/ Edge & Damian Priest) besiegte Liv Morgan via Aufgabe im Standing Texas Cloverleaf (5:39)



Nach dem Match nickt Edge Ripley zu, woraufhin sie den Cloverleaf erneut ansetzt. Morgan klopft wild auf den Boden, während Edge sich über sie lustig macht. Das Trio posiert, bis die Musik von Finn Bálor ertönt. Als Bálor den Ring erreicht, begibt sich auch noch AJ Styles heraus. Beide lassen die Too Sweet Geste folgen.

3. Match
Finn Bálor (w/ AJ Styles) besiegte Damian Priest (w/ Edge & Rhea Ripley) durch DQ - Bálor setzte zu einem Dive an, doch Ripley stellte sich vor Priest, Edge spearte daraufhin Bálor und sorgte damit für die DQ (4:22)

Nach dem Match greift Styles Edge an. Priest zieht ihn weg und kassiert diesbezüglich einige Punches von Styles. Ripley stellt sich Styles in den Weg. Die Heels nutzen die Ablenkung, um die Kontrolle wiederzuerlangen. Edge streckt Styles mit einem Spear nieder. Danach posiert das Heel Trio.



Das nächste Video zeigt den Sieg von Omos über Bobby Lashley mit der Unterstützung von MVP bei WrestleMania Backlash.

Backstage unterhält sich Kevin Owens mit Chad Gable und Otis. Gable erinnert sich daran, dass er eine Kaffeetasse von Ezekiel gestohlen und sie an seinen Freund in einem DNA-Labor geschickt hatte, damit sie beweisen können, dass er Elias ist. Owens meint, er habe heute Abend einen besonderen Gast, seinen Bruder Ken Owens, der das Nova Scotia Grand Prix Turnier dreimal gewonnen hat und heute Abend gegen Ezekiel antreten und die Wahrheit aus ihm herausprügeln wird.

In-Ring: MVP's VIP Lounge

MVP und Omos stehen im Ring, während sich die Sicherheitskräfte am Ringrand befinden. MVP lobt Omos, bis er von Cedric Alexander unterbrochen wird und sich so verhält, als wäre er mit MVP und Omos ein Team. MVP gefällt dies überhaupt nicht.

Bobby Lashley kommt heraus und fertigt die Männer der Security ab. Alexander stürzt sich auf Lashley, doch der befördert seinen Angreifer gegen die Ringabsperrung. Lashley steigt in den Ring und befördert Omos mit einer Clothesline über das oberste Seil. Omos landet auf seinen Füßen am Ringrand. Lashley dreht sich um und möchte auf MVP losgehen, doch Alexander schneidet ihm den Weg ab. MVP verlässt den Ring, während Lashley Alexander in den Hurt Lock nimmt.



Backstage: Adam Pearce und Sonya Deville liefern sich ein Streitgespräch. Pearce versuchte Deville etwas zu erklären, doch sie möchte nur wissen, wer ihre Gegnerin am heutigen Abend ist. Schlussendlich möchte Deville nicht mehr länger ein Gespräch mit Pearce führen und begibt sich in den Ring.

Nach einer Werbepause: Adam Pearce betritt die Stage und verkündet die Neuigkeiten, die er ihr hinter den Kulissen mitteilen wollte. Die Untersuchung ist abgeschlossen und Deville wurde als Autoritätsperson entlassen. Ab jetzt ist Deville wieder ein WWE Superstar. Das Publikum jubelt, während Deville sehr verzweifelt ist. Pearce bestätigt zudem ihre Gegnerin. Es ist Alexa Bliss! Sie kommt mit ihrer Puppe Lilly heraus.

4. Match
Alexa Bliss besiegte Sonya Deville nachdem Twisted Bliss (0:40)



Videorückblick: Cody Rhodes konnte Seth Rollins bei WrestleMania Backlash via Dirty Rollup besiegen...Es folgt ein Trailer zur US-Reality Serie Miz & Mrs.

In-Ring: "Ken Owens" und Ezekiel Segment

Kevin Owens kommt heraus und trägt eine graue Perücke. Er wird als Ken Owens aus Nova Scotia angekündigt. Ezekiel begrüßt "Ken" im Ring. Owens ist verärgert und fordert ihn dazu auf, nicht mitzuspielen. Keiner glaubt, dass Ezekiel der jüngere Bruder von Elias ist und jeder im Backstagebereich glaubt, dass Elias nur ein Spielchen spielt. Owens beschimpft Ezekiel, der ihn weiter als "Ken" bezeichnet. Owens nimmt schlussendlich seine Perücke ab, denn er hat genug gehört und attackiert Ezekiel, doch dieser setzt sich zur Wehr, bis Owens die schlagkräftige Unterstützung von Alpha Academy bekommt. Owens streckt Ezekiel mit einem Stunner nieder.



Videorückblick: Asuka kehrte vor zwei Wochen bei Raw zurück und konfrontierte Becky Lynch.

Backstage: Pearce unterhält sich mit Asuka bis beide von Becky Lynch unterbrochen werden. Becky denkt nicht, dass Asuka ein Titelmatch verdient und erinnert, dass sie selbst kein Rematch um den Titel bekommen hat. Pearce stellt klar, dass Asuka nichts geschenkt bekommen hat. Sie musste Bianca Belair besiegen, um sich ein Titelmatch zu verdienen. Für Lynch ergibt das alles keinen Sinn. Pearce geht davon und Lynch beschwert sich weiter, bis Asuka sie anschreit und sich darüber lustig macht, dass sie sich wie ein Baby verhält. Becky hat genug gehört und geht davon.

Nun werden die zehn besten WWE-Fotos der Woche von Instagram präsentiert.

Vor dem nächsten Match: Byron Saxton interviewt "Hartford's own" Frank Lomen, der gleich gegen Veer Mahan antreten wird. Lomen ist etwas besorgt, denn er hat eine Frau und ist Vater von Drillingen, für die er sorgen muss.

5. Match
Veer Mahaan besiegte Frank Lomen via Aufgabe im Cervical Clutch (1:25)



Backstage: Cody Rhodes wird von Kevin Patrick interviewt. Patrick möchte herausfinden, was als Nächstes zwischen Cody und Seth Rollins ansteht. "Hoffentlich nichts," antwortet Cody. Er habe Rollins besiegt und damit betrachtet er ihr Kapitel als abgeschlossen. Cody sieht in Theory viel Potenzial und für ihn gäbe es nichts Schöneres als U.S. Champion zu werden.

Es werden erneut einige Szenen von Cody eingespielt, die zeigen, wie er Rollins bei WrestleMania Backlash besiegen konnte.

6. Match
WWE United States Championship
Cody Rhodes besiegte Theory (c) durch DQ, nachdem Rollins herauskam und Rhodes hinterrücks attackierte - zu Beginn des Matches chantete das Publikum "CODY" (13:08)



Nach dem Match: Rollins setzt seine Attacke auf Cody fort und hämmert dessen Kopf zweimal auf das Kommentatorenpult. Dann stellt Rollins klar, dass sich Cody nie wieder etwas von ihm nehmen kann. Rollins verpasst Cody einen Stomp auf dem Kommentatorenpult. Rollins kniet sich im Anschluss über Cody und sagt: "Nie wieder!"



Das Kommentatorenteam unterhält sich kurz über die hinterhältige Attacke von Rollins auf Rhodes...Die WWE Women's Tag Team Champions Sasha Banks und Naomi kommen heraus. Ihre Gegnerinnen befinden sich bereits im Ring...

7. Match
Non-Title Match
Sasha Banks & Naomi besiegten Nikki A.S.H. & Doudrop nach ihrem Finisher - zuvor posierte Nikki, dies ermöglichte es Naomi und Banks, Doudrop aus dem Ring zu befördern und Nikki mit ihrem Double Team Finisher zum Sieg zu verhelfen (4:23)

Nach dem Match: Doudrop beschimpft A.S.H. und möchte erfahren, wann sie damit aufhört. Die Musik von The Miz ertönt und der Moneymaker begibt sich in einem Referee-Outfit heraus. Er wird als Special-Guest Referee für das Mustafa Ali vs. Ciampa Match vorgestellt, welches direkt nach der nächsten Werbepause stattfindet.



Vor dem nächsten Match: The Miz erklärt seine Anwesenheit. Da Ali schlecht behandelt wurde, wandte er sich an Mr. McMahon, um einen unparteiischen Ringrichter zu finden und so wurde er für den Job ausgewählt.

8. Match
Special-Guest Referee: The Miz
Ciampa besiegte Mustafa Ali nach einem Inverted DDT - The Miz beendete das Match mit einem schnellen Three Count (3:55)



Es folgt ein weiteres Lacey Evans Video. Hierbei handelt es sich um eine verkürzte Version der fünfteiligen Serie, die bereits bei SmackDown ausgestrahlt wurde.

Backstage: Bobby Lashley fordert Omos in der kommenden Woche zu einem Steel Cage Match heraus.

Videorückblick: In der vergangenen Woche konnte Dana Brooke ihren 24/7 Champion Titel zurückgewinnen. Aufgrund der Ereignisse forderte Dana eine Scheidung von Reggie.

Backstage: R-Truth, Dana Brooke, Tamina, Reggie und Akira Tozawa versammeln sich. Truth fungiert als Scheidungsanwalt. Tozawa ist fassungslos und geht davon. Auch Reggie ist enttäuscht und kann nicht fassen, dass sich Dana von ihm scheiden lässt.



Becky Lynch begibt sich für das Main Event zu den Kommentatoren.

Für die nächstwöchige Raw offiziell bestätigt: Bobby Lashley trifft in einem Steel Cage Match auf Omos (w/ MVP).

9. Match
Non-Title Match - Championship Contender’s Match
Bianca Belair (c) besiegte Asuka via DQ, nachdem Lynch Belair aus dem Ring zog und gegen die Ringtreppe beförderte (3:05)

Nach dem Match: Lynch steigt in den Ring und attackiert Asuka. Die Japanerin bekommt einen Mandhandle Slam verpasst. Danach begibt sich Becky auf die Stage und feiert ihre Aktionen. Bevor Raw endet, hypen die Kommentatoren das Steel Cage Match zwischen Lashley und Omos für die nächste Woche.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.