Drucken

Raw (23.05.2022)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

23.05.2022 - Ford Center in Evansville, Indiana
Deutsche Erstausstrahlung: 25.05.2022 (ProSieben MAXX)

Raw startet mit einem Videorückblick auf das Main Event der vergangenen Ausgabe von Friday Night SmackDown. Dort konnte The Usos ihre Gegner RK-Bro besiegen und wurden Undisputed WWE Tag Team Champions.

Jimmy Smith begrüßt die TV-Zuschauer. Als Co-Kommentatoren fungieren Corey Graves und Byron Saxton. Gleich werden Riddle und The Street Profits gegen The Usos und Sami Zayn in einem Six-Man Tag Match antreten. Smith ist überrascht, Riddle am heutigen Abend zu sehen, nachdem dieser am Freitag durch einen Tisch befördert wurde.

In-Ring: Riddle begibt sich allein in den Ring, während das Publikum seinen Namen chantet. Riddle ist sichtlich enttäuscht und sehr emotional. Er bezeichnet Randy Orton als seinen besten Freund, seinen Kumpel und seinen Bruder. Riddle erwähnt, dass die letzten Jahre hart für Orton waren - besonders die letzten Monate. Orton hatte einen angeschlagenen Rücken und konnte vor dem Unification Match kaum laufen. Orton wusste, wie viel ihm und den Fans das Match bedeutet, also habe er es durchgezogen. Sie haben das Match verloren und er wollte den Usos Anerkennung zollen, doch er kommt mit der Art und Weise der Niederlage nicht zurecht. Für Riddle ist Roman Reigns ein Stück Stammesmüll. Zudem möchte sich Riddle an der Bloodline rächen. Riddle liebt und schätzt Orton, aber er weiß nicht, was die Zukunft für RK-Bro bereithält. Er ist sich nicht sicher, ob sie jemals wieder ein Team bilden werden. Riddle weiß aber, dass Orton von zu Hause aus zuschaut und deshalb fordert er das Publikum auf "R-K-BRO" zu chanten. Dies geschieht.

Die Kommentatoren präsentieren einige der Highlights am heutigen Abend.

Backstage: The Usos erinnern, was sie versprochen und was sie erreicht haben. Sie haben Orton ausgeschaltet, RK-Bro beendet und Kinder und erwachsene Männer zum Weinen gebracht.

Riddle attackiert The Usos während ihres Auftritts. The Street Profits kommen hinzu und unterstützen Riddle bei der Attacke. Mehrere Offiziellen versuchen alle zu trennen, während es in die Werbepause geht.



1. Match
Six-Man Tag Team Match
Riddle & The Street Profits: Montez Ford & Angelo Dawkins besiegten Sami Zayn & The Usos: Jimmy & Jey nach dem RKO von Riddle gegen Zayn - The Usos ließen Sami zum Ende des Matches allein im Ring zurück (12:36)

Nach dem Match: Riddle, Ford und Dawkins machen die Pose von Orton.



In-Ring: Bobby Lashleys "All Mighty Challenge"

Lashley steigt in den Ring und ist gut gelaunt, nachdem er Omos in der vergangenen Woche in einem Steel Cage Match besiegen konnte, doch er weiß, dass ihr Krieg noch nicht vorbei ist und ist nicht überrascht, als er erfuhr, dass sie bei Hell in a Cell erneut gegeneinander kämpfen werden. Lashley fordert Omos und MVP auf, herauszukommen - was auch geschieht.

MVP beschwert sich über das Resultat aus der Vorwoche und erläutert mit einer fadenscheinigen Begründung, weshalb Omos verloren hat. Lashley unterbricht und kündigt seine Herausforderung an: Er möchte heute Abend gegen MVP antreten und der Gewinner des Matches wird die Stipulation für ihr HIAC bestimmen. MVP behauptet Lashley aufgebaut zu haben, bevor Lashley erwähnt, dass er derjenige war, der MVP aufgebaut hat. Lashley droht damit, MVP mit dem Hurt Lock abzufertigen. MVP versucht Lashley zu attackieren, als Omos Lashley ablenkt, doch Lashley kann MVP vom Apron befördern.



Ein Video bewirbt die WWE Rückkehr nach Riad, Saudi-Arabien. Dort wird am Samstag, dem 05. November WWE Crown Jewel stattfinden.

Videorückblick: Asuka besiegte Becky Lynch in der vergangenen Woche nach einem Buzzsaw Kick und wurde damit die neue Nr. 1 Herausforderin auf die Raw Women's Championship.

Backstage: Dana Brooke unterhält sich mit Adam Pearce und fordert ein Match gegen Carmella. Pearce wird sich darüber Gedanken machen. Als Brooke geht, läuft Becky ins Bild und beschwert sich über Asuka, denn die Japanerin habe ihrer Meinung nach nicht fair gewonnen. Pearce ermöglicht Becky ein Rematch am heutigen Abend gegen Asuka. Sollte sie gewinnen, wird es bei HIAC ein Triple Threat Match um die Raw Tag Team Championship geben.

In der Videovorschau der bevorstehenden Friday Night SmackDown wird ein Six-Man Tag Team Match beworben. Kofi Kingston, Xavier Woods und ein Mystery Partner werden gegen Sheamus, Ridge Holland und Butch antreten.

In-Ring: Judgment Day

Edge, Damian Priest und Rhea Ripley von Judgement Day kommen heraus und ermutigen die Leute, sich ihnen anzuschließen. Edge behauptet, dass er nicht dazu auserwählt wurde, ein Top-Mann wie John Cena zu sein, denn er ist ein Wunder seiner eigenen harten Arbeit. Edge betrachtet die Fans als Schafe, die nur das machen, was ihre Bosse ihnen sagen. Doch jeder, der bereit ist, sich ihnen anzuschließen, wird die Möglichkeit bekommen, die gläserne Decke zu durchbrechen, so wie er es vor vielen Jahren getan hat. Edge fragt sich, wer ihr nächstes Mitglied sein wird. Es könnte ein Tommaso Ciampa, Corey Graves, Alexa Bliss, Drew McIntyre, Liv Morgan, Finn Bálor oder AJ Styles sein. Edge teilt Styles mit, dass ihn seine Kinder Onkel Edge nennen können, wenn er bereit sei, der Judgment Day Gruppierung beizutreten.

2. Match
Mixed Tag Team Match
Rhea Ripley & Damian Priest (w/ Edge) besiegten Liv Morgan & AJ Styles via Rollup von Ripley gegen Morgan - als Morgan den Oblivion ausführen wollte, hielt Edge Ripleys Hose fest, um den Move zu verhindern, Morgan fiel daraufhin zu Boden (11:37)

Nach dem Match: Styles attackiert Edge, bevor die Heels zusammenarbeiten und "The Phenomenal One" außer Gefecht setzen. Morgan lässt den Riptide gegen Morgan folgen.



Backstage: The Miz teilt Kevin Patrick mit, dass er, wie auch Seth Rollins, die Nase voll von Cody Rhodes hat und dass man einem Mann mit einem Nackentattoo nicht trauen kann. Rhodes konnte ihn vor sechs Jahren nicht besiegen und nun ist dessen Ego völlig außer Kontrolle. Miz bezeichnet sich selbst als die Kim Kardashian der WWE, weil die Leute immer wissen möchten, was er treibt. Der Moneymaker macht etwas Werbung für seine Show und fordert Patrick dann dazu auf, zu verschwinden.

In-Ring: Jerry Lawler's King's Court mit Gast Veer Mahaan

Lawler begrüßt den indischen WWE Superstar Veer Mahaan und fragt nach seinem Erfolgsgeheimnis. Mahaan starrt Lawler nur an. Lawler möchte herausfinden, warum er die Mysterios ins Visier genommen hat, doch Mahaan antwortet nicht. Lawler geht davon aus, dass alles nach einem Witz erfolgt ist, welchen Rey ihm erzählt hat: Mahaan sei so haarig, dass die Leute ihn streicheln, wenn er mit seinem Hund spazieren geht. Und Dominik erzählte ihm, dass Mahaan so behaart sei, dass Big Foot ein Foto von ihm gemacht habe.

Mahaan schnappt sich nun das Mikrofon. Er bezeichnet Rey als eine Legende, doch er ist zu sehr mit seinem Jungen beschäftigt. Das habe Rey schwach gemacht, also hat er beide ausgeschaltet. Mahaan fragt sich, ob er bei Lawler Angst riechen kann. Lawler meint, dass es nur sein billiges Parfüm ist.

Mahaan hat nun genug von den Witzen und droht Lawler zu attackieren. Daraufhin begeben sich Rey und Dominik heraus. Es kommt sofort zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Zunächst dominiert der indische Superstar gegen die Mysterios. Er befördert Rey und Dominik in den Ring und versucht dann selbst in das Seilgeviert zu gelangen, doch die Mysterios können dies verhindern, indem sie sich schlagkräftig zur Wehr setzen.



Backstage: Sarah Schreiber befragt Alexa Bliss zu den jüngsten Aktionen von Sonya Deville. Bliss schlägt sarkastisch vor, dass Deville eine Therapie machen soll, denn das habe ihr auch sehr geholfen. Bliss freut sich schon darauf, ihrer alten Partnerin Nikki A.S.H. gegenüberzustehen und ist froh, zurück zu sein.

Beim Einzug von Nikki A.S.H. erwähnt Graves den Walk-Out von Sasha Banks und Naomi aus der Vorwoche und dass beide das WWE Universum mit dieser Aktion sehr enttäuscht haben.

3. Match
Alexa Bliss besiegte Nikki A.S.H. (w/ Doudrop) mit dem Twisted Bliss (3:00)



Backstage: Kevin Patrick interviewt Seth Rollins über Cody Rhodes. Rollins erinnert, dass die Fans früher jeden Abend in jeder Stadt seinen Theme gesungen haben, aber jetzt hört er nur noch "Cody"-Rufe und das macht ihn körperlich krank. Er kann nicht glauben, dass es sogar eine Cody-Countdown-Uhr (in der Vorschau zu Raw von den Kommentatoren) gibt und fragt sich, wann diese stoppt. Rollins erwähnt, dass er ein eigene Uhr in seinem Kopf hat und diese läuft Sekunde für Sekunde ab, doch die Frage ist, was passiert, wenn die Uhr auf null steht. Rollins beendete das Interview lachend.

Es folgt der Einzug von Cody Rhodes. Er bleibt bei einem jungen Fan aus der vorderen Reihe stehen und überreicht diesen seinen Weight-Belt. Smith, Graves und Saxton bewerben das Hell in a Cell Match zwischen Cody Rhodes und Seth "Freakin" Rollins beim gleichnamigen Premium Live Event. Es folgt ein Videobericht zu Asuka.

Backstage: Asuka teilt Schreiber mit, dass Lynch in der letzten Woche nicht bereit für sie war, weil sie zu sehr mit Weinen beschäftigt war und sie weinte so sehr, dass sie ein Rematch bekommen hat. Asuka hat nun vor, sie erneut zu besiegen und sie in "Big Time Baby" zu verwandeln.

4. Match
Cody Rhodes besiegte The Miz durch DQ, nachdem Rollins in das Match eingriff und Rhodes vom obersten Seil aus dem Ring schubste (8:56)

Nach dem Match: Rollins und The Miz prügeln gemeinsam auf Rhodes ein, bevor sie ihn gegen die Ringtreppe beförderten. Rhodes hielt daraufhin sein Knie fest. Danach entwendet Rollins dem jungen Fan den Weight-Belt von Rhodes. Der Kingslayer schlägt mit dem Belt auf den Rücken von Rhodes, bevor er die Halle verlässt.

Rhodes kommt langsam wieder auf die Beine, während das Publikum seinen Namen chantet. Rhodes händigt dem jungen Fan seinen Belt erneut aus, bevor er mit der Unterstützung des Referees in den Backstagebereich gebracht wird.



Kevin Owens begibt sich für das nächste Match heraus, um es aus nächster Nähe zu verfolgen.

5. Match
Ezekiel besiegte Chad Gable (w/ Otis & Kevin Owens) via Rollup - während des Matches griff Otis zweimal für Gable ein, doch der Referee bekam dies mit und schickte ihn aus der Halle, Owens schlich sich anschließend in den Ring, doch der Referee schickte ihn ebenfalls weg (4:24)

Nach dem Match versuchen die Heels Ezekiel anzugreifen, doch er flüchtete durch die Zuschauermenge. Owens hat nun genug und fordert Ezekiel zu einem Match bei HIAC heraus. Ezekiel nimmt die Herausforderung an.



Backstage: Patrick interviewt Rhodes, als dieser den Trainer’s Room verlässt. Rhodes ist angeschlagen, aber er kann sein Bein noch belasten, was eine gute Nachricht für ihn ist, aber eine schlechte für Rollins, dem laut Rhodes langsam klar wird, dass er dabei ist, 0-3 gegen ihn zu verlieren. Wenn Rollins den Job bei HIAC beenden möchte, wird Rhodes auf ihn warten.

6. Match
Der Sieger entscheidet über die Stipulation des Matches zwischen Lashley und Omos bei HIAC
MVP (w/ Omos) besiegte Bobby Lashley durch Count-Out - Omos wollte Lashley außerhalb des Rings angreifen, aber Lashley wehrte ihn ab und der Referee zählte Lashley aus, bevor dieser Omos mit einer Clothesline über die Ringabsperrung beförderte (3:07)

Nach dem Match: Lashley setzt den Hurt Lock für wenige Sekunden gegen MVP an. Die Kommentatoren erwähnen, dass MVP die Stipulation für Lashleys Match bei HIAC noch bestimmen wird.



Für das Main Event Match setzt sich die Raw Women´s Championesse Bianca Belair zu den Kommentatoren.

7. Match
Sollte Becky Lynch gewinnen, findet bei Hell in a Cell ein Triple Threat Match um die Raw Women’s Championship Match statt
Becky Lynch besiegte Asuka via Rollup - zuvor kassierte Lynch einen Knee Strike von Asuka und landete direkt in den Schoß von Belair, Asuka wollte ihr einen Kick verpassen, doch Lynch duckte sich und Asuka traf Belair am Kopf (11:27)



Somit wird Bianca Belair ihren Raw Women´s Champion Titel bei WWE Hell in a Cell in einem Triple Threat Match gegen Becky Lynch und Asuka aufs Spiel setzen. Mit der feiernden Becky Lynch, der geschockten Asuka und der abgefertigten Bianca Belair endet die dieswöchige Ausgabe von Raw.

Aktuelle WWE Hell in a Cell 2022 Card - Vier Matches bestätigt!

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.