Drucken

SmackDown Live (04.12.2018)

Geschrieben von Marco.

sd16 screenWWE SmackDown Live
04.12.2018 - Frank Erwin Center in Austin, Texas
Deutsche Ausstrahlung: 06.12.18 (Pro7Maxx)

SmackDown startet mit einem Videorückblick auf die Womens Battle Royal aus der Vorwoche, welche Asuka für sich entscheiden konnte. Damit wird sie am ersten Womens TLC Match (Becky Lynch vs. Charlotte Flair vs. Asuka) teilnehmen.

SmackDown GM Paige steht im Ring, hypt den blauen Brand und zeigt sich sehr stolz über das erste TLC-Match der Frauen um die Womens Championship. Sie ruft nacheinander Asuka, Charlotte Flair und Becky Lynch heraus.

Hinsichtlich des ersten Womens TLC Matches meint Becky, dass sie jeden Dienstag Geschichte schreibt, wenn sie in diesen Ring steigt und selbiges wird auch bei TLC geschehen. Charlotte wirft Becky vor ihnen jede Woche das gleiche zu erzählen und erinnert, wie sie Ronda Rousey bei der Survivor Series zerstörte...Becky solle sich nun vorstellen, was Charlotte mit Tischen, Leitern und Stühlen machen kann. Asuka ergreift als nächste das Wort. Charlotte sollte keineswegs vergessen, dass Becky sie bereits besiegt hat. Doch die amtierende SmackDown Womens Championesse konnte bisher noch keinen Sieg über Asuka erzielen...Bzgl. dem Sieg von Charlotte über Asuka bei WrestleMania, meint die Japanerin, dass die Queen ihre Streak nur gebrochen habe, weil sie Glück hatte.

Becky hat genug gehört, denn keine der beiden kann sie oder eine Ronda besiegen. Becky lässt das Mikro fallen, unterzeichnet den Vertrag und verzieht sich aus der Halle...Charlotte blickt zu Asuka und meint, sie könne sie jederzeit wieder besiegen. Asuka ist verärgert und antwortet auf japanisch. Charlotte verspricht Asuka einen Beatdown bei WWE TLC. Nach dieser Ansage unterzeichnet Charlotte den Vertrag. "Wie wäre es, wenn ich dich jetzt gleich breche?" fragt Asuka Charlotte.

Mandy Rose und Sonya Deville kommen heraus und ziehen über Charlotte und Asuka her. Das Asuka die Womens Battle Royal gewann war Zufall...Doch was würde geschehen, wenn beide es erst gar nicht bis zu WWE TLC schaffen. Paige unterbricht und kündigt mit Charlotte Flair & Asuka vs. Mandy Rose & Sonya Deville das erste Match des Abends an.

Backstage: Shane McMahon steht neben der World Cup Trophäe und verfasst eine Textmitteilung bis The Miz erscheint und sich beide über die heutige MizTV Ausgabe mit Special Guest Daniel Bryan unterhalten. Außerdem merkt der Moneymaker einmal mehr an, dass sie beide das beste Tag Team der Welt sein können. Shane ignoriert diese Aussage und möchte das der neue Daniel Bryan seine Handlungen gegenüber The Miz erklärt. The Miz ist dafür bereit, doch Shane schuldet ihm dann etwas. Shane stellt aber klar, dass er The Miz gar nichts schuldet.

1. Match
Womens Tag Team Match
Mandy Rose & Sonya Deville besiegten Charlotte Flair & Asuka via Rollup von Sonya gegen Charlotte - zuvor setzte Asuka ihre Tag Team Partnerin mit einem Kick außer Gefecht

Big E und Kofik Kingston setzen sich für das nächste Match an den eigenen Kommentatorentisch.

2. Match
Triple Threat Match
Jey Uso (w/ Jimmy Uso) besiegte Cesaro (w/ Sheamus) und Xavier Woods (w/ Big E & Kofi Kingston) nach einem Superkick gegen Cesaro

Backstage: Rusev (w/ Lana) spricht im Interview über die Attacke von Nakamura und begründet dies, denn der Japaner habe große Angst vor ihm. Schließlich ist er stark, unerbittlich und hat großen Hunger auf Nakamuras United States Championship. Shinsuke hält sich an den Titel wie ein Spielzeug, aber es ist kein Spielzeug. Zudem versucht er ein Match gegen ihn zu vermeiden, doch Rusev wird diesmal nicht weichen. Rusev verspricht Nakamura in die Hände zu bekommen und sich am schönsten Feiertag über Nakamura herzumachen..."RUSEV DAY!"

Nun wird das Hype-Video zum bevorstehenden Main Roster Debüt von Lars Sullivan eingespielt.

The Miz möchte alle zu einer weiteren Ausgabe von MizTV begrüßen, allerdings begeben sich Carmella und R-Truth auf die Stage und präsentieren einen kurzen Dance Break. Im Anschluss setzt The Miz die Begrüßung fort und spricht über seinen heutigen Gast Daniel Bryan, bevor er ihn ankündigt...

Daniel Bryan behauptet, dass der alte Bryan sehr klug war, doch wie wäre er gewesen, wenn er ständig auf die Meinung der Fans eingegangen wäre.  Ihm wurde aber klar, dass er sich nicht für die Menschen interessiert und das er seinen Träumen erlaubt hat, die vollständige Kontrolle zu übernehmen. Bryan habe viel gelesen und erwähnt mit Alexander Hamilton (einen der Gründervater der Vereinigten Staaten) - er zitiert diesen, denn die Fans seien unbeständig. Bryan beleidigt die Fans, weil sie ständig etwas sagen müssen. Bryan betrachtet die Fans als Schafe. The Miz meint, er höre Bryan zu, doch dieser spricht gerade das aus, was er schon vor Jahren gesagt habe.

Laut The Miz konnte Daniel Bryan den WWE Titel nur bekommen, weil er alles das tat, was er ihm sagte. Bryan erinnert an den Tritt in die Leistengegend von AJ Styles und bereut es nicht, denn solche Menschen wie dieser schädigen die Erde tagtäglich mit ihrem unnötigen Konsum. Solche Leute verzehren jeden Tag Fabrikfleisch und greifen auf ihre Plastikflaschen zurück... Diese Menschen begehen täglich unzählige Gräueltaten gegen die Erde und gegen zukünftige Generationen, jede Woche, jeden Monat, jedes Jahr. Man müsse ihre Sünden zählen.

The Miz fragt Bryan nun, ob er wirklich geglaubt habe, er hätte ihn hier eingeladen, um über Alexander Hamilton und Wasserflaschen zu sprechen. 8 Jahre lang stellte ihn Bryan als Bad Guy dar...Doch wurde Bryan vielleicht nur Champ, weil er auf ihn hörte?..."YES" oder "NO"? Bryan meint, es spielt keine Rolle. Wichtig ist nur, dass der alte Daniel Bryan tot ist. Die YES-Bewegung sei tot- das Publikum buht. Doch das wichtigste und woran niemand etwas ändern kann...er der neue Daniel Bryan ist unser WWE Champion!

Plötzlich ertönt die Musik von AJ Styles. Als "The Phenomenal One" den Ring erreicht, schubst Bryan den Moneymaker gegen Styles, doch dieser verteidigt sich. Der WWE Champ versucht zu flüchten, doch Styles greift sich Bryan und schickt ihn zurück in den Ring. Styles schlägt auf Bryan ein...The Miz greift sich Styles und streckt ihn mit dessen Skull Crushing Finale nieder.

3. Match
Randy Orton besiegte Jeff Hardy nach dem RKO - zuvor erschien Samoa Joe auf der Videoleinwand und lenkte Jeff kurzzeitig ab

Nach dem Match: Samoa Joe meldet sich erneut auf der Videoleinwand zu Wort. Er befindet sich in einer Bar und möchte sich mit Jeff über die Gefahren des exzessives Trinkens unterhalten. Sie können sich entweder für ein paar Getränke entscheiden und abends nach Hause gehen oder sie können 14 Drinks zu sich nehmen und dann im Gefängnis aufwachen, wenn sie denn überhaupt erwachen. Joe fordert alle dazu auf, verantwortungsvoll zu trinken.

Für SmackDown Live in der nächsten Woche angekündigt: Ein Rap Battle zwischen The Bar und The Usos - präsentiert von The New Day. Außerdem: Charlotte Flair vs. Asuka

Backstage: Daniel Bryan erklärt im Interview, dass er nicht davon läuft. Alles das was er macht, erfolgt mit Absicht. Jetzt gleich wird er das Main Event Match kommentieren.

Daniel Bryan setzt sich für das letzte Match des Abends zu den Kommentatoren...

4. Match
AJ Styles besiegte The Miz via Aufgabe im Calf Crusher

Nach dem Match: Der amtierende WWE Champ stürmt in den Ring und streckt Styles nieder. Bryan hämmert das linke Bein von Styles dreimal gegen den Ringpfosten, bevor erden Kopf von "The Phenomenal One" zunächst gegen den Ringpfosten und dann auf den Kommentatorentisch befördert. Bryan rollt Styles in den Ring und attackiert erneut dessen Bein, danach setzt Bryan den Heel Hook an. Mehrere Referees greifen ein...Bryan löst den Griff und kickt Styles mehrfach gegen den Kopf, während er lautstark vom Publikum ausgebuht wird.

Im Anschluss schnappt sich Bryan den WWE Champion Titel und lässt sich einmal mehr vom Ringansager ankündigen. Danach greift sich Bryan ein Mikro und will von den Fans erfahren, ob sie seiner Meinung sind. Bryan nennt sie unbeständig. Sie jubeln nicht, weil sie wankelmütig sind und sie lieben ihn nicht, weil sie unbeständig agieren.

SmackDown Live endet, nachdem Bryan erneut das Bein von Styles attackiert und ihn ein weiteres Mal in den Heel Hook nimmt.

SmackDown Video-Highlights

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.