Drucken

SmackDown Live (18.12.2018)

Geschrieben von Marco.

sd16 screenWWE SmackDown Live
18.12.2018 - Save Mart Center in Fresno, Kalifornien
Deutsche Ausstrahlung: 20.12.18 (Pro7Maxx)

Die Show beginnt mit einem Backstage-Segment. Shane McMahon steht vor dem SmackDown Roster und erwähnt den gestern angesprochenen WWE Neuanfang. Von nun an wird das WWE-Universum das bestmöglichste Produkt erhalten und es fängt schon heute Abend an. Als nächstes möchte Shane der ehemaligen GM Paige danken. Paige erscheint und die SmackDown Superstars chanten ihren Namen.

In der Halle ertönt die Musik von Becky Lynch. Die irische Wrestlerin begibt sich in den Ring und stellt klar, dass es aus ihrer Sicht keine Rolle spielt, wer die Show leitet, weil schlussendlich "The Man" dafür verantwortlich ist.  Das einzige, was sie von der McMahon-Familie verlangt, ist, dass sie ihr die Raw Womens Championesse Ronda Rousey geben. Becky war bei WWE TLC nur wenige Zentimeter von der SmackDown Womens Championship entfernt, doch Ronda kam heraus und stieß die Leiter um. Im Anschluss hatte Ronda nicht einmal den Anstand sich ihr für einen Fight zu stellen. Becky erinnert, was sie bereits mit Ronda angestellt hat - Ronda gab bei Raw in ihrem eigenen Umkleideraum auf. Becky wird es nicht zulassen, dass sie sich von einem Roddy Piper-Cosplayer ihre Championship nehmen lässt...

Charlotte unterbricht Becky und möchte das diese sich mit dem 2. Platz zufrieden gibt, da sie direkt hinter "The Queen" steht. Becky bezeichnet Charlotte auch als Cosplayer...Das weitere Gespräch wird von der amtierenden SmackDown Womens Championesse Asuka unterbrochen. "The Empress of Tomorrow" möchte nicht, dass Ronda im Fokus steht, da sie die Championesse der blauen Show ist. Charlotte und Becky bezeichnen Asuka als "Paper Champ" und fügen hinzu, dass sie weder "The Man", noch "The Queen besiegen konnte.

Vince McMahon betritt die Stage. Er wünscht dem Publikum frohe Feiertage und gratuliert Asuka zum Titelgewinn. Vince kann dem Verhalten von Becky und Charlotte nichts abgewinnen, da sich beide entschuldigen. Doch sie sollten sich mit der Situation abfinden und wenn sie dennoch ein Problem haben, sollten sie sich direkt an Ronda wenden. Der WWE Chairman möchte als nächstes wissen, ob Asuka bereit sei ihre SmackDown Womens Championship am heutigen Abend aufs Spiel zu setzen. Nach dieser Frage ertönt die Musik von Naomi. Sie kommt heraus und erinnert, dass  Charlotte und Becky bereits ihre Chance bekommen haben, doch auch Naomi möchte den Titel. Vince setzt diesbezüglich das folgende Match an...

Charlotte Flair und Becky Lynch setzen sich für das erste Match des Abends an den Ring...

1. Match
SmackDown Womens Championship
Asuka (c) besiegte Naomi via Aufgabe im Asuka Lock

Nach dem Match: Asuka feiert ihren Sieg und blickt auf Charlotte und Becky Lynch.

Backstage: The Miz klopft an der Tür des Büros der McMahon Family. Ein schlecht gelaunter Vince McMahon kommt heraus und beschwert sich über das Klopfgeräusch. The Miz ist auf der Suche nach Shane McMahon, denn er möchte mit ihm das beste Tag Team der Welt bilden. Vince stellt klar, dass ihm Shane nicht zur Verfügung steht. Der WWE Chairman hat allerdings eine andere Idee. The Miz soll ihm am heutigen Abend beweisen, wie gut er ist und deshalb bestreitet er nachher ein Tag Team Match und bekommt dafür eine andere Person an die Seite gestellt.

Backstage: Rusev (w/ Lana) wird interviewt und er hofft, dass ihm die McMahon Familie gerade zuhört, da er eine Chance auf die United States Championship bekommen möchte. Er benennt sich selbst als "Super Athlete" und als einen Mann der Tat. Seinen Bart könne er außerdem für Tausende von Dollar im Internet verkaufen, davon könnten dann Pullover für Babys hergestellt werden. Rusev bezeichnet Nakamura als "Sonic the Hedgehog" und dieser kann einfach nicht vor Rusev fliehen.

Jeff Hardy steigt in den Ring und meint, er habe gehört, dass sich Samoa Joe bei ihm entschuldigen möchte. Jeff gibt zu, dass einige der Dinge, die Joe über ihn sagte, leider wahr gewesen sind. Doch er hatte seine Dämonen gehabt und seine Fehler gemacht, doch das war damals - jetzt ist er gesund und lebt im Hier und Jetzt. Jeff möchte das sich Joe bei ihm von Angesicht zu Angesicht entschuldigt.

Samoa Joe steigt ebenfalls in den Ring und sagt, dass es ihm Leid tut, weil dies keine Entschuldigung war. Es tut ihm Leid, weil er ihn täuschen musste. Das gesamte WWE-Universum sei besorgt, weil die Feiertage für Jeff in dessen fragilen Zustand besonders schwierig werden könnten. Jeff unterbricht Joe und meint, je mehr Joe ihn an seine Vergangenheit erinnere, desto mehr entscheidet er sich, niemals wieder dorthin zurückzukehren. Joe greife die Schwächen der Menschen an, um seine eigenen Unsicherheiten zu vertuschen. Jeff möchte wissen, wie es eigentlich für Joe ist, denn dieser ist schon zwei Jahre hier bei WWE tätig und konnte bislang keine Championship gewinnen. Joe zeigt sich verärgert und möchte Jeff im nächsten Moment attackieren, doch Hardy agiert schneller und streckt "The Samoan Submission Machine" mit einem Twist of Fate nieder.

The Miz begibt sich für das Tag Team Match in den Ring. Es wird ein Mixed Tag Team Match angekündigt. Mandy Rose wird als Partnerin von The Miz agieren. Beide treffen auf R-Truth & Carmella. Vor dem Match erklärt R-Truth ein weiteres Mal, dass sie beide ihren Urlaub im WWE Hauptquartier in Stamford, Connecticut verbringen werden - Carmella unterdrückt ihren wahren Gefühle und spielt ein Lächeln vor.

2. Match
Mixed Tag Team Match
The Miz & Mandy Rose besiegten Carmella & R-Truth nach dem Skull Crushing Finale von The Miz gegen R-Truth

Es folgt ein Videorückblick auf das Match zwischen Daniel Bryan und Mustafa Ali aus der Vorwoche. Im Anschluss wird verkündet, dass Mustafa Ali nun im SmackDown Roster ist.

Im Rahmen der WWE Neuausrichtung folgen mehrere kurze Promo Videos. Folgende NXT Superstars werden demnächst im WWE Main Roster debütieren: Lars Sullivan, Lacey Evans, Heavy Machinery: Otis Dozovic & Tucker Knight, Nikki Cross und EC3.

Die Usos kommen heraus und wollen SmackDown anführen. Leider gelang es ihnen nicht die Titel bei WWE TLC zu gewinnen, doch sie konnten anders überzeugen. Sie möchten es als nächstes gegen The Bar aufnehmen, doch statt Cesaro & Sheamus lassen sich Karl Anderson & Luke Gallows blicken. Karl Anderson habe es satt, monatelang die gleichen Matches zu sehen. Gallows fügt hinzu, dass sie schon seit vier Monaten nicht mehr bei SmackDown waren und das obwohl sie eines der besten Tag-Teams des letzten Jahrzehnts waren. The Usos haben genug gehört und offerieren ihnen ein Match.

3. Match
Tag Team Match
The Usos: Jimmy & Jey vs. Luke Gallows & Karl Anderson endet im No Contest, nachdem SAnitY in das Match eingriffen - während des Matches kam The Bar heraus

Nach dem Match: Dain zeigt einen Running Cross Body gegen Jey, während sich die restlichen Mitglieder von SAnitY um Anderson und Jimmy künmmern. SAnitY begeben sich anschließend aus der Halle. Sheamus & Cesaro attackieren Jimmy und befördern dann Anderson, Gallows und Jey jeweils gegen die Ringabsperrung. Es folgt ein Blickduell zwischen The Bar und SAnitY aus der Ferne.

Für die weihnachtliche Ausgabe von SmackDown in der nächsten Woche angekündigt:

Shane McMahon zu Gast bei MizTV

WWE United States Championship
Rusev (w/ Lana) vs. Shinsuke Nakamura

Jeff Hardy vs. Samoa Joe

Backstage: Shinsuke Nakamura macht sich über Rusev lustig. Er lässt ein Video zu Rusev einspielen. Wir sehen einige mehr und weniger peinliche Momente von Rusev aus der US-Reality Serie "Total Divas". Im Anschluss stellt Nakamura klar, dass Rusev nicht wirklich ein Anwärter auf die United States Championship sei, sondern eine Total Diva.

Backstage: The New Day bewerben ihr "Holiday Best of 2018" WWE Jahresrückblick-Special, welches im Rahmen der WWE Holiday Week am Mittwochabend auf dem USA Network ausgestrahlt wird.

Daniel Bryan steigt in den Ring und erinnert, dass er das Haus zerstört habe, welches AJ Styles am Sonntag gebaut hatte. Im Gegensatz vieler Mitmenschen spricht er sich gegen Zerstörung aus, da er an die Schöpfung glaubt. Mit seiner Anwesenheit möchte er etwas Schönes bei SmackDown erschaffen, doch die größere Menge habe Angst vor Veränderungen. Bryan kritisiert erneut den verschwenderischen Lebensstil seiner Mitmenschen. Die Stadt Fresno belegt traurigerweise im Bundesstaat Kalifornien die Nummer 1, was die Umweltverschmutzung betrifft - es bricht ein "YES" Chant aus. Bryan ruft nun immer wieder: "SCHANDE!" Im weiteren Verlauf zitiert Bryan den Biochemiker Isaac Asimov, denn die Selbstbildung sei das einzige, was funktioniert. Doch was zwischen Bryan und Isaac funktionieren könnte, treffe jedoch nicht auf das Publikum zu, denn die Menge weiß nicht einmal, was Bildung eigentlich ist. Bryan beleidigt das Publikum weiter und meint dann, dass sie Glück haben, denn mit ihm, den neuen Daniel Bryan, haben sie nun einen weisen Lehrer als WWE Champion.

4. Match
Tag Team Match
AJ Styles & Mustafa Ali besiegten Daniel Bryan & Andrade Almas (w/ Zelina Vega) nach dem Phenomenal Forearm von Styles gegen Almas und dem 450 Splash von Ali gegen Bryan

Mustafa Ali & AJ Styles lassen sich von den Fans feiern bis SmackDown endet.


SmackDown Video-Highlights

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.