Drucken

SmackDown Live (09.07.2019)

Geschrieben von Marco.

sd16 screenWWE SmackDown Live
09.07.2019 - SNHU Arena in Manchester, New Hampshire
Deutsche Ausstrahlung: 11.07.2019 (Pro7Maxx)

SmackDown startet mit einem Video, welches am Nachmittag aufgezeichnet wurde. Wir sehen die Ankunft von Dolph Ziggler. Kayla Braxton stoppt "The Showoff" und befragt ihn zu Kevin Owens. Ziggler zieht lautstark über KO her...Im Hintergrund sehen wir die Ankunft von Kevin Owens, er sitzt in einem Auto und hupt...

KO steigt aus und es startet ein Wortgefecht zwischen den beiden Superstars...Im weiteren Verlauf schlägt KO auf Ziggler ein und beide liefern sich einen Brawl bis mehrere Offizielle eingreifen...Shane McMahon lässt sich blicken und möchte das KO sofort weggebracht wird...

Backstage: Im Interview erklärt Shane, dass er das heutige Match zwischen Dolph Ziggler und Kevin Owens wegen der Ereignisse am heutigen Tag, abgesagt hat. Shane wird sich über den heutigen Main Event Gedanken machen.

Wir sehen Kevin Owens der eigentlich gar nicht vor Ort sein darf. Er hat ein Mikro dabei und erklärt, dass er ab jetzt kein netter Kerl mehr ist, schließlich habe ihn dies nicht weitergebracht. Vor einer Weile sah er, wie die gesamte McMahon-Familie sagte, sie werde den Fans zuhören, aber das Einzige, was seitdem passiert sei, ist, dass Shane mehr Macht, Autorität und TV-Zeit bekommen hat als jeder andere. Und niemand wollte das. Jetzt müssen sie sich jede Woche in jeder Show zurücklehnen, um Shane den besten der Welt nennen zu hören.

Shane kommt heraus und möchte, dass Kevins Mikro sofort ausgeschaltet wird. Dies geschieht, doch KO greift sich einfach ein weiteres Mikro und setzt seine Hasstirade gegenüber Shane fort...Wenn Shane sich also als der Beste der Welt bezeichnet, müsse jeder auch seinen Hintern küssen...Nachdem auch das zweite Mikro von KO abgeschaltet wird, greift sich Owens ein Headset der Kommentatoren und spricht einfach weiter, zumindest solange bis die Security eintrifft. KO flüchtet durch die Zuschauermenge, während ein lautstarker "THANK YOU OWENS" Chant ausbricht.

1. Match
Non-Title Match
Shinsuke Nakamura besiegte Finn Bálor nach dem Kinshasa

Backstage: Wir sehen Shane McMahon, Elias und Drew McIntyre. Shane und Drew versprechen, dass Cesdric Alexander für das, was gestern Abend bei Raw geschah, bezahlen wird. Drew und Shane sind auch sehr zuversichtlich, Roman Reigns und The Undertaker bei WWE Extreme Rules am Sonntag zu besiegen. Elias sagt, er hat an dem perfekten Song für die Beerdigung des Undertakers gearbeitet...Dolph Ziggler läuft ins Bild und ist nicht glücklich, schließlich wollte er am heutigen Abend die Differenzen, welche er mit KO hat, endgültig beenden. Shane erklärt, dass Ziggler sich heute Abend um ein anderes Problem für sie kümmern kann und so setzt er Ziggler vs. Reigns an. Shane erläutert, dass sie alle am Ring sein werden, um Ziggler zu unterstützen.

Ein Video beleuchtet die Fehde zwischen Samoa Joe und dem WWE Champion Kofi Kingston...

Backstage: Samoa Joe verspricht, dass er den Lügen von Kofi Kingston am Sonntag ein Ende setzen wird. Schlussendlich wird er ihn schlafen legen und sich dann den WWE Titel nehmen.

Kayla Braxton steht bzgl. der Vertragsunterzeichnung für das 2-on-1 Handicap Match um die SmackDown Womens Championship im Ring. Sie ruft nacheinander Nikki Cross und Bayley heraus...

In einem Videorückblick sehen wir noch einmal die Beat the Clock Challenge von Raw, welche Nikki Cross für sich entscheiden konnte. Als Stipulation wählte sie ein 2-on-1 Handicap Match (Alexa Bliss & Nikki Cross vs. Bayley) um die SmackDown Womens Chsampionship Match für WWE Extreme Rules.

Bayley erläutert, dass Alexa Bliss heute nicht hier sei und berichtet, wie sie einst genauso wie Nikki Cross war, als sie zum ersten Mal zu WWE kam. Nikki Cross zeigt sich verärgert über den Angriff von gestern Abend...Wie üblich versucht Bayley Nikki Cross die Augen zu öffnen, doch diese verteidigt ihre Alexa Bliss. Bayley stellt sich die Frage, was passieren wird, wenn Alexa am Sonntag verliert und Nikki Cross dafür die Schuld bekommt? Bayley unterzeichnet den Vertrag. Nikki Cross sagt, dass sie ihren Freunden helfen wird, aber Bayley würde das nicht verstehen, weil ihre Freunde sie verlassen haben. Außerdem habe ihr Alexa nach einem Titelsieg versprochen, dass sie, die ersten Co-Champions im blauen Brand sein werden - auch Nikki Cross unterzeichnet den Vertrag...Es ertönt die Musik von Carmella...

2. Match
Nikki Cross besiegte Carmella nach einem Swinging Neckbreaker

Video: Wir sehen, wie Asuka und Kairi Sane kürzlich in Tokio, Japan, ein Non-Title Match Peyton Royce und Billie Kay gewonnen haben und damit auch ein künftiges Titelmatch.

Backstage: Paige & die Kabuki Warriors konfrontieren The IIconics und fordern ihr Titelmatch am heutigen Abend ein, doch die Womens Champs winken ab, schließlich sei Billie krank. Paige erinnert, dass sie versehentlich die Titel bei WrestleMania 35 gewonnen haben und sie seitdem nichts anderes getan haben, als davon zu laufen und Ausreden zu finden...Paige verpasst Billie Kay eine heftige Ohrfeige und erinnert einmal mehr, dass sie bald das Titelmatch bekommen werden. The IIconics gehen davon.

The New Day steigen in den Ring und kündigen ein Triple Threat Match zwischen Xavier Woods, Daniel Bryan und Otis Dozovic für heute Abend an, doch zunächst wollen sich beide zum bevorstehenden SmackDown Tag Team Championship - Triple Threat Match (Daniel Bryan & Rowan vs. Xavier Woods & Big E vs. Heavy Machinery: Otis Dozovic & Tucker Knight) bei WWE Extreme Rules äußern, doch beide werden von Daniel Bryan und Rowan unterbrochen...

Das Publikum sollte laut Bryan & Rowan viel mehr The New Day für ihre schlechte Leistung ausbuhen...Xavier hat genug von den leeren Worten eines Bryan, denn dieser redet viel zu viel, ohne wirklich etwas zu sagen. Daher möchte er hören, was Rowan zu sagen hat. Rowan habe zuerst Befehle von Bray entgegengenommen, danach von Harper und jetzt von Bryan. Sie können daher kaum noch mithalten, denn wer ist denn nun sein Vater - das Publikum chantet "WHOS YOUR DADDY"...Der wutentbrannte Rowan möchte den Ring stürmen, doch Bryan hält ihn zurück und bezeichnet Woods & Big E als ignorante Leute mit einer ignoranten Führung. The New Day sind laut Bryan einige der besten Athleten bei WWE und sie hatten auch einige der besten Matches, doch sie werden weiterhin als Comedy-Act betrachtet. Die einzige Sache, die schlechter sei, als The New Day, die die Titel gewinnen könnten, seien die Clowns von Heavy Machinery als mögliche Tag Team Champs. Bryan zieht weiter über die Tag Team Division her als die Musik von Heavy Machinery ertönt.

Tucker sagt, sie verstehen es. Daniel ist der Beste, der Champion, der Größte. Doch hinsichtlich WWE Stomping Grounds bleibt unbestreitbar, dass sie beide bis an ihre Grenzen gebracht haben...außerdem besiegten sie Dolph Ziggler und Kevin Owens und verdienten damit ihre Chance. Beide hypen sich weiter und sind fest davon überzeugt, dass sie sich am Sonntag die Titel holen werden. Otis imitiert abschließend The New Day, indem er Heavy Machinery als neue SmackDown Tag Team Champs ankündigt und dabei seine Hüfte bewegt...

3. Match
Triple Threat Match
Otis Dozovic (w/ Tucker Knight) besiegte Daniel Bryan (w/ Erick Rowan) und Xavier Woods (w/ Big E) nach einem Powerslam gegen Woods

Das nächste Video blickt auf die Rivalität zwischen Kevin Owens und Dolph Ziggler inkl. ihrer heutigen Auseinandersetzung.

Backstage: Sonya Deville und Mandy Rose sprechen Ember Moon im Catering-Bereich an. Sie fordern Ember dazu auf, eine Partnerin zu finden, da sie in der kommenden Woche ein Tag Team Match gegen sie bestreiten werden. Ember bleibt gelassen, denn wenn sie keine Partnerin finden sollte, würde sie allein gegen Sonya und Mandy antreten.

Video: Ali spricht über das Böse und wenn man es sehen würde, müsse man davon laufen, doch er tut dies nicht und das liegt nicht daran, weil er ein Mann ohne Angst ist. Er weiß, dass das Böse siegt, wenn das Gute nichts entgegensetzen kann. Doch es spielt keine Rolle, wie das Böse aussieht, er wird es bekämpfen. Er sah das Böse jede Nacht in der Mitternachtsschicht als Polizist und bei den Menschen, die geschworen haben, andere zu schützen und zu dienen. Es gibt kein Monster, das ihn erschrecken kann und kein Böses, gegen das er nicht kämpfen wird. Ali ist sogar bereit für den Teufel und gibt den Ratschlag es auch gegen das eigene innere Böse aufzunehmen, denn das schlechte kann nur gewinnen, wenn man es nicht bekämpft.

Split-Screen Video: Wir sehen Aleister Black und auf der anderen Seite des Bildes einen leeren Stuhl. Black spricht über seinen noch unbekannten Gegner bei Extreme Rules bis sich dieser blicken lässt und auf den Stuhl setzt. Es ist...

Cesaro

Der Schweizer Superman erklärt, dass er derjenige war, der an die Tür von Aleister Black geklopft hat und nun hier sei um ihn herauszufordern. Black ist bereit...

Backstage: Shelton Benjamin wird zum Match zwischen Dolph Ziggler und Roman Reigns befragt, doch er gibt keine aussagekräftige Antwort, lächelt stattdessen kurz und geht davon.

Backstage: Paul Heyman läuft an Kayla Braxton vorbei, während Kofi Kingston für das jetzt anstehende Interview erscheint. Kofi zeigt sich bereit für Joe und erklärt, dass dieser seine Denkweise nicht beeinflussen wird. Joe ist eine tödliche Waffe, die alles tun wird, um zu gewinnen und in den Kopf seines Gegners zu gelangen. Doch in der letzte Woche gelang er in Joes Kopf und setzt ihn dann mit einem Trouble in Paradise außer Gefecht. Kofi ist sich der Gefahr von Joe bewusst...

4. Match
Roman Reigns besiegte Dolph Ziggler (w/ Shane McMahon, Drew McIntyre & Elias) nach einem Spear - zuvor stürmte Shane in den Ring und Drew verpasste Reigns einen Superkick, als absolutes Chaos herrschte, tauchte Kevin Owens auf, er sprang in den Ring und verpasste Shane einen Stunner

Mit dem triumphierenden Roman Reigns endet die finale SmackDown vor WWE Extreme Rules.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.