Drucken

SmackDown Live (13.08.2019)

Geschrieben von Marco.

sd16 screenWWE SmackDown Live
13.08.2019 - Scotiabank Arena in Toronto, Ontario, Kanada
Deutsche Ausstrahlung: 15.08.2019 (Pro7Maxx)

SmackDown beginnt mit dem Einzug von Kevin Owens - das Publikum jubelt und startet einen "KEVIN OWENS" Chant. Owens spricht über sein Jubiläum, denn vor fünf Jahren hat er seinen WWE Vertrag unterzeichnet. In den letzten Jahren schuf er Erinnerungen und erlebte Dinge, von denen er nie gedacht hätte, dass er sie erleben würde. Er trat in den Ring mit Leuten, zu denen er aufblickte, den absolut Besten der Branche. Und am Sonntag stand er mit jemandem im Ring, der sich als der Beste der Welt bezeichnet. Doch das ist sehr weit von der Realität entfernt, SummerSlam wird ein Abend bleiben, an welchen er sich für immer erinnern wird. Der Sieg über Shane bleibt unvergessen und eine seiner schönsten Erinnerungen sein und das liegt daran, weil seine Familie am Ring saß und zusah, wie er McMahon in den Hintern trat. Aber nicht nur der Kick fühlte sich großartig an, sondern auch der Stunner an Shane. Nun richtet er sein Augenmerk auf etwas anderes, den King of the Ring. Er war sein ganzes Leben lang ein Fan der Veranstaltung und ist froh, dass das Turnier wieder da ist. Owens spricht über damalige King of the Ring Sieger wie Kurt Angle, Bret Hart und Owen Hart...

Shane McMahon betritt die Stage und bekommt sofort einen "AS*HOLE" Chant. Shane beweist mit einer Grafik auf der Videoleinwand wie armselig Owens doch ist. Wir sehen wie Owens Shane beim SummerSlam in die Familienjuwelen trat. Das Publikum kommentiert die Szene mit "YOU DESERVE IT!" Für Shane ist Owens kein Mann, sondern ein Cheater. Shane greift Owens weiter verbal an und erklärt, dass er heute Abend auch noch ein Match bestreiten müsse. Danach präsentiert Shane eine weitere SummerSlam Aufnahme. Nun sehen wir wie Owens Elias mit einem Stuhl bearbeitet. Shane meint, er habe Elias nach dem Abend frei gegeben und diesbezüglich auch die 24/7 Champion Titelverteidigung für den heutigen Abend ausgesetzt. Shane erinnert, dass Elias als Referee agiert habe und weil Owens einen Offiziellen attackiert habe, bekommt er eine Geldstrafe in Höhe von 100.000 US-Dollar - das Publikum chantet kurz "BORING". Owens ist außer sich, denn für Shane ist dies nicht viel Geld, doch er müsse an seine Familie denken und daher bat er Shane darum, es zu überdenken, doch der Sohn von Mr. McMahon bleibt bei seiner Meinung und verlässt die Halle.

Backstage: Der völlig aufgebrachte Kevin Owens begibt sich in das Büro von Shane McMahon und sucht das Gespräch. Shane droht Owens mit einer Suspendierung, wenn dieser ihn schlagen sollte. Er habe keine andere Wahl und müsse die Geldstrafe durchsetzen. Owens befördert vor lauter Wut einen Hocker gegen den Fernseher.

1. Match
Charlotte Flair besiegte Ember Moon via Aufgabe im Figure Eight

Daniel Bryan und Rowan betreten die Stage und das Publikum startet einen leichten "DANIEL BRYAN" Chant. Bryan stellt klar, dass er und Rowan nichts mit den beiden Angriffen auf Reigns zu tun hatten und Buddy Murphy lediglich ein Lügner sei. Bryan bringt allerdings Verständnis für Murphy auf, denn jeder würde wohl Lügen und nachgeben, wenn man von einen Reigns gegen eine Wand gedrückt werden würde. Murphy habe einfach den falschen Namen genannt - Die Crowd chantet "IT WAS YOU". Bryan möchte wissen, ob die Fans tatsächlich annehmen, dass er es war. Das Publikum antwortet mit einem "YES" Chant. Bryan möchte die Fans nicht enttäuschen, doch sie beide hatten nichts mit den Angriffen zu tun....er werde bis zum Ende der Show ihre Unschuld beweisen.

Backstage: Sara Schreiber begibt sich in Shane McMahons Büro und will wissen, wer nachher der Gegner von Kevin Owens sein wird. Samoa Joe läuft ins Bild und zeigt sich bereit für einen Fight. Shane kündigt für nachher Kevin Owens vs. Samoa Joe an.

Video: Aleister Black spricht kryptisch darüber, wie jeder seine Schulden bezahlen müsse und zu jener Zeit das Ende für jedes Mitglied im Umkleideraum anstehen wird. Alles was seine Rivalen tun müssen, ist klopfen...Wer wird der Nächste sein, der an Aleisters Tür klopft, um ihn für einen Fight herauszufordern?

2. Match
Roman Reigns besiegte Buddy Murphy nach einem Spear

Backstage: Scott Dawson und Dash Wilder äußern sich zu ihrem heutigen Match gegen Xavier Woods & Big E. Zunächst zieht Scott aber über die sinnlosen Idioten her, die dem 24/7 Titel hinterherlaufen. Dash erinnert, dass sie die ersten Co-Champions des 24/7 Titels wurden, doch sie haben den Titel wegen The New Day verloren. Eigentlich sollte das Trio die Grundlage der Tag-Team Division sein, doch stattdessen ruinieren sie das Tag-Team Wrestling. Heute Abend werden wir erleben, weshalb The New Day es nie gelingen wird, The Revival zu besiegen.

Backstage: The New Day werden im Interview auf die Kommentare ihrer heutigen Gegner The Revival angesprochen. Big E meint, sie haben nichts ruiniert und schon gar nicht die Tag-Team Division. Auf die Frage, weshalb Kofi Orton mit dem Kendo Stick angegriffen hat, meint der WWE Champ, dass "The Viper" eine Grenze überschritten hat, nachdem er seine Familie provozierte...Heute Abend wird Kofi seine Buddys Big E und Xavier unterstützen.

Vor dem Match: Elias wird als Special-Guest Enforcer angekündigt. Owens ist fassungslos, schließlich hatte Shane Elias für den heutigen Abend freigegeben.

3. Match
Special-Guest Enforcer: Elias
Samoa Joe besiegte Kevin Owens via Rollup, dabei erfolgte der Three-Count von Elias in Rekordgeschwindigkeit, zuvor zog der Special-Guest Enforcer den regulären Referee aus dem Ring

Backstage: Daniel Bryan und Rowan betreten die Umkleide. Bryan schickt alle Superstars außer Buddy Murphy raus. Bryan nähert sich Murphy und meint, er wüsste, weshalb Murphy nicht die Wahrheit ausgesprochen hat, doch jetzt sei der Zeitpunkt dafür. Bryan will das Murphy jedem erzählt, dass er gelogen hat. Rowan attackiert Murphy und befördert ihn quer durch die Umkleide. Als Rowan Murphy gegen die Wand drückt, gibt er zu, gelogen zu haben. Bryan kann Lügner nicht ausstehen. Rowan befördert Murphy abschließend gegen einen Mülleimer.

Backstage: Roman Reigns befindet sich auf der Suche nach dem Umkleideraum von Daniel Bryan und Rowan.

The New Day begeben sich für ihr Match zum Ring. Plötzlich ertönt die Musik von Randy Orton. "The Viper" behauptet, dass Kofi ihn nicht vor elf Jahren und auch heute nicht besiegen kann. Der WWE Champ sei wegen dessen Frau und seinen zwei Söhnen davongelaufen, doch wenn sie erwachsen sind, werden sie ihn fragen, warum er vor dem großen bösen, beängstigenden Mann weggelaufen ist. Kofi müsse Orton endlich in die Augen schauen und eingestehen, dass er ihn nicht besiegen kann....Orton offeriert The New Day ein Six-Man Tag Team Match. Das Trio akzeptiert die Herausforderung...

4. Match
Six-Man Tag Team Match
Randy Orton und The Revival: Scott Dawson & Dash Wilder besiegten The New Day: Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods nach der Shatter Machine gegen Woods

Nach dem Match: The Revival attackieren Big E an. Dawson hält Big E, während Wilder eine Aktion vom Turnbuckle aus folgen lassen möchte, doch Kofi erwischt Wilder mit einem Dropkick. Es folgt der Trouble in Paradise gegen Dawson. Orton nun mit einem RKO gegen Kofi und einen weiteren RKO gegen Woods. Dawson & Wilder bringen Big E auf die Beine...Orton zeigt einen dritten RKO gegen Big E.

Backstage: Roman Reigns konfrontiert Daniel Bryan und Erick Rowan in dessen Umkleide. Bryan und Rowan haben bereits auf "The Big Dog" gewartet. Bryan möchte eine Entschuldigung von Reigns, schließlich habe er sich auch bei Samoa Joe entschuldigt, nachdem er wusste, dass "The Samoan Submission Machine" nichts damit zu tun hatte. Bryan teilt Reigns mit, dass sie ihre eigenen Ermittlungen durchgeführt haben und nun wissen, wer es getan hat. Bryan & Rowan werden in der nächsten Woche den wahren Täter enthüllen. Nach dieser Aussage endet Show.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.