Drucken

SmackDown Live (20.08.2019)

Geschrieben von Marco.

sd16 screenWWE SmackDown Live
20.08.2019 - Denny Sanford Premier Center in Sioux Falls, South Dakota
Deutsche Ausstrahlung: 22.08.2019 (Pro7Maxx)

SmackDown startet mit dem Einzug von Randy Orton, während Tom Phillips, Byron Saxton und David Otunga (ersetzt Corey Graves, weil sich dieser im Urlaub befindet) die TV-Zuschauer begrüßen. In einem Raw Videorückblick sehen wir noch einmal den Beatdown von Randy Orton & The Revival gegen The New Day.

Randy Orton bezeichnet Kingston mehrfach als dumm, zudem lief er ihm beim SummerSlam davon. "The Viper" habe die Macht der Positivität mit dem RKO genommen. Plötzlich ertönt die Musik von The New Day. Orton zeigt sich bereit, wird jedoch hinterrücks mit einem Trouble in Paradise von Kingston überrascht. Der amtierende WWE Champ holt sich einen Stuhl und legt diesen auf Ortons Knöchel. Es soll eine Aktion vom Toprope erfolgen, doch The Revival stürmen in den Ring. Daraufhin setzt Kofi den Stuhl gegen Dawson & Wilder ein. Orton nutzt die Situation und zieht sich zurück.


Es folgt ein Videorückblick der Attentate und Geschichte zwischen Roman Reigns und Daniel Bryan. Noch am heutigen Abend möchte Bryan den Täter von "The Big Dog" enthüllen.

Backstage: Kevin Owens betritt Shane McMahons Büro und versucht ruhig zu bleiben. Gegenüber Shane spricht er erneut die 100.000 Dollar Strafe an und das er es sich wegen seiner Familie nicht leisten kann. Da Shane ein guter Vater ist und Geldstrafen kennt, solle er diese bitte noch einmal überdenken. Shane meint, er werde darüber nachdenken.

1. Match
King of the Ring - Erstrundenmatch
Andrade (w/ Zelina Vega) besiegte Apollo Crews nach dem Hammerlock DDT


Backstage: Daniel Bryan und Rowan bringen eine verdeckte Person in ein Zimmer. Bryan weiß, was dieser Kerl getan hat und daher solle er sich keineswegs vom Stuhl bewegen, sonst würde es ihm leid tun.

Backstage: Der amtierende 24/7 Champ Elias enthüllt einen getarnten Referee und möchte von diesem erfahren, wo sich sein Herausforderer versteckt. Der Referee zeigt auf einen der Reisekoffer. Elias bringt Drake Maverick zum Vorschein. Im weiteren Verlauf erfahren wir, dass die 24/7 Championship durch Shane für den heutigen Abend ausgesetzt wurde, damit Elias in aller Ruhe das King of the Ring Erstrundenmatch bestreiten kann.

Die amtierenden Womens Tag Team Champs Alexa Bliss und Nikki Cross begeben sich für eine neue Ausgabe von "A Moment of Bliss" auf die Stage. Alexa merkt an, dass Charlotte im Vorfeld meinte, dass der King of the Ring Stuhl, eher ihr Stil sei.

Und was Bayley betrifft, diese sehen viele als das Gesicht von SmackDown...Charlotte Flair kommt heraus und stellt sich in ihrer Rede über Bayley bis sich diese blicken lässt. Bayley behauptet, dass Charlotte lediglich Ausreden vorträgt, doch sie habe den Titel und kann damit beweisen, besser als alle anderen zu sein. Charlotte erinnert, wie alle beim SummerSlam über "The Queen" gesprochen haben, denn Bayley haben den Titel abgewertet...Charlotte fordert Bayley zu einem Match bei WWE Clash of Champions heraus. Bayley nimmt die Herausforderung an und schubst Charlotte vom Stuhl.

Backstage: Roman Reigns konfrontiert Buddy Murphy und will wissen, ob er ihn oder Daniel Bryan anlügt. Murphy bestätigt ein weiteres Mal, er sei nahezu sicher, Rowan im Flur gesehen zu haben. Reigns verspricht zurückzukehren, wenn Murphy gelogen haben sollte.

Vor dem nächsten Match: Daniel Bryan bezeichnet Buddy Murphy erneut als Lügner, weil dieser behauptet einen Rowan gesehen zu haben. Am heutigen Abend werden Bryan und Rowan enthüllen, wer der wahre Täter ist und das auch Buddy Murphy damit zu tun hatte.

2. Match
Buddy Murphy besiegte Daniel Bryan (w/ Rowan) via Murphys Law

Backstage: Buddy Murphy soll interviewt werden, doch Rowan attackiert ihn. Bryan bezeichnet Rowan als Lügner. Im nächsten Moment greifen mehrere Offizielle ein.

Vor dem nächsten Match: The Revival betrachten The New Day nicht als Championship Material und fordern sie daher zu einem Tag Team Championship Match bei WWE Clash of the Champions heraus.

3. Match
Tag Team Match
The Revival: Scott Dawson & Dash Wilder besiegten Heavy Machinery: Otis Dozovic & Tucker Knight via Rollup von Wilder an Tucker

Backstage: Chad Gable wird im Interview auf die Teilnahme am King of the Ring Turnier angesprochen und ob er möglicherweise als Außenseiter fungieren wird. Gable stimmt zu, doch das Glück habe ihn stets begleitet. Im Hintergrund sehen wir nun einen Shelton Benjamin, der während des Interviews ein Schild mit der Aufschrift: "Du musst so groß sein, um am King of the Ring-Turnier teilnehmen zu können" an die Tür des Umkleideraums klebt und davon geht. Nach dem Interview erblickt Gable das Schild und sagt: "Lustig."

The Miz präsentiert eine neue Ausgabe von MizTV und kündigt Sami Zayn als seinen heutigen Gast an...Samit erklärt, dass ihn The Miz und die Show völlig egal ist, er möchte lediglich die Interviewzeit für sich beanspruchen...Sami spricht über seine Pechsträhne und gibt WWE die Schuld dafür, denn er habe stets die Ursachen bekämpft und das Richtige getan. Außerdem sah er, dass die Leute hier bei SmackDown seine Hilfe brauchen.

Als nächstes begibt sich der amtierende WWE Intercontinental Champion Shinsuke Nakamura zum Ring. Miz möchte von Nakamura erfahren, warum er mit Zayn zusammenarbeitet. Zayn erklärt, dass Nakamura ein Japaner ist und The Miz die Frage auf Englisch stellen soll. Im weiteren Verlauf hypt Sami Nakamura, denn er bezeichnet ihn als Künstler und Dichter. Beide verstehen sich hervorragend und daher wird er für Nakamura sprechen.

The Miz möchte Nakamura eine Frage stellen, doch der zeigt auf Sami. Plötzlich wird The Miz hinterrücks von Nakamura attackiert und in Zusammenarbeit mit Sami abgefertigt. Dann tat Sami Zayn so, als würde er nach Miz sehen wollen, doch schlussendlich hält er ihn fest und Nakamura führt den Kinshasa aus.

Backstage: Daniel Bryan und Rowan halten sich bei der verdeckten Person auf...

Backstage: Shane McMahon und Kevin Owens unterhalten sich erneut. Shane erinnert, dass sich KO noch entschuldigen müsse, denn man kann nicht einfach einen WWE Offiziellen angreifen. Owens sieht dies ein und entschuldigt sich. Shane hebt die Geldstrafe auf, doch wenn KO noch einmal absichtlich einen Offiziellen angehen sollte, würde er sofort gefeuert werden. Owens ist einverstanden und streckt seine Hand aus, doch Shane lehnt ein Handshake ab.

4. Match
King of the Ring - Erstrundenmatch
Elias besiegte Kevin Owens via Pinfall - zuvor kam Shane McMahon heraus und enthüllte sich zum Ende des Matches als Referee, der Three Count erfolgte im erhöhten Tempo

Backstage: Roman Reigns begibt sich in den Raum, wo sich Daniel Bryan, Rowan und der verdeckte Mann befinden. Einen Augenblick später kommt es zur Enthüllung und wir sehen einen Kerl, der genau wie Rowan aussieht, er ist kahl und trägt einen längeren orangefarbenen Bart. Mit dem verwirrten Roman Reigns endet SmackDown.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.