Drucken

Friday Night SmackDown (29.11.2019)

Geschrieben von Marco.

sd screen 04.10.19Friday Night SmackDown
29.11.2019 - Legacy Arena in Birmingham, Alabama
Deutsche Ausstrahlung: 30.11.2019 (Pro7Maxx)

Nach dem Intro folgt die Begrüßung der Kommentatoren Michael Cole und Corey Graves...Es ertönt die Musik von The Big Dog.

Reigns schreitet zum Ring. Dort angekommen wünscht er allen ein frohes Thanksgiving. Er dankt den Fans und teilt allen mit, dass er ein gutes Jahr hatte. Das Team SmackDown dominierte bei der diesjährigen Survivor Series - daraufhin bricht ein "NXT" Chant aus. Laut Reigns wurde Team NXT gelobt, allerdings habe SmackDown den Job erledigt. Reigns dankte seinen Teammitgliedern, doch unter ihnen gibt es einen Schwachkopf. Reigns ruft King Corbin heraus.
King Corbin behauptet, dass seine furchtlose Führung zum Sieg von Team SmackDown führte, während Reigns sich gegen sein eigenes Team gestellt habe und ihn außer Gefecht setzte, ansonsten hätte er den Job erledigt. Reigns erinnert, dass Corbin den Job nicht erledigt hat, es aber heute Abend versuchen kann. Corbin lehnt ein Match ab und spricht über Thanksgiving. Corbin zieht kurz über Alabama her und bringt Robert Roode und Dolph Ziggler in die Halle, weil er weiß, dass Reigns jetzt ein Match haben möchte.

1. Match
Roman Reigns besiegte Robert Roode (w/ King Corbin & Dolph Ziggler) nach dem Spear - zuvor versuchte Roode erfolglos mit dem Zepter auf Reigns einzuschlagen, doch der Big Dog agierte schneller

Nach dem Match: Dolph Ziggler prügelt auf Reigns ein, doch The Big Dog setzt sich mit einem Superkick und einem Samoan Drop zur Wehr. Corbin stürmt in den Ring, doch Reigns schickt ihn mit der Schulter voran gegen den Ringpfosten. Roode kehrt in den Ring zurück und schlägt Reigns mit dem Zepter nieder.

Roode bringt einen Stahlstuhl in den Ring und legt Romans Kopf auf die Sitzfläche. Roode sagt: "Sag Hallo zu deinen Kinder!" und holt dann mit dem Zepter aus, doch er trifft den Stuhl, da Reigns seinen Kopf noch rechtzeitig von der Sitzfläche bekommt. Mit dem Superman Punch kann Reigns Roode anschließend aus dem Ring befördern.

Reigns verlässt den Ring und speart Roode durch die Absperrung. The Big Dog befördert dann zunächst die Stühle der Kommentatoren auf die Absperrung, unter welchem Roode liegt. Danach setzt Reigns die Ringtreppe gegen Ziggler ein und befördert auch noch den Kommentatorentisch auf die Absperrung und Roode.

Nach einer Werbeunterbrechung: Laut Michael Cole wurde Robert Roode mit einer Trage aus der Halle gebracht.

Video: Bray Wyatt begrüßt seine Fans in einer neuen Firefly Fun House Ausgabe. Er hofft, dass alle ihr Thanksgiving um ihre Familie und Freunde herum genossen haben. Bray müsse für vieles dankbar sein und teilen ist auch sehr wichtig. Besonders dankbar zeigt sich Wyatt für den WWE Universal Champion Titel und das er auch einen eigenen bekommen hat. Wir sehen das Gesicht von "The Fiend" auf dem eigenen Belt. Er hatte einen Riesenspaß bei der Survivor Series mit Daniel Bryan und er möchte es wiederholen. Bray möchte von seine Fireflies erfahren, ob sie ein weiteres Match von ihm gegen Daniel Bryan sehen wollen - es folgen positive Reaktionen. Wenn Daniel am Spaß teilnehmen möchte, kann er seinen Wunsch erfüllen. Bray kann schlussendlich alles zum Besseren verändern. Alles, was Daniel tun muss..."Let Me In!" Bray verabschiedet sich von seinen Zuschauern.

Video: Sheamus spricht über SmackDown und das dieser Ort damals als das Land der Möglichkeiten bekannt war. Er hatte einige Zeit, um den blauen Brand zu beobachten und er findet es einfach nur erbärmlich, denn alles was er sieht, sind Feiglinge und Außenseiter. Ein König, ein Clown, ein Shorty G. Niemand sei hungrig und niemand habe Rückgrat. Niemand ist wie er. SmackDown ist weich geworden und daher ist es Zeit für die Rückkehr von "The Celtic Warrior". SmackDown wird ihm gehören.

2. Match
Mustafa Ali besiegte Drew Gulak nach dem 450 Splash

Bayley und Sasha Banks begeben sich in den Ring. Beide sind hier, da sie einige Sachen von der Seele sprechen wollen. "The Boss" liefert eine Erklärung für die Niederlage vom Womens Team SmackDown bei der Survivor Series, denn sie habe ihre Teamkolleginnen nicht auswählen können. Wenn sie es getan hätte, so hätten sie gewonnen. Als Bayley etwas loswerden möchte, chantet das Publikum "YOU TAPPED OUT". Bayley und Banks distanzieren sich erneut von der Niederlage.

Lacey Evans unterbricht und möchte etwas viel wichtigeres loswerden, denn sie ist mit dem Thanksgiving-Dinner für ihre Familie beschäftigt. Lacey verspottet Bayley und Sasha bis "The Boss" die "Sassy Southern Belle" konfrontiert. Evans schlägt Sasha mit der Womans Right nieder und geht dann aus der Halle, während Bayley schockiert ist.

Backstage: Kayla Braxton möchte von Daniel Bryan erfahren, ob er bereit für ein weiteres Match gegen "The Fiend" Bray Wyatt ist. Beide werden von einer weiteren Firefly Fun House Segment unterbrochen. Wir sehen Husky Harris das Schwein, welches sich mit den Thanksgiving Essen überfressen hat. Bray erklärte dem Schweinchen, dass die Geschichte von Thanksgiving nicht wahr ist. Im weiteren Verlauf präsentiert er ein Rap-Video mit dem Song: "The Muscle Man Dance" und fordert darin Bryan erneut heraus. Bryan beobachtet das Video von einem Monitor aus. Nach dem Ende des Videos denkt er gründlich nach.

Video: Seth Rollins möchte sich am Montag bei Monday Night Raw für die Anschuldigungen bei Team Raw und dem WWE Universum entschuldigen.

Vor dem nächsten Match: Mandy meint, dass sie sich nicht gerne über das Aussehen anderer Menschen lustig macht, doch wenn man Nikki Cross anschaut, würde man die Reste der kalten Platte von Thanksgiving sehen.

3. Match
Nikki Cross besiegte Sonya Deville (w/ Mandy Rose) via Inside Cradle

Mandy and Sonya prügeln auf Nikki Cross ein bis Alexa Bliss in den Ring stürmt und dem Save für ihre besten Freundin macht. Nikki und Alexa strecken Mandy abschließend mit einem Double DDT nieder.

Backstage: The Miz befindet sich einmal mehr bei The Miz und erinnert, was mit Finn Bálor und Seth Rollins passiert war, nachdem sie ein Match gegen "The Fiend" hatten. Der WWE Universal Champion Titel sei zwar sehr verlockend, doch das ist er nicht Wert. The Miz fragt Bryan, ob er eigentlich weiß, wie wichtig er für SmackDown ist: "Wir können es uns nicht leisten, dich zu verlieren! Deine Familie kann es sich nicht leisten...Bryan blickt wortlos auf The Miz, der hält daraufhin seinen Mund und geht.

Backstage: Drake Maverick berichtet Dana Brooke von seiner Lieblings-Weihnachtstradition. Kurz danach bringt er eine Mistelzweig zum Vorschein. Dana ist sichtlich angewidert und erinnert Drake daran, dass er verheiratet ist, aber er meint, es sei kompliziert. Elias läuft ins Bild und berichtet von seiner Reise, welche ihn verändert hat. Drake möchte wissen, was er damit meint. Elias spielt eine Melodie und Dana ist sehr beeindruckt.

Big E & Kofi Kingston steigen in den Ring. Big E berichtet über ein großartiges Thanksgiving, doch heute haben wir den Black Friday und dieser Tag liegt ihnen sehr am Herzen, weil sie am Black Friday debütierten. Aus diesem Grund sind auch bereit für eine offene Herausforderung und werden sogar ihre SmackDown Tag Team Titel aufs Spiel setzen. Doch wer wird die Herausforderung annehmen?

Sami Zayn kommt mit Shinsuke Nakamura und Cesaro heraus. Sami macht die Rede von The New Day einfach nur krank, denn beide romantisieren Thanksgiving. Einen imperialistischen bösen Feiertag. Sie loben die Tugend von Black Friday Deals, der ausschließlich den Konsum fördert. Schande über alle, die diesen scheinheiligen Feiertag aufrechterhalten und fördern.  Es ist an der Zeit, dass die Titel von Männern gehalten werden, die diesen Unsinn durchschauen können. Deshalb sind Cesaro und Shinsuke Nakamura hier. Sie werden die neuen Champions.

4. Match
SmackDown Tag Team Championship
The New Day: Big E & Kofi Kingston (c) besiegten Cesaro & Shinsuke Nakamura (w/ Sami Zayn) nach dem Trouble in Paradise von Kingston gegen Cesaro - zum Ende des Matches wird Sami vom Referee aus der Halle verwiesen, nachdem er den Pfannkuchenteller von The New Day gegen Kingston einsetzen wollte

Daniel Bryan steigt in den Ring und spricht über die Aufforderung von Bray Wyatt zu einem weiteren Match. Viele Leute gaben ihm unaufgefordert Ratschläge, einschließlich The Miz, der ihm sagte, er solle es nicht tun, weil "The Fiend" einen verändern würde. Doch Bryan sieht es anders, denn "The Fiend" hatte in ihrem Match am meisten Angst. Bryan spricht über seine eigene Veränderung im Match und das er allen sagte, dass die "YES-Bewegung" tot ist, doch vielleicht haben die Fans diese wieder zum Leben erweckt. Doch zurück zur Herausforderung. Wird er das Match annehmen? Das Publikum chantet "YES" und Bryan schließt sich der Crowd an..."YES...YES...YES"...

Plötzlich folgt ein weiteres Firefly Fun House Segment. Bray stimmt The Miz zu: "Wenn du das durchziehst, wirst du dich ändern. Nehme deine Maske ab und zeige deine wahre Gestalt. Es ist nur fair, da du mich verändert hast. Du hast mir geholfen, diesen Ort zu bauen. Erinnerst du dich? Das tut ER sicherlich!" Bray meint dann, er hätte fast das Beste vergessen, schließlich versprach er ein neues Gesicht und weil er ein Mann der Worte ist, hält er sein Versprechen ein.

Plötzlich gehen die Lichter in der Halle aus und dann färbt sich das Licht rot. "The Fiend" durchbricht den Ringboden und greift sich Bryan, dieser versucht sich zu verteidigen, doch "The Fiend" setzt die Mandible Claw an und zieht Bryan unter den Ringboden.

Im Anschluss wirft er Haarbüschel in den Ring. SmackDown endet, nachdem das Lachen von "The Fiend" Bray Wyatt eingespielt wird.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.