Drucken

Friday Night SmackDown (10.01.2020)

Geschrieben von Marco.

sd screen 04.10.19Friday Night SmackDown
10.01.2020 - Ford Center Evansville in Evansville, Indiana
Deutsche Ausstrahlung: 11.01.2020 (Pro7Maxx)

SmackDown startet direkt mit dem Intro. Nach dem Hallenfeuerwerk schreitet The Miz zum Ring - in einem Videorückblick sehen wir noch einmal die Niederlage von The Miz gegen Kingston aus der Vorwoche. Nach dem Match prügelte The Miz auf Kofi ein.

Zurück in den Ring: The Miz begrüßt das Publikum zu MizTV. Viele Leute meinen, er habe sich seit dem letzten Freitag verändert, doch letztendlich hatte er nur einen schlechten Tag. Wir alle haben schlechte Tage und Kofi habe mit seiner ganzen Positivität versucht, ihn aufzumuntern. Aber manchmal möchte man nicht lächeln. Wenn dir dann jemand sagt, dass du lächeln sollst, möchtest du ihm einfach eine verpassen und genau das habe er getan.

Miz gibt zu, dass er sich von seinen Emotionen und seinem Temperament überwältigen lassen hat und deshalb möchte er sich entschuldigen. Doch er hat in letzter Zeit viel durchgemacht. "The Fiend" Bray Wyatt hat seine Tochter bedroht und als er sich das nehmen wollte, was ihm am meisten am Herzen liegt, nämlich den Universal Champion Titel - hat er versagt. Aber es gab einen Lichtblick und das ist die Rückkehr von jemandem, der wie eine Familie für ihn ist. Der größte Gast in der Geschichte von Miz TV: "John Morrison!"

John Morrison begibt sich zu seinem alten WWE Entrance Theme zum Ring - das Publikum begrüßt ihn unter einem lautstarken "WELCOME BACK" Chant. The Miz ist begeistert und bezeichnet sie als das größte Tag-Team des 21. Jahrhunderts, welches sich nun zusammen im Ring befindet. Morrison ist ein dreimaliger Intercontinental Champion und fünfmaliger Tag-Team Champion ist - zwei dieser Championships gewann Morrison mit Miz - es folgt ein Video, welches die WWE Karriere von John Morrison beleuchtet.

Zurück im Ring: The Miz sagt aus tiefstem Herzen: Willkommen zurück, während John Morrison zunächst nicht weiß was er sagen soll, außer das es sich gut fühlt, wieder zurück zu sein. WWE hat eine Chronik gefilmt die zu seiner Rückkehr führt und beim Royal Rumble wird er einen neuen Auftritt bekommen und es soll episch werden. Morrison sah was The Miz durchmachte und es gibt nichts Wichtigeres als für einen der besten Freunde da zu sein. Morrison ist froh, dass er in der letzten Woche bei SmackDown zurückkehrte und mit The Miz sprach. Doch über eine Sache ist Morrison enttäuscht und das sind die Fans, welche in der vergangenen Woche "YOU S*CK" chanteten - The Miz hatte lediglich einen schlechten Tag. Morrison möchte darüber reden. Miz hat 15 Jahre lang härter gearbeitet als jeder andere. Niemand dachte er würde es schaffen, aber er hat sich zum WWE Champion hochgearbeitet. Und trotzdem ist er nur der viertliebste Wrestler seines Vaters? Miz scherzt und sagt er sei Fünfter, da sein Dad Kofi Kingston lieber mag.

The Miz hatte laut Morrison nur einen schlechten Tag, doch die Fans ignorieren die harte Arbeit der Superstars, sie wissen es einfach nicht zu schätzen. Sie selbst standen noch nie im Ring. Morrison verhöhnt als nächstes einen Fan...

Die amtierenden SmackDown Tag Team Champs Koi Kingston und Big E kommen heraus. Kofi stellt The Miz folgende Frage: "Wer versucht uns zu täuschen und uns zu verarschen?" Versucht Miz ernsthaft dem WWE Universum die Schuld zu geben, weil sie sich von ihm abwenden? Big E kauft The Miz die Entschuldigung nicht ab, denn so ein guter Schauspieler ist er nicht und Kofi ist der Auffassung, dass wir alle mal schlechte Tage haben, doch Miz ist zu weit gegangen.

The Miz respektiert die Tatsache, dass Kofi sechs Monate lang WWE Champion war. Er hielt den prestigeträchtigsten und ehrenvollsten Titel der gesamten WWE. Daher respektiert er die sechs Sekunden, die er brauchte um ihn zu verlieren.

Kofi korrigiert, denn es waren acht und nicht sechs Sekunden und das war klar. Klar ist auch, dass sich The Miz verändert hat und das in die negative Richtung. Deshalb haben die Leute Recht, wenn sie ihn nicht ausstehen können..."YOU S*CK".

John Morrison und Big E setzen sich zu den Kommentatoren...

1. Match
The Miz besiegte Kofi Kingston nach dem Skull Crushing Finale - Morrison streckte zum Ende des Matches Big E nieder

Nach dem Match: The Miz und John Morrison umarmen sich und feiern.

Bray Wyatt meldet sich in einer neuen Firefly Fun House Ausgabe zu Wort. Bray möchte das sich ihm alle näheren, denn er will etwas sagen. Wyatt sagt: "Ich liebe dich". Das hat sich gut angefühlt. Liebe ist etwas Besonderes, aber nicht jeder sei Wert geliebt zu werden. Wyatt empfindet das Gegenteil für Daniel Bryan, der in letzter Zeit ziemlich unartig war. Deswegen wird Bryan beim Rumble einen Haufen Ärger bekommen. 2014 sollte Daniel Bryan der Wyatt Familie beitreten - er wollte ihn ändern, doch jetzt möchte er Bryan nur noch wehtun. "The Fiend" ist wütend, da Bryan ein weiteres Titelmatch bekommt. Deshalb versprach er Wyatt, Bryan beim Royal Rumble zu besiegen.

Backstage: Mandy Rose und Sonya Deville wollen sich auch weiterhin unterstützen und heute Abend geht es los. Sonya verspricht in Mandys Ecke zu stehen, um sie anzufeuern. Mandy möchte sich allerdings zuvor noch um eine Sache kümmern - sie hält eine große weiße Schachtel in den Händen und öffnet diese etwas.

Elias steht im Ring und fragt: "Who wants to walk with Elias?"...Als nächstes präsentiert er den Fans einen neuen Song namens "The road to the Rumble" - er braucht die Fans nun zum Mitklatschen. Elias singt über seinen Erfolg im Rumble Match und das Superstars wie Randy Orton, AJ Styles und Ricochet verlieren werden...Was auch immer in dem Käfig (von Erick Rowan) ist, es kann nicht entkommen. Es muss ziemlich schrecklich aussehen, doch könnte es schlimmer als Lana und Lashleys Sexvideo sein? Wahrscheinlich nicht!...Elias singt auch über Brock Lesnar, der kaum anwesend ist. Elias habe im Gegensatz zu "The Beast" eine Persönlichkeit und keine Furcht. Er kann ihn um den Titel bringen: "Doch zunächst werde ich ihm zeigen, wofür WWE steht." - das Publikum ruft "WALK WITH ELIAS".

Backstage: Otis gibt Tucker den Rat, dass er Mandy vergessen und sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren sollte. Mandy kommt mit der weißen Schachtel vorbei und entschuldigt, denn sie hat seine Gefühle verletzt, nachdem Ziggler auf den Kuchen getreten ist. Sie hätte etwas sagen sollen, hat es aber nicht getan und das macht es vielleicht nicht wieder gut oder so gut wie der Obstkuchen, aber sie hat ihm das hier gemacht. Otis öffnet die Schachtel und es ist ein Kuchen mit den Worten "Es tut mir leid" inkl. einem traurigen Smiley. Sie muss nun gehen, da sie jetzt ein Match hat.

2. Match
Mandy Rose (w/ Sonya Deville) besiegte Alexa Bliss (w/ Nikki Cross) via Rollup - zum Ende des Matches kamen Heavy Machinery heraus, dies lenkte Alexa Bliss entscheidend ab

Nach dem Match: Otis und Tucker probieren den Kuchen und sind sehr begeistert.

Als nächstes steht das Match zwischen Lacey Evans und Sasha Banks an. Nachdem Lacey den Ring erreicht, erfolgt das Entrance Theme von "The Boss", doch Sasha Banks kommt nicht raus - stattdessen erscheint Bayley auf der Videoleinwand. Die amtierende SmackDown Womens Championesse informiert über die Abwesenheit von Sasha Banks am heutigen Abend, denn Banks arbeitet an ihrem nächsten Album. Lacey ist bereit überall und jederzeit zu kämpfen, besonders im Herzen Amerikas - das Publikum liefert nun einen lautstarken "USA" Chant. Evans fordert Bayley zu einem Titelmatch heraus, doch Bayley stellt klar, dass sie nicht ihre Mutter ist.

Lacey Evans begibt sich in den Backstagebereich zur Umkleide von Bayley. Plötzlich wird Lacey hinterrücks von Bayley attackiert, jedoch kann sich Lacey erfolgreich zur Wehr setzen. Es soll der Womans Right folgen, doch Bayley weicht aus und läuft davon.

Videorückblick auf das Daniel Bryan & Roman Reigns vs. King Corbin & Dolph Ziggler Match aus der Vorwoche.

Backstage: Daniel Bryan teilt Kayla Braxton im Interview mit, dass er den Weg kennt, wie Bray Wyatt besiegen werden kann und er wird ihn beim Rumble besiegen. Plötzlich erscheint Ramblin Rabbit auf dem Monitor. Er möchte Bryan erzählen, wie er "The Fiend" besiegen kann, da er dessen Geheimnis kennt, doch Bray Wyatt legt seine Hand über seinen Mund und sagt: "Snitches get Stitches!"

3. Match
Non-Title Match
Braun Strowman besiegte Shinsuke Nakamura (w/ Sami Zayn & Cesaro) nach dem Powerslam - Sami Zayn und Cesaro griffen mehrfach für Nakamura in das Match ein

Nach dem Match: Strowman greift sich den Intercontinental Champion Titel, er schaut ihn sich an und streckt ihn in die Höhe bis das Titelgold von Sami Zayn entwendet wird.

Video: Sheamus spricht über seine In-Ring Rückkehr in der vergangenen Woche und wie er Shorty G mit einem Brogue Kick niederstreckte. SmackDown wird sich bzgl. seiner Anwesenheit ändern.

Backstage: Daniel Bryan erblickt ein Geschenk. Er öffnet es und holt einen sehr lädierten Ramblin Rabbit hervor.

Roman Reigns steigt für das Main Event Match in den Ring. Der Big Dog greift sich ein Mikrofon und spricht über das großartige letzte Jahr, allerdings endete es hart. Corbins Crew griff ihn an und demütigte ihn. Reigns hat soweit immer Rückendeckung, doch diesmal brauchte er nicht die Unterstützung seiner Freunde, stattdessen die Hilfe seiner Familie. 2020 wird sein Jahr werden. Reigns gibt den Fans ein Versprechen, er wird den Royal Rumble gewinnen um dann zum fünften Mal im Main Event von WrestleMania zu stehen und dabei werden ihm seine Cousins, The Usos zur Seite stehen.

The Usos begeben sich in den Ring und äußern sich zum Angriff von King Corbin auf Reigns. Beide stellen klar, dass wenn man sich mit einem von ihnen anlegt, man sich zugleich respektlos gegenüber der ganzen Familie verhält.

King Corbin und Dolph Ziggler unterbrechen. Corbin macht sich keine Sorgen bzgl. seiner Rivalen. Bevor er Reigns und The Usos gleich die verdiente Prügel verabreicht, möchte er alle darüber informieren, dass er das das diesjährige Royal Rumble Match gewinnt.

Roman Reigns hat diesbezüglich eine ganz eigene Vorstellung, denn er möchte den Hintern von Corbin gleich zweimal an einem Abend versohlen und zwar in einem Singles Match, bevor er Corbin dann im Rumble Elimination Match über das oberste Ringseil befördert und dann mit seiner Familie feiert, während er auf das WrestleMania Logo zeigen wird. Corbin nimmt die Herausforderung an, jedoch wird er nach dem heutigen Abend keine Familie mehr haben, da sie sich um die beiden kleinen Hündinnen des großen Rüden kümmern werden.

The Usos lassen einen Dive über das Ringseil auf Corbins Security folgen...

Für WWE SmackDown in der nächsten Woche angekündigt: John Morrison vs. Big E.

4. Match
Tag Team Match
King Corbin & Dolph Ziggler besiegten The Usos: Jimmy & Jey Uso durch DQ, nachdem King Corbin einen Spear von Reigns direkt vor dem Ring einstecken musste - während des Matches kamen Scott Dawson & Dash Wilder zur Unterstützung der Heels heraus, doch diese war nur von kurzer Dauer, denn Reigns schaltete The Revival mit einem Superman Punch aus

Nach dem Match: Roman Reigns räumt das Kommentatorenpult leer. Plötzlich wird Reigns hinterrücks von Robert Roode attackiert. Roode verpasst Reigns einen DDT und Corbin streckt Jimmy mit einem Deep Six nieder. Dolph Ziggler lässt einen Superkick gegen Jey folgen.

Es folgt etwas Trash-Talk von Corbin, Roode und Ziggler, bevor "The Glorious One" Reigns via Spinebuster auf das Kommentatorenpult befördert. Ziggler schickt Reigns mit einem Elbow durch den Tisch. Mit den siegreichen Heels endet die Show.

WWE Royal Rumble 2020 Card - Fünf Matches bestätigt!

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.