Drucken

Friday Night SmackDown (07.02.2020)

Geschrieben von Marco.

11122323f356zree23

Friday Night SmackDown

07.02.2020 - SAP Center in San Jose, Kalifornien
Deutsche Ausstrahlung: 01.02.2020 (Pro7Maxx)

Nach einem kurzen Hype-Video zur heutigen Rückkehr von Bill Goldberg folgt das SmackDown Intro. In der Halle entfacht das obligatorische Feuerwerk und die Kommentatoren Michael Cole und Corey Graves gehen eine Vorschau auf die heutige Ausgabe...

The Miz und John Morrison machen sich auf den Weg in den Ring, um dem Publikum zu The Dirt Sheet zu begrüßen. Morrison merkt an, dass sein Hemd Knöpfe habe, aber er benutzt sie nicht. Miz betitelt sich als "Chick Magnet"...Es folgt das alte Dirt Sheet Intro mit der Stimme von Howard Finkel. Als nächstes wird die am Sonntag anstehende Oscar-Verleihung erwähnt, bevor beide einen Trailer mit dem Titel "Once Upon a Time from the Dirt Sheet" präsentieren. Im Video versucht der Vater von The Miz seinem Sohn das Kämpfen beizubringen. Weiteren Rat bekommen beide von Lance Storm und John Laurinaitis. Das Video endet mit dem Hinweis: "Demnächst bei Super ShowDown: Neue Tag Team Champions".

Zurück im Ring: The Miz denkt, dass sie möglicherweise einen Oscar verdienen. Sind sie Tag Team Championship-würdig? Auf jeden Fall. Laut Morrison möchte jetzt jeder mit den coolen Kids abhängen.

Beide werden von den SmackDown Tag Team Champions The New Day unterbrochen. Big E und Kofi Kingston schreiten mit Popcorn zum Ring und machen sich über den Trailer lustig. Big E holt sein Mikrofon aus Kofi Kingstons Popcorntüte...

Kofi thematisiert kurz die athletischen Fähigkeiten von Mr. Miz. Für Big E habe es Drama und Comedy gegeben, aber das sie meinen sie könnten The New Day bei Super ShowDown um die Titel bringen, sei eine Komödie auf Richard Pryor-Niveau - beide lachen.

The Miz und Morrison täuschen ein Lachen vor und hören dann im gleichen Moment auf. Big E und Kingston stehen derweil im Ring. The Miz behauptet, dass sie in den letzten Wochen dominiert haben bis The Usos zurückkehrten und sich ihnen in den Weg gestellt haben.

Als nächstes lassen sich The Usos blicken und wollen von The New Day erfahren, ob sie schon von allen Teams besiegt wurden. The Miz und Morrison haben Jimmy & Jey noch nicht geschlagen: "Welcome to the Uso Penitentiary"

Big E und Kofi Kingston werden hinterrücks von The Miz und Morrison attackiert, während Dolph Ziggler und Robert Roode die Halle betreten. The Usos vertreiben The Miz und Morrison aus dem Ring...

1. Match
Tag Team Match
The Usos: Jimmy & Jey besiegten Dolph Ziggler & Robert Roode nach dem Uso Splash von Jimmy auf Roode

Video Countdown: Noch 58 Tage bis WrestleMania.

Backstage: Alexa Bliss unterhält sich mit Nikki Cross über das anstehende Fatal 4-Way Match. "Little Miss Bliss" möchte sich mit einem Sieg ein künftiges SmackDown Womens Championship Match gegen Bayley sichern.

Videorückblick: In der vergangenen Woche schütteten Roman Reigns und The Usos Hundefutter auf King Corbin.

Der verärgerte King Corbin stürmt in den WWE Produktionstruck und möchte wissen, wer der Verantwortliche für das eben ausgestrahlte Video ist. Corbin findet den Mann und wirft ihn eine Treppe hinunter. Mehrere WWE Offizielle lassen sich blicken und schicken Corbin weg.

"Ladies and gentlemen… Elias." Elias steht im Ring und klimpert auf seiner Gitarre. Elias spielt den Blues, während das Publikum fröhlich mitklatscht. Elias bedankt sich bei San Jose. Jetzt gleich wird er einen Kampf gegen Cesaro haben und muss wissen, wer ihm den Rücken freihält. Er hat also eine Frage an alle heute Abend: "Who wants to walk with Elias?" Für dieses Match hat er einen Song verfasst und er hofft, dass alle mitklatschen. Sein Song trägt den Titel: "Third Time’s the Charm. Elias beginnt zu spielen, aber er wird von Cesaro und Sami Zayn unterbrochen.

Sami Zayn meint voller Sarkasmus, dass es ihm Leid tut, wenn sie ihn unterbrechen. Es fühlt sich nicht gut an, unterbrochen zu werden - genau wie Elias Zayn in der letzten Woche unterbrochen hat. Das Publikum buht Sami lautstark aus. Elias macht sich nichts daraus, schließlich wurde er in den letzten zwei Jahren ständig unterbrochen. Es wäre also eher ein Wunder, wenn er nicht unterbrochen wird. Sami meint weiter, dass sie derzeit mit einer Krise zu tun haben, denn Shinsuke Nakamura wurde unrechtmäßig um den IC-Titel gebracht. Als nächstes muss Elias bezahlen und alles was ihm jetzt von Cesaro angetan wird, sei seine eigene Schuld.

2. Match
Elias besiegte Cesaro (w/ Sami Zayn) via Flying Elbow Drop

Michael Cole ist bereit für das Interview mit Goldberg, doch King Corbin kommt heraus und sagt, er sei der König des Rings, also müssen alle auf ihn hören. Corbin macht sich darüber lustig, dass die San Francisco 49ers gegen seine Kansas City Chiefs verloren haben - das Publikum buht. Roman Reigns hätte letzte Woche mit Hundefutter bedeckt werden sollen, aber er hat die Usos dazu gebracht, ihm zu helfen. Die Usos sind allerdings nur Balast. Wäre Reigns ein Mann, hätte er sich im ihrem Falls Count Anywhere-Match beim Royal Rumble One-on-One gestellt. Wenn es so gekommen wäre, hätte er den Rumble gewonnen und wäre nach für das Main Event Match nach WrestleMania gefahren. Als unser König fordert Corbin noch ein weiteres Match gegen Roman Reigns.

Corbin betitelt sich als der König von SmackDown und demzufolge wird die Show erst fortgesetzt bis Reigns hier in der Mitte des Rings steht. Corbin zieht weiter über das Publikum her bis er einem Fan aus der ersten Ringreihe ein Bier entwendet und ihm den kompletten Inhalt über den Kopf schüttet.

Roman Reigns kommt heraus und streckt Corbin nur wenige Meter vor dem Ring mit einem Superman Punch nieder. Danach geht es für Corbin gegen die Absperrung und Reigns rächt sich für den Fan, indem er ein Getränk über den King schüttet. Danach wird Corbin gegen die Stahltreppe geschickt. Und bevor es in den Ring geht, muss Corbin noch einen Drive-By Dropkick einstecken.

Corbin begibt sich sofort aus dem Ring und flüchtet in die Zuschauermenge. Reigns bezeichnet Corbin als Feigling. Wenn der Feigling ein weiteres Match haben möchte, dann bekommt er ihn und zwar wie gewünscht One-on-One in einem Steel Cage!

Bill Goldberg wird nun Liva via Satellit für das Interview mit Michael Cole zugeschaltet. Cole möchte sofort erfahren: "Who’s next?" Goldberg spricht zunächst über den Royal Rumble, welchen er sich zusammen mit seinem Sohn angeschaut hat. Es war aufregend. Sein alter Freund Brock Lesnar muss es als nächstes gegen Ricochet aufnehmen und ihn besiegen um seinen WWE Champion Titel bei WrestleMania gegen Drew McIntyre aufs Spiel zu setzen, doch was ist eigentlich mit der WWE Universal Championship? Goldberg findet, dass sein Run als Universal Champion viel zu kurz war. Außerdem bekam er nie die Chance auf ein Rematch.

Das Interview wird von einer Firefly Funhouse Breaking News Flash Ausgabe unterbrochen. Bray Wyatt ist als Nachrichtenmoderator gekleidet und akzeptiert die Herausforderung. Es wird zum Wetter abgegeben. Mercy the Buzzard erwähnt, dass eher die Hölle zufrieren würde, bevor "The Fiend" die Universal Championship verlieren würde - wir sehen einen zitternden Mercy, der sich gerade in der Hölle aufhält.

Via Split-Screen sehen wir nun auch Goldberg. Er stellt klar, dass diese Psycho-Spielchen bei ihm nicht funktionieren und liefert eine Breaking News: "The Fiend" Bray Wyatt YOU'RE NEXT!!! Goldberg steht auf und geht davon. Wyatt fand das jetzt alles nicht sehr nett und verabschiedet sich höfflich bei Bill.

Backstage: Wir sehen einen frustrierten Daniel Bryan. Heath Slater begibt sich zu Bryan und erinnert, was "The Fiend" Bryan angetan hat - er würde das mit sich nicht machen lassen. Es war eine dumme Entscheidung, dass sich Bryan für ein Strap-Match entschieden hat. Slater möchte dann wissen, wie es Bryan geht. Bryan fordert Slater jetzt zu einem Match heraus und geht weg.

3. Match
Daniel Bryan besiegte Heath Slater im LeBell Lock - der Referee beendete das Match nachdem Slater das Bewusstsein verlor

Videorückblick: Braun Strowman besiegte Shinsuke Nakamura und gewann damit die WWE Intercontinental Championship.

Renee Young steht im Ring und stellt den amtierenden WWE Intercontinental Champion Braun Strowman vor - das Publikum jubelt. Strowman meint, jedes Mal wenn er an seinen Sieg denkt, bekommt er Schüttelfrost. Das ist die größte Leistung seiner Karriere. Er hat eine Menge großartiger Dinge bei WWE vollbracht - er hat den Greatest Royal Rumble gewonnen, einen Krankenwagen umgeworfen und Ringe zerstört...er hat sogar die Raw Tag Team Championship mit einem 8-Jährigen bei WrestleMania gewonnen. Dennoch hatte er bisher noch nie eine Singles Championship gewonnen.

Es ertönt die Musik von Shinsuke Nakamura und der Japaner kommt mit Sami Zayn heraus. Strowmans Sieg sei laut Zayn betrügerisch gewesen. Sie wollen eine ehrenvolle Revanche. Strowman ist bereit, denn er kämpft lieber, damit das Publikum nicht den ganzen Abend über Sami zuhören muss. Er wird den Titel überall verteidigen, sogar heute Abend in San Jose. Zayn erteilt "The Monster Among Men" jedoch eine Absage.

Plötzlich wird Strowman hinterrücks von The Revival attackiert. Scott und Dash verpassen Strowman einen Double Dropkick. Nakamura und Sami Zayn steigen ebenfalls in den Ring. Nakamura würgt Strowman mit dem Fuß, doch "The Monster Among Men" kann sich erfolgreich gegen The Revival und Nakamura zur Wehr setzen.

Diesbezüglich stehen sich Strowman und Sami Zayn gegenüber. Zayn hat sichtlich Angst und flüchtet, doch Strowman nimmt die Verfolgung auf. Vor dem Ring schaltet Strowman Dash und Scott jeweils mit einem Shoulder Block aus. Sami begibt sich erneut in den Ring. Strowman folgt ihm - Nakamura schickt Strowman nun mit dem Kinshasa in das Land der Träume.

Der ehemalige UFC Champion Daniel Cormier sitzt mit seinem Sohn in der ersten Ringreihe.

Das nächste Video zeigt die Vorbereitung von Otis auf sein Valentinstags-Date mit Mandy Rose. Er trainierte und aß dabei auch ein Stück Pizza. Zum Ende des Videos bringt Tucker Otis noch einige Knigge-Regeln bei. Demnach soll Otis das Fleisch nicht mit den Händen verzehren. Als Otis sich erhebt, stößt er versehentlich den gedeckten Tisch um. Otis denkt, bereit zu sein.

4. Match
Sheamus besiegte Apollo Crews nach einem Brogue Kick

Nach dem Match: Sheamus möchte Apollo einen weiteren Brogue Kick geben, doch Shorty G stürmt in den Ring und macht den Save. Im weiteren Verlauf entkommt Shorty dem ersten Brogue Kick von Sheamus, doch "The Celtic Warrior" lässt einen weiteren folgen und trifft. Sheamus posiert anschließend auf dem Turnbuckle.

Für WWE Super ShowDown bestätigt:

Steel Cage Match
Roman Reigns vs. King Corbin

WWE Universal Championship
"The Fiend" Bray Wyatt vs. Goldberg

Die SmackDown Womens Championesse Bayley wird das Main Event Match direkt vom Ring aus verfolgen.

5. Match
Nr. 1 Herausforderin Match
Siegerin bekommt ein SmackDown Womens Championship Match gegen Bayley
Carmella besiegte Alexa Bliss, Dana Brooke und Naomi nach zwei Superkicks gegen Naomi - kurz zuvor führte Alexa einen Twisted Bliss gegen Naomi aus, doch Naomi erhob die Knie und verpasste Bliss einen Rear View

Nach dem Match: Bayley streckt Carmella mit dem Rose Plant nieder. Nach einem kurzen Blick auf ihre nächste Gegnerin, verlässt Bayley den Ring. Mit diesen Bildern endet SmackDown.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.