Drucken

Friday Night SmackDown (21.02.2020)

Geschrieben von Marco.

11122323f356zree23

Friday Night SmackDown

21.02.2020 - Gila River Arena in Glendale, Arizona
Deutsche Ausstrahlung: 22.02.2020 (Pro7Maxx)

SmackDown startet direkt mit dem Intro. Nach dem Hallenfeuerwerk blicken die Kommentatoren Michael Cole & Corey Graves auf einige Highlights der heutigen Ausgabe. Uns erwartet heute Abend die Rückkehr von Goldberg, das Nr.1 Herausforderin Match zwischen Naomi & Carmella. Außerdem sind The Bella Twins bei "A Moment of Bliss" zu Gast und Braun Strowman und Elias treffen im ersten Symphony of Destruction Match auf Shinsuke Nakamura und Cesaro.

The Usos machen sich auf den Weg zum Ring für ein Eight-Man Tag Team Match. Doch zuvor sprechen beide darüber, dass sie in der vergangenen Woche nicht bei SmackDown sein konnten und wie schwer es für sie war, schließlich bringen The Miz und John Morrison keinen Respekt ihnen gegenüber auf. The Usos rufen mit The New Day ihre heutigen Tag Team Partner heraus.

Kofi Kingston und Big E begeben sich ebenfalls in den Ring. Beide loben The New Day und hoffen das sie die Tag Team Champion Titel für sie warm halten. Auch Kofi Kingston und Big E sprechen positiv über The Usos, schließlich sind Jimmy & Jey sechsfache Tag Team Champions. Big E wird kurz ernst, nachdem er anmerkt, dass ihre gegenwärtige Titelregentschaft sie besser macht. Danach lachen beide Teams und halten einen Smalltalk bis sie von The Miz & John Morrison unterbrochen werden.

The Miz und John Morrison haben Mikrofone dabei. Beide hypen sich und versprechen einen Sieg gegen The New Day bei WWE Super ShowDown um die neuen SmackDown Tag Team Champions zu werden. The Miz und John Morrison stellen mit Robert Roode und Dolph Ziggler ihre heutigen Tag Team Partner vor.

Die Heels umkreisen den Ring und planen eine Attacke, doch The New Day & The Usos wehren ihre Angreifer ab...

1. Match
Eight-Man Tag Team Match
The New Day: Big E & Kofi Kingston und The Usos: Jimmy & Jey Uso besiegten The Miz, John Morrison, Dolph Ziggler & Robert Roode nach dem Superkick von Jimmy gegen Roode - während des Matches kam es zu einer inszenierten WWE Bildstörung

Backstage: Drew Gulak spricht Daniel Bryan auf dessen Matches an. Diese könnten laut Gulak optimiert werden. Diesbezüglich habe er eine Powerpoint-Präsentation für ihn vorbereitet. Bryan zeigt sich überrascht, denn er glaubt nicht, dass ihm Gulak etwas beibringen kann. Ein verärgerter Heath Slater kommt vorbei und fordert ein Rematch gegen Bryan. Bryan ist einverstanden und Gulak könnte ja Slater behilflich sein um sich auf das Rematch vorzubereiten.

Es folgt ein Videorückblick der bisherigen Ereignisse zwischen Otis und Mandy.

Backstage: Mandy Rose unterhält sich mit Sonya Deville bis beide beide von Tucker unterbrochen werden. Tucker spricht davon, dass Mandy Otis verletzt habe. Doch Rose beteuert das sie nichts dafür kann, denn sie sei Ziggler zufällig begegnet, nachdem Otis nicht auftauchte. Doch Tucker kann diesbezüglich nicht nachvollziehen, weshalb sie Otis dann mitgeteilt habe, dass sie sich verspätet. Otis sehe in jedem das Beste - es bricht ein "OTIS" Chant aus. Tucker geht weg und Mandy teilt Sonya mit, dass sie eine schöne Zeit mit Ziggler hatte, sich aber dennoch irgendwie auf ihr Date mit Otis gefreut hat. Sonya denkt, dass Ziggler eher der Typ für Mandy sei - das Publikum buht.

Nun folgt das exklusive Sit-Down Interview zwischen Renee Young und Lacey Evans. Young erinnerte sich daran, dass Evans vor nicht allzu langer Zeit ein Tyrann war. "The Sassy Southern Belle" gesteht dies ein, doch der Moment als ihr Kind drangsaliert wurde, sei der Zeitpunkt in welchen sich die Dinge änderten. Renee Young möchte erfahren, wie es nun weitergeht. Lacey verspricht alle fünf Frauen im Elimination Chamber Match hinter sich zu lassen, um ein Titelmatch zu bekommen.

Die WWE Crew stellt nun sämtliche Musikinstrumente am Ring für das nächste Match auf. Ringansager Greg Hamilton kündigte die nächste Auseinandersetzung als No DQ/No Count-Out Match an.

Vor dem nächsten Match: Elias spielt auf seiner Gitarre und präsentierte dem Publikum seinen neuen Song "Sweet, Sweet Symphony", welcher den Auftritt von Braun Strowman einleitet...

2. Match
Symphony of Destruction Tag Team Match
Braun Strowman & Elias besiegten Shinsuke Nakamura & Cesaro (w/ Sami Zayn) via Pinfall, nachdem Strowman Nakamura vom Kommentatorentisch aus auf ein Piano beförderte

Es folgt ein Videorückblick auf die bisherige Rivalität zwischen Roman Reigns und King Corbin. Bei WWE Super ShowDown werden beide in ihrem finalen Match in einem Steel Cage aufeinandertreffen.

Backstage: King Corbin bezeichnet Roman Reigns im Interview bei Kayla Braxton als Egomane, der bislang mit einem Silberlöffel gefüttert wurde. Reigns habe ihn noch nie in einem Singles Match besiegen können und deshalb kommt es nun zu einem Steel Cage Match. Reigns Gesicht wird Bekanntschaft mit dem Stahl des Käfigs machen und nach WWE Super ShowDown wird er Reigns auf den Plakaten und der Werbung ersetzen. Alle werden sich vor dem König verbeugen.

Eine Vorschau zur anstehenden Ausgabe von Raw hypt den Auftritt von Brock Lesnar.

Bevor Alexa Bliss ihre heutigen Gäste präsentiert, blickt sie auf die bisher angekündigten Namen der WWE Hall of Fame. Hierbei handelt es sich um Batista und die nWo: X-Pac, Scott Hall, Kevin Nash & Hulk Hogan. Danach kündigt sie die nächsten Namen für die WWE Hall of Fame 2020 an: Ihre heutigen Gäste Brie & Nikki Bella.

Die schwangeren Bella Twins begeben sich in roten Kleidern auf die Stage. Nikki hypt die Zeit der Bella Twins bei WWE und Brie gratuliert Alexa, schließlich ist sie die erste weibliche Moderatorin einer WWE Show. Brie fügt außerdem hinzu, dass Alexa und die Superstars der WWE die Messlatte immer höher legen und beide fühlen sich sehr geehrt, da sie hier sein können. Im weiteren Verlauf verrät Brie, dass sie mit ihrer Zwillingsschwester in einem Abstand von anderthalb Wochen schwanger ist und es die Aufnahme in die Hall of Fame noch viel schöner macht. Sie danken allen und umarmen Alexa.

Daniel Bryan begibt sich mit seiner Tochter auf die Stage. Er reicht Birdie an Brie und schreitet zum Ring - das Publikum chantet "YES".

Drew Gulak setzt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren...

3. Match
Daniel Bryan besiegte Heath Slater nach einem Running Knee

Backstage: Wir sehen Mandy Rose an ihrem Smartphone. Es folgt eine weitere kurze Bildstörung (die von WWE inszeniert wurde). Plötzlich lässt sich Dolph Ziggler blicken und fragt Mandy, was sie gerade macht. Sie wartet auf ihre Mitfahrgelegenheit. Ziggler habe sein Auto vor Ort und wenn sie mag, könne sie gern mitfahren. Mandy stimmt zu. Beide verlassen die Arena. Otis hat das Gespräch mitbekommen und ist sichtlich enttäuscht.

Video: Sheamus spricht über seinen Sieg gegen Shorty G und Apollo Crews und das er jetzt Jagd auf größere Beute macht wird bis er den Umkleideraum von sämtlichen Ratten befreit habe und dies wird er im Elimination Chamber erledigen.

Backstage: Shorty G trifft auf Apollo Crews. Shorty findet es peinlich, dass beide in der vergangenen Woche das 2-on1- Handicap Match gegen Sheamus verloren haben, doch er wird nicht aufhören. Crews möchte keine aufmunternden Worte von Shorty G, denn er regelt die Dinge auf seine eigene Weise.

4. Match
Nr. 1 Herausforderin Match
Siegerin bekommt das SmackDown Womens Championship Match gegen Bayley bei WWE Super ShowDown
Naomi besiegte Carmella nach dem Split Legged Moonsault

Für Friday Night SmackDown in der nächsten Woche angekündigt: Die Rückkehr von John Cena.

Nun folgt der obligatorische Einzug von Bill Goldberg...

Bill Goldberg steigt in den Ring, während die Fans seinen Namen chanten. Goldberg freut sich wieder hier zu sein, denn es ist schon eine Weil her, dass er hier war. Dann zeigt er sich auch schon bereit für "The Fiend".

Prompt meldet sich Bray Wyatt mit einer Firefly Fun House Ausgabe auf der Videoleinwand zu Wort. Goldberg hat jedoch keine Lust auf eine Diskussion, denn er möchte sich die WWE Universal Championship holen. Bray will Goldberg allerdings seine Freunde im Fun House vorstellen...Wyatt meint dann, er kenne jemanden der Goldberg unbedingt kennenlernen möchte. Plötzlich geht das Hallenlicht aus.

Als das Licht zurück ist, sagt Goldberg: "The Fiend"...und du stehst direkt hinter mir!" Goldberg dreht sich um und blickt "The Fiend" direkt in die Augen - das Publikum chantet erneut "GOLDBERG".

Goldberg streckt "The Fiend" mit einem Spear nieder. Goldberg fordert "The Fiend" auf sich zu erheben. Daraufhin geht das Hallenlicht erneut aus. Als das Licht wieder zurück ist, steht Goldberg allein im Ring.

Mit dieser Szene endet die finale SmackDown vor WWE Super ShowDown.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.