Drucken

Friday Night SmackDown (13.03.2020)

Geschrieben von Marco.

11122323f356zree23

Friday Night SmackDown

13.03.2020 - WWE Performance Center in Orlando, Florida
Deutsche Ausstrahlung: 07.03.2020 (Pro7Maxx)

Triple H heißt alle TV-Zuschauer im WWE Performance Center willkommen und bringt das sportliche Trainingszentrum näher. Hier arbeiten täglich über 100 Athleten. Sasha Banks, Bailey, Roman Reigns, Bray Wyatt und Baron Corbin sind alle durch diese Türen gegangen und heute Abend werden sie zurückkehren. Nicht um zu trainieren, sondern um das zu tun wofür sie ausgebildet wurden, nämlich zu unterhalten. Die heutige Show wird anders sein als alles, was wir bisher gesehen haben.

Michel Cole begrüßt die Zuschauer in der leeren Halle und blickt auf einige Highlights der heutigen Ausgabe: John Cena wird heute Abend zurückkehren, Jeff Hardy wird in Aktion sein und wir sehen ein exklusives Interview mit Roman Reigns.

Sasha Banks und Bayley kommen heraus. Bayley hypt sich und Sasha Banks als die Besten. "The Boss" fügt hinzu, dass es völlig egal sei, ob 10.000 Fans anwesend sind oder nicht, denn sie bleiben die Gesichter der Womens Division. Es ist daher nur passend, dass sie in das Performance Center zurückkommen, denn diesen Ort haben sie erbaut - es ist ihr Haus.

Beide konfrontieren Michael Cole und Triple H am Kommentatorentisch. Sie wollen erfahren, wo Paige steckt. Laut Cole hatte Paige ein Anreiseproblem...Sasha wirft Paige vor wie die gesamte Womens Division eifersüchtig zu sein.

Alexa Bliss und Nikki Cross kommen heraus. Auch Alexa habe Paige erwartet, doch es sieht nicht mehr danach aus. In der vergangenen Woche haben sie The Kabuki Warriors herausgefordert, doch alles was sie bekamen waren Tweets. Weil Alexa und Nikki die Womens Tag Team Champion Titel haben wollen, verstecken sich Asuka und Kairi Sane bei Raw. Nikki und Alexa fordern Bayley und Sasha zu einem Match heraus...

1. Match
Womens Tag Team Match
Bayley & Sasha Banks besiegten Alexa Bliss & Nikki Cross nachdem Nikki im Bank Statement aufgab - Zum Ende des Matches kam Asuka heraus und beförderte Alexa unbemerkt vom Referee gegen den Ringrand

Nach dem Match: Die Heels freuen sich...

Videorückblick: Wir sehen die offene Herausforderung von Goldberg vor zwei Wochen bei SmackDown. Roman Reigns nahm an.

Michael Cole steht im Ring und ruft Roman Reigns zu einem Interview heraus. Auch für Reigns ist es seltsam in einer leerstehenden Halle zu sein. Cole möchte erfahren, was Reigns bzgl. dem WrestleMania Match gegen Goldberg durch den Kopf geht.

The Big Dog spricht zunächst über das verrückte letzte Jahr, er ging durch Höhe und Tiefen und solange er gesund bleibt und in der Lage ist auch noch am nächsten Tag dabei zu sein, ist und bleibt das sein persönlicher Antrieb. Im weiteren Verlauf erwähnt Reigns, dass er großen Respekt vor Goldberg hat, denn dieser sei eine Ikone - allerdings auch ein Teilzeit-Worker und dafür sei hier kein Platz. "The Big Dog" wird Goldberg den Hintern versohlen und die WWE Universal Championship gewinnen.

Backstage: Cesaro ist bei Kayla Braxton und stellt den neuen Intercontinental Champion "The Untouchable" Sami Zayn vor. Zayn läuft mit Nakamura ins Bild. Sami ist außerordentlich gut gelaunt und alle drei wollen ihre Feier fortsetzen... 

Braxton begrüßt als nächstes Jeff Hardy und dieser ist sehr erfreut wieder zurück zu sein, da er hungriger als je zuvor ist. Er möchte bei WWE noch viel mehr erledigen. Plötzlich wird Jeff von King Corbin unterbrochen. Laut Corbin sind nicht alle glücklich, was die Rückkehr von Jeff Hardy betrifft. Es habe sich so einiges geändert...Corbin möchte Hardy testen, denn er soll das Alphabet rückwärts aufzusagen oder seine Nase mit dem Finger seiner Hand berühren. Jeff hat genug gehört, da er heute Abend ein großes Match hat. Corbin möchte wissen, gegen wen es ist. Jeff Hardy antwortet: "Gegen dich!" Als Jeff davon geht läuft Elias ins Bild und singt einen Song über Corbin, doch der geht davon.

Es folgt ein Hype-Video zum WrestleMania Match zwischen Becky Lynch und Shayna Baszler.

Videorückblick: Daniel Bryan besiegte Drew Gulak bei WWE Elimination Chamber via Aufgabe im YES-Lock.

Backstage: Wir sehen Drew Gulak und Daniel Bryan. Gulak möchte die Szenerie verlassen, doch Bryan hält ihn auf. Bryan glaubt nicht, dass Gulak Fehler in ihrem Match gefunden habe. Bryans Nacken schmerzt immer noch und er ist bereit zu lernen, wenn Gulak bereit sei zu unterrichten.

Sami Zayn, Cesaro und Nakamura laufen ins Bild. Zayn lacht Bryan aus und erinnert sich an das Angebot sich ihrer Gruppe anzuschließen. Sami prahlt, dass er jetzt Intercontinental Champion ist und Bryan dabei ist Tipps von einem "Nobody" anzunehmen. Bryan möchte Zayn konfrontieren, doch Cesaro stellt sich vor dem IC-Champ und stellt klar, dass wenn Bryan ein Problem mit Zayn habe, hat er automatisch auch ein Problem mit ihm. Bryan fordert Cesaro auf, sich mit ihm im Ring zu treffen...

Als nächstes wird das Tag Team Elimination Chamber Match von Sonntag eingespielt:

SmackDown Tag Team Championship Elimination Chamber Match
John Morrison & The Miz (c) vs. The Usos: Jimmy Uso & Jey Uso vs. Robert Roode & Dolph Ziggler vs. Heavy Machinery: Otis & Tucker vs. Lucha House Party: Lince Dorado & Gran Metalik vs. The New Day: Big E & Kofi Kingston

#1: The New Day: Big E & Kofi Kingston
#2: The Usos: Jimmy & Jey
#3: Lucha House Party: Lince Dorado & Gran Metalik
#4: The Miz & John Morrison
#5: Heavy Machinery: Otis & Tucker
#6: Dolph Ziggler & Robert Roode

Heavy Machinery eliminierten Lucha House Party nach dem Compactor gegen Metalik

Robert Roode & Dolph Ziggler eliminierten Heavy Machinery nach dem Glorious DDT von Roode gegen Tucker

The Usos: Jimmy & Jey eliminierten Dolph Ziggler & Robert Roode nach dem Uso Splash

The Miz & John Morrison eliminierten The New Day

The Miz & John Morrison eliminierten The Usos: Jimmy & Jey nach einer Double Pin Kombination von Miz & Morrison gegen Jey

Elimination Chamber Sieger: The Miz & John Morrison

Zurück in der leerstehenden Halle: The Miz und John Morrison sitzen im Ring und prahlen mit ihrem Sieg bei WWE Elimination Chamber. Selbst nach 13 Jahren gelingt es ihnen Championships zu gewinnen, merkt Morrison an - wer im Publikum anderer Meinung sei, kann sich jetzt dazu äußern, natürlich folgt in der leerstehenden Halle keine Reaktion. The Miz hält sich für den größten technischen Wrestler - ist da jemand anderer Meinung?, so kann er sich jetzt melden.

Morrison bewirbt seinen Film Boone The Bounty Hunter Film und The Miz seine The Marine Reihe. Das es zu keinen Buhrufen oder "YOU SUCK" Chants kommt, erfreut beide sehr. Letztendlich kann The Miz auch unmöglich scheiße sein, da er nicht aus Orlando kommt. Beide posieren und feiern sich mit ihrer Catchphrase: "Miz & Morrison, hey hey ho ho..."

Es folgt der Einzug von Daniel Bryan und Drew Gulak...

Raw Vorschau: Am Montag kommt es zur Vertragsunterzeichnung für das WrestleMania Match zwischen AJ Styles und The Undertaker.

Triple H filmt Michael Cole und scherzt währenddessen...

Es folgt ein Hype-Video zur WWE Verpflichtung von Rob Gronkowski.

Zurück in der Halle: Michael Cole und Triple H begrüßen Mojo Rawley am Kommentatorentisch. Rawley hypt die WWE Verpflichtung seines Freundes...Rawley und Triple H necken Michael Cole...

2. Match
Daniel Bryan (w/ Drew Gulak) besiegte Cesaro (w/ Sami & Zayn & Shinsuke Nakamura) via Small Package

Nach dem Match: Nakamura attackiert Bryan, doch Gulak greift ein und nimmt es gegen den Japaner auf. Cesaro möchte Nakamura unterstützen, doch Gulak setzt den Dragon Sleeper an. Daraufhin stürmt Sami Zayn in den Ring und prügelt auf Gulak ein. Nakamura und Sami Zayn befördern Gulak aus dem Ring. Außerhalb geht es Gulak gegen die Ringtreppe. Bryan führt einen Suicide Dive auf Nakamura aus und begibt sich zu Gulak. Zwei Referees fordern die Heels dazu auf, die Halle zu verlassen.

Triple H greift sich einen Edding und nutzt diesen für den Unterlippenbart von Michael Cole, da er graue Haare entdeckte...für das nächste Match setzt sich Elias zu den Kommentatoren.

3. Match
Jeff Hardy besiegte King Corbin nach der Swanton Bomb - zum Ende des Matches stellte sich Elias auf das Kommentatorenpult und spielte auf seiner Gitarre

Für WWE SmackDown in der kommenden Woche angekündigt: Rob Gronkowski wird vor Ort sein und über seine Zukunft sprechen. Außerdem: Die Vertragsunterzeichnung für das WrestleMania Match zwischen Roman Reigns und Goldberg.

John Cena begibt sich in den Ring zu Michael Cole, der ihn gleich zu seinem WrestleMania Gegner befragt.

Cena meint, dass "The Fiend" das eigene Scheitern auf Cena schiebt...doch die eigentliche Frage ist, warum ist Wyatt überhaupt auf einer Abwärtsspirale geraten? Weil Wyatt faul wurde und ihm die Schuld für das eigene Versagen gab. Wyatt ist Wyatts schlimmster Feind. Cena hingegen habe selbst schon monumentale Rückschläge erlitten, er verlor gegen The Miz bei WrestleMania, RVD, CM Punk, The Rock, Brock Lesnar, The Undertaker. Doch warum sagt nach all diesen Rückschlägen niemand, dass Cena begraben wurde? Weil sie wissen, wer er ist. Wenn er versagt, gibt er niemandem die Schuld, außer sich selbst. Er passt sich an und stellt sich selbst wieder auf.

Es folgt ein Video, welches die Rückkehr von John Cena vor zwei Wochen bei SmackDown zeigt. Zurück in der Halle: Cena spricht über das WrestleMania Match gegen "The Fiend", er habe die Herausforderung angenommen um das zu erreichen, was er schon vor sechs Jahren hätte erreichen sollen - die Beendigung der Existenz des am meist überbewerteten und überprivilegierten WWE-Superstars, den es derzeit gibt.

Plötzlich hören wir Bray Wyatt lachen. Bray befindet sich in der ersten Ringreihe. Bray freut sich über die Anwesenheit von Cena und begibt sich zu ihm in den Ring. Cena macht sich wirklich großartig, er ist ein großer Hollywood-Star, weiterhin sehr muskulös und hat schöne Freundinnen. Die meisten können sich nicht vorstellen, wie es ist einen Tag lang John Cena zu sein, aber er hat ihn völlig falsch eingeschätzt - nicht er sei krank, sondern Cena. Bray kennt den wahren Grund, warum Cena die Herausforderung angenommen hat, es geht ihm nämlich nicht um die Zukunft, sondern nur um sich selbst - Cena möchte das Rampenlicht für sich allein. Er sehnt sich danach, wie ein Süchtiger und vor sechs Jahren nahm er ihm etwas davon bei WrestleMania weg.

Bray habe viel darüber nachgedacht und die Stimmen in seinem Kopf hätten nie aufgehört bis etwas Magisches geschah. Eines Tages hörte er auf gegen die Stimmen zu kämpfen und fing an, auf sie zu hören. Dies führte ihn direkt in das Firefly Fun House. Cena habe ihn zwar gebrochen, doch "The Fiend" setzte ihn wieder zusammen und bei WrestleMania wird es ein großes Gemetzel geben. Cena weiß es zwar noch nicht, doch er solle ihn reinlassen "LET ME IN!" Mit dem lachenden Bray Wyatt endet die Show.

Aktuelle WWE WrestleMania 36 Card - Vier Matches bestätigt!

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.