Drucken

Friday Night SmackDown (01.05.2020)

Geschrieben von Daniel.

11122323f356zree23

Friday Night SmackDown

01.05.2020 - WWE Performance Center in Orlando, Florida
Deutsche Ausstrahlungen: 02.05.2020 (DAZN/Pro7Maxx)

Die WWE Kommentatoren Corey Graves und Michael Cole begrüßen die Zuschauer direkt aus dem WWE Performance Center und blicken auf einige der heutigen Highlights...

Daniel Bryan steigt in den Ring und spricht über seine große Leidenschaft, dem Wrestling. Er freut sich sehr am einzigartigen Money in the Bank Ladder Match teilnehmen zu können. Dieses Mal findet es im WWE-Hauptquartier statt. Sechs Männer und sechs Frauen werden gleichzeitig um die Chance kämpfen, die Karriereleiter zu erklimmen, denn die Sieger können sich jeweils einen Vertrag für ein Titelmatch sichern. Bryan habe schon an einigen seltsamen Orten teilgenommen. Er selbst kennt die Regeln nicht. Kann er die Aufzüge benutzen?  Wird es ein Catering geben?  Bekommt er eine Geldstrafe, wenn er etwas kaputt macht? Werden wir sehen, ob Mr. McMahon echte Dinosaurierknochen in seinem Büro hat?

Vor neun Jahren konnte er nicht bei SmackDown eingesetzt werden, doch dann gewann er Money in the Bank und besiegte Big Show um schlussendlich WWE Champion zu werden. Das Money in the Bank Ladder Match zu gewinnen, war der entscheidende Moment in seiner Karriere. Es führte zum Yes-Movement. Es bewies, dass er in der WWE zu den Besten der Besten gehörte. Bryan ist aufgeregt, aber auch ein wenig traurig.  Er hatte gehofft, dass sein Trainer und Freund Drew Gulak eine Chance bekommen würde, um bei diesem Match dabei zu sein und einen entscheidenden Moment in seiner Karriere zu erleben, doch King Corbin und dessen Kumpanen haben das vermasselt. Bryan fordert Corbin auf, sofort herauszukommen.

King Corbin betritt die Stage und warnt Bryan, schließlich solle er nicht vergessen, was mit Gulak geschah. Im Videorückblick sehen wir den Sieg von King Corbin über Drew Gulak aus der vergangenen Woche und die anschließende Attacke mit dem Zepter.

Zurück im Performance Center: Corbin meint, es habe sie gut angefühlt. Bryan könne gern weiter träumen, doch King Corbin garantiert, dass er bei Money in the Bank ganz oben auf der Leiter stehen und auf seine Untertanen herabblicken werde.

Bryan gibt sich dennoch zuversichtlich und erinnert Corbin daran, dass er lediglich einer der vielen MITB Sieger war, die es versäumt haben, den MITB Koffer erfolgreich einzulösen. Corbin verbietet Bryan den Mund, denn ansonsten würde er so wie sein Trainer oder Elias enden. Bryan ist schwach und Corbin ist nun stärker und schlauer geworden...

1. Match
Daniel Bryan besiegte Baron Corbin durch DQ, nachdem Corbin eine Leiter auf Bryan warf

Nach dem Match: Corbin beschimpft den Referee und bringt eine Leiter in den Ring. Es soll der End of Days gegen Bryan direkt auf der Leiter erfolgen, doch Bryan entkommt und setzt den Yes Lock gegen Corbin auf der Leiter an.

Shinsuke Nakamura stürmt in den Ring und streckt Bryan mit dem Running Knee nieder. Bryan fällt nach einem Schlag mit der Leiter von Cesaro aus dem Ring. Außerhalb befördert Corbin Bryan direkt von der Stage gegen mehrere Leitern - die Heels triumphieren. 

Backstage: Alexa Bliss reicht Braun Strowman ein T-Shirt von ihr und Nikki. Braun wischt sich damit den Schweiß ab und begibt sich dann zum Ring.

Der amtierende WWE Universal Champ steigt in den Ring und spricht über das Geschenk von Bray Wyatt aus der Vorwoche. Dies war eine Sache aus der Vergangenheit. Bray kann ihm so viele Geschenke machen, wie er möchte.

Bray Wyatt unterbricht mit einer neuen Firefly Fun House Ausgabe. Bray meint, es sei Zeit für eine Geschichte. Dies ist eine wahre Geschichte mit dem Titel: Das schwarze Schaf! "Yowie Wowie. Es war einmal ein schwarzes Schaf, und es sah dir sehr ähnlich. Es war groß und roch ein wenig komisch. Es war stärker als all die anderen Tiere auf dem Hof. Der Schäfer sah die schwarzen Schafe allein herumlaufen, und er nahm die schwarzen Schafe mit in sein Haus. Er lehrte die Schafe gut, und die Schafe beschützten den Schäfer. Sie hatten viel Spaß. Die Schafe machten sich auf die Suche nach grüneren Weiden. Das schwarze Schaf sagte weder Danke, noch hinterließ er eine Nachricht. Der Schäfer war traurig." Schlussendlich ließen alle Tiere den Schäfer allein und die Regierung nahm das Grundstück in Besitz...

Bray schlägt allerdings Happy End vor, bei dem der Schäfer das schwarze Schaf findet und ihn an seine Fehler erinnert. Er nimmt ihm das weg, was ihn glücklich macht, und der Schäfer bringt alle schwarzen Schafe zum Schlachthof.

Braun Strowman zeigt sich unbeeindruckt, denn wenn Bray ihm etwas mitteilen möchte, solle er in den Ring steigen und es ihm direkt ins Gesicht sagen. Bray schaukelt in seinem Stuhl und winkt zum Abschied.

2. Match
Sheamus besiegte Leon Ruff nach dem Brogue Kick

Nach dem Match: Sheamus begibt sich zum Kommentatorenpult und fragt Cole, ob er über seinen besten Freund Jeff Hardy sprechen möchte.

Es folgt das vierte Kapitel zu Jeff Hardy: Das Comeback.

Wir sehen Jeff im April 2019 an einer Krücke. Jeff erwähnt, dass er wegen einer Operation für 6 bis 9 Monate außer Gefecht gesetzt war. Er befand sich zu dieser Zeit in einer sehr schlechten Verfassung. Allerdings gab er nicht auf und kämpfte sich zurück und die Menschen um ihn herum, halfen ihm mehr als alles andere. Es folgen einige große Momente aus der Wrestling-Karriere von Jeff Hardy.

Michael Cole kündigt den nächsten Auftritt von Jeff Hardy für die Friday Night SmackDown Ausgabe der kommenden Woche an.

Sheamus befindet sich weiterhin am Kommentatorenpult und freut sich über Jeffs Rückkehr, denn auch er wird vor Ort sein.

Backstage: Kayla Braxton befindet sich für ein Interview bei Otis Dozovic und Mandy Rose. Otis garantiert einen Sieg am heutigen Abend für seinen Pfirsich. Mandy wird zu Sonyas Verrat befragt. Mandy sagt, es habe ihr wehgetan, aber sie schaue nach vorne und nicht zurück. Carmella ist eine ehemalige Championesse und Money in the Bank Siegerin. Dennoch wird sie keine Chance bekommen. Mandy küsst Otis auf die Wange und geht davon. Otis ist hin und weg.

3. Match
Money in the Bank Qualifying Match
Carmella besiegte Mandy Rose nach einem Superkick - während des Matches betrat Sonya Deville die Stage und griff Mandy verbal an, schlussendlich konnte Sonya Mandy erfolgreich ablenken

Nach dem Match: Sonya stürmt in den Ring, attackiert Mandy und teilt ihr mit, dass sie nie besser sein wird, als sie. Außerhalb schickt Sonya Mandy gegen die Ringtreppe. Es folgt ein Running Knee gegen Mandys Kopf. Mehrere Offizielle greifen nun ein und Charles Robinson hält Sonya Deville zurück. Sonya blickt zu Mandy und sagt abschließend: "Ich werde dein Leben ruinieren, hast du mich verstanden?"

Backstage: Otis hält sich bei Mandy Rose auf. Ein Arzt behandelt Mandy und meint, dass sie wieder gesund wird. Otis verlässt den Raum und begegnet Dolph. "The Showoff" möchte erfahren, wie es Mandy geht. Otis starrt Ziggler nur an und atmet schwer, bevor er geht.

The Miz und John Morrison setzen sich für das nächste Match zu den Kommentatoren.

4. Match
Tag Team Non-Title Match
The Forgotten Sons: Wesley Blake & Steve Cutler (w/ Jaxson Ryker) besiegten The New Day: Kofi Kingston & Big E nach der Reverse DDT/Diving Stomp Kombination gegen Kingston

Nach dem Match The Miz & John Morrison chanten "YOU DESERVE IT!"

Michael Cole informiert: Das diesjährige Mens und Womens Money in the Bank Ladder Match wird zur gleichen Zeit im WWE Hauptquartier starten.

Backstage: Kayla Braxton befragt Tamina zum SmackDown Womens Championship Match gegen Bayley bei Money in the Bank. Tamina erinnert, dass es vier Frauen benötigte, um sie bei WrestleMania zu besiegen. Im Laufe des Gesprächs lässt sich Sasha Banks blicken. "The Boss" versucht Tamina abzulenken, doch Tamina kann die hinterhältige Attacke von Bayley abwehren. Daraufhin wird Tamina von Sasha Banks attackiert und Bayley beteiligt sich bis Lacey Evans zur Hilfe eilt. Es bricht ein heftiger Brawl beider Seiten aus und es greifen sofort mehrere Offizielle ein.

Backstage: Dolph Ziggler unterhält sich mit Sonya Deville, sie wäre gern dabei gewesen, als Dolph Otis fragte, wie es Mandy geht. Das selbige steht nun Otis bevor. Dolph meint, dass die Leute ihn als Bösewicht betrachten. Nur weil er weiß, wie es in der Welt läuft. Die Leute fühlen sich wie Otis und denken, sie können mit ihm abhängen. Otis habe jedoch eine falsche Einstellung. Er denkt, das Herz siegt über das Können. Dolph wird das tun, was er besser kann als jeder andere. Ziggler verspricht einen Sieg am heutigen Abend, denn er wird erneut das Money in the Bank Match gewinnen und den Vertrag erneut einlösen, um erneut Champion zu werden. Wenn sie alles beendet haben, wird er dafür sorgen, dass sich Sonya besser fühlt.

Für Friday Night SmackDown in der nächsten Woche angekündigt:

Six-Man Tag Team Match
Drew Gulak, Daniel Bryan & ein Mystery Partner vs. Shinsuke Nakamura, King Corbin & Cesaro

Tag Team Match
Lacey Evans & Tamina vs. Sasha Banks & Bayley

Außerdem ein Face-to-Face Showdown zwischen Bray Wyatt und Braun Strowman.

5. Match
Money in the Bank Qualifying Match
Otis besiegte Dolph Ziggler nach dem Caterpillar und Elbow Drop

Die Kommentatoren blicken auf die MITB Grafik und bestätigen die fünf männlichen Teilnehmer für das Money in the Bank Ladder Match. Der finale Platz wird am Montag in einem Last Gauntlet Match bei Raw bestimmt. Michael Cole und Corey Graves verabschieden sich.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.