Drucken

Friday Night SmackDown (02.10.2020)

Geschrieben von Marco.

11122323f356zree23

Friday Night SmackDown

02.10.2020 - Amway Center in Orlando, Florida
Deutsche Ausstrahlung: 03.10.2020 (DAZN/Pro7Maxx) 

SmackDown startet mit einem Videorückblick auf das Main Event Match von WWE Clash of Champions: Roman Reigns besiegte Jey Uso via Referee Stoppage, nachdem Reigns ununterbrochen auf Jey einschlug und Jimmy Uso das Handtuch warf

Michael Cole begrüßt die Zuschauer im WWE ThunderDome zu einer aktuellen Ausgabe von Friday Nihgt SmackDown.

Der amtierende Universal Champion Roman Reigns begibt sich gemeinsam mit Paul Heyman in den Ring. Heyman entschuldigte sich, weil er heute Abend ein wenig nervös ist. Er kennt Reigns seit dem Tag seiner Geburt und beide sind heute Abend hier, um Roman Reigns zum "Tribal Chief" des WWE-Universums zu ernennen.

Heyman erwähnte Peter Maivia, Afa, und Reigns Vater, Sika. Reigns schnappte sich das Mikrofon von Heyman und stellt klar, dass er nicht zum Tribal Chief anerkannt werden möchte, weil Jey Uso das nicht wollte. Denn er möchte das Jey ihn als Tribal Chief betrachtet. Reigns ruft Jey heraus.

Jey Uso steigt in den Ring und erinnert, dass er nie aufgegeben hat und wenn sein Bruder Jimmy nicht das Handtuch geworfen hätte, wäre er der Universal Champion geworden.

Reigns möchte von Uso erfahren, ob er denkt stolz darauf zu sein, was er getan hat. Clash of Champions war für Reigns in beruflicher und persönlicher Hinsicht die schlimmste Nacht seines Lebens. Reigns wollte das alles nicht. Er wollte Jey nur helfen, in den Main Event zu gelangen.

Reigns kennt Uso seit dem ersten Tag. Er wollte Jey behilflich sein und erreichen, dass Jey ihn als Tribal Chief anerkennt. Reigns wurde bereits als Tribal Chief geboren. Jey habe die Familie blamiert und ihm das Herz gebrochen.

Reigns weiß, dass Jimmy immer noch den Universal Champion Titel bekommen möchte und offeriert daher eine weitere Chance auf das Gold und zwar bei Hell in a Cell. Doch diesmal steht mehr auf dem Spiel.

Reigns und Heyman verlassen den Ring, während Jey sich das Mikro schnappt und einen Sieg über Reigns verspricht. Michael Cole und Corey Graves fragen sich, was Reigns damit meint.

AJ Syles kommt heraus und konfrontiert Jey Uso im Ring. Styles behauptet, dass jemand wie er das nächste Titelmatch gewinnen sollte. Styles macht sich über Jey lustig bis dieser "The Phenomenal One" mit einem Superkick zu Boden schickt. Jey lässt einen Crossbody vom Kommentatorentisch folgen...

1. Match
Jey Uso besiegte AJ Styles nach dem Splash vom Toprope

Es folgt ein Videorückblick auf das WWE Intercontinental Championship - Winner Take It All Triple Threat Match bei WWE Clash of Champions: Sami Zayn besiegte Jeff Hardy und AJ Styles via Stipulation, nachdem er Styles mit Handschellen an der Leiter fesselte und danach beide IC-Titelgürtel abhängen konnte

Backstage: Sami hat beide WWE Intercotinental Champion Titel bei sich und spricht über seine Wut, denn dann das Management habe ihn verärgert, doch die Schuld liegt bei den Fans. Sami spricht noch kurz über das Turnier und den Titelgewinn, bevor er Hardys IC-Titel in einem Mülleimer wirft. Danach erklärt Sami, dass er noch am heutigen Abend Jeff Hardy besiegen wird.

Ein Video fasst die Geschichte zwischen Otis und Miz & Morrison zusammen. Otis wird seinen MITB Contract nicht einfach hergeben und sich in der nächsten Woche im Gerichtsverfahren selbst vertreten.

Für das nächste Match dürfen The Miz und Tucker nicht am Ring sein.

2. Match
Otis besiegte John Morrison nach der Vader Bomb

Earlier Today Video: Big E forderte Sheamus zu einem Fall Count Anywhere Match in der kommenden Woche heraus.

3. Match
Sheamus besiegte Shorty G nach dem Brogue Kick

Backstage: Kevin Owens bereitet sich auf seine Show vor - direkt im Hintergrund flackert das Firefly Fun House Logo auf einem Screen auf.

Kevin Owes begrüßt die Zuschauer zur Kevin Owens Show. Er freut sich schon sehr auf den Draft, schließlich könnte er ein neues Zuhause bekommen. Doch heute Abend hat er eine Menge Fragen an seinen Gast Alexa Bliss. In einem Videorückblick sehen wir noch einmal die Ereignisse aus der Vorwoche: Alexa brachte Lacey aus dem Ring und verpasste ihr die Sister Abigail. "The Fiend" erschien auf der Videoleinwand und rief "LET ME IN!" Alexa lächelte.

Zurück im Ring: Wenn Owens Alexa Bliss anschaut, sieht er etwas anderes. Sie war früher immer glücklich und lächelte die ganze Zeit, doch nun ist Bliss nicht mehr das glückliche Mädchen, welches Owens vor fünf Jahren kennengelernt hat. Sie ist seinem Rivalen Aleister Black ähnlich. Bliss erinnert, dass Menschen sich ändern können, und will dann wissen, ob Owens sich ändern möchte. KO stellt klar, dass es nicht um ihn geht, sondern um sie. Alexa habe sich verändert.

Im weiteren Verlauf spricht Alexa über das Gefühl, welches von The Fiend bekommt. Sie verspürt ein kühlendes Gefühl. Owens vermutet, dass Alexa einer Gehirnwäsche unterzogen wurde. Alexa stimmt zu. Owens fühlt, dass "The Fiend" hier ist und Alexa sagt: "LET HIM IN!"

Das Licht geht nach und nach aus...Einen Moment später sehen wir wie sich Kevin Owens in der Mandible Claw von "The Fiend" Bray Wyatt befindet.

Nach der Aktion starren sich Alexa Bliss und "The Fiend" an bis er ihr den Arm entgegenstreckt. Alexa erhebt sich und gibt "The Fiend" die Hand.

Backstage: Kayla Braxton befindet sich für ein Interview bei Matt Riddle und der Lucha House Party. Riddle spricht auch über den bevorstehenden Draft. Somit könnte dies sein letzter Abend bei SmackDown sein. Dorado macht sich im weiteren Verlauf des Interviews über Kalisto (der nicht anwesend ist) lustig.

4. Match
Six-Man Tag Team Match
Matt Riddle, Gran Metalik & Lince Dorado (w/ Kalisto) besiegten King Corbin, Cesaro & Shinsuke Nakamura nach dem Bro Derek gegen Cesaro

Nach dem Match: Dorado und Kalisto geraten aneinander, doch Matt Riddle greift ein und hält beide auf Abstand.

Es folgt ein Videorückblick der Fehde zwischen Bayley und Sasha Banks.

Video: Die mysteriöse blonde Dame wird enthüllt. Hierbei handelt es sich um Carmella. Sie spielt nun nicht mehr nach unseren Regeln und ist auch nicht mehr unsere Prinzessin. Sie ist unantastbar, sofern sie es nicht doch zulässt.

Sasha Banks steht im Ring, trägt eine Halskrause und behauptet, dass Bayley es besser hätte wissen müssen, denn für einen Angriff benötigt sie keine medizinische In-Ring Freigabe. Sasha räumt ein, dass ihr Bayley fast ein Jahr lang geholfen habe, den Titel zu behalten.

Banks weiß, dass Bayley nicht in der Arena zugegen ist, weil sie Angst vor ihr hat. Banks forderte Bayley zu einem Match in der kommenden Woche heraus. "The Boss" verspricht den Titel zu gewinnen. Zum Ende des Segments nimmt Sasha die Halskrause ab.

Für die nächstwöchige Friday Night SmackDown wurde der WWE Draft Start angekündigt. Außerdem:

Kevin Owens vs. "The Fiend" Bray Wyatt

Falls Count Anywhere Match
Big E vs. Sheamus

SmackDown Womens Championship
Bayley (c) vs. Sasha Banks

5. Match
WWE Intercontinental Championship
Sami Zayn (c) besiegte Jeff Hardy, nachdem er seinen Kontrahenten vom zweiten Ringseil zog, diesbezüglich landete Jeff mit dem Kopf gegen das entblößte Turnbuckle - während der finalen Werbeunterbrechung entfernte Sami das Ringpolster

Mit dem feiernden Sami Zayn endet die Show.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.