Drucken

Friday Night SmackDown (30.04.2021)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

Friday Night SmackDown

30.04.2021 - Yuengling Center in Tampa, Florida
Deutsche Erstausstrahlung: 01.05.2021 (ProSieben MAXX)

Zu Beginn der Show hypt eine Video-Vorschau das WWE Universal Championship zwischen Titelträger Roman Reigns und Daniel Bryan.

Nach dem Intro folgt ein Feuerwerk. Die Kommentatoren Michael Cole und Pat McAfee begrüßen die Zuschauer. Beide kündigen Roman Reigns vs. Daniel Bryan im Main Event an.

Es folgt der Einzug von Bianca Belair und ein kurzes Hype-Video zum SmackDown Womens Champion. Zurück im ThunderDome: Bianca Belair steht im Ring und das virtuelle Publikum chantet "EST".

Bianca freut sich die Zuschauer bei der coolsten und heißesten Show auf FOX willkommen zu heißen. Roode und Ziggler unterbrechen Belair, denn die Dirty Dawgs möchten die Show richtig beginnen.

The Street Profits lassen sich blicken und ziehen über Roode und Ziggler her, weil beide den SmackDown Womens Champ unterbrochen haben.

Plötzlich ertönt die Musik von Bayley. Die 31-Jährige begibt sich in den Ring. Dort entwendet sie Bianca das Mikro und lacht sie aus bis sie von ihrer Rivalin eine Ohrfeige bekommt. Es bricht ein Brawl zwischen Bayley und Bianca und den Dirty Dawgs und The Street Profits aus. Dies führt zum ersten Match des Abends.

In einem Video wird eine spezielle Retro/Throwback Ausgabe von SmackDown beworben, welche am kommenden Freitag auf FOX ausgestrahlt wird.



1. Match
Six-Person Mixed Tag Team Match
Bianca Belair und The Street Profits: Angelo Dawkins & Montez Ford besiegten Bayley und The Dirty Dawgs: Robert Roode & Dolph Ziggler nach dem Seven Star Frog Splash von Ford gegen Roode



Backstage: Kayla Braxton befragt Daniel Bryan zum WWE Universal Championship Match gegen Roman Reigns. Bryan geht von einem fairen Match aus. Er habe Reigns schon einmal ausgeknockt und wird es wiederholen. Und nach dem Gewinn der WWE Universal Championship wird endlich Cesaro die Chance auf den Titel bekommen, denn dieser habe darauf schon viel zu lange gewartet.

Backstage: Seth Rollins belächelt die Kommentare von Daniel Bryan, da dieser einem Witzbold wie Cesaro ein Titelmatch gewähren möchte. Rollins prognostiziert Bryan als Sieger und neuen WWE Universal Champion. Diesbezüglich fordert Rollins Cesaro zu einem Nr. 1 Herausforderer Match für ein WWE Universal Championship in der nächsten Woche heraus, sofern Bryan tatsächlich der neue WWE Universal Champion werden sollte. Sollte dies nicht der Fall sein, würden sie ein Match ohne Stipulation bestreiten.

Es folgt ein Videorückblick der Auseinandersetzung zwischen Nia Jax und Tamina aus der Vorwoche.

Backstage: Nia Jax und Shayna Baszler (w/ Reginald) werden während eines Interviews von Tamina & Natalya attackiert.

2. Match
Non-Title Tag Team Match
Natalya & Tamina besiegten Nia Jax & Shayna Baszler (w/ Reginald) nachdem Superfly Splash von Tamina gegen Shayna



WWE Universal Championship Prognose: Booker T geht davon aus, dass Roman Reigns seinen Titel erfolgreich gegen Daniel Bryan aufs Spiel setzt...Nakamura tippt auf Bryan, da dieser viel mehr zu verlieren hat.

Backstage: Kayla Braxton interviewt Rey und Dominik Mysterio. Rey möchte gerne der ersten Vater/Sohn Tag Team Champion werden.

Video: Aleister Black liest erneut aus Tales of the Dark Father vor. Im zweiten Kapitel "Reality" geht es um Menschen, die durchs Leben gehen und konventionelle Entscheidungen treffen. Sein Vater erzählte ihm die Wahrheit. Er lernte, dass mit allen anderen etwas nicht stimmt. Er hätte ihnen die Schlüssel geben können, aber er entschied sich dagegen.



Videorückblick: Apollo Crews gewann die Intercontinental Championship von Big E bei WrestleMania 37.

Backstage: Megan Morant interviewt Big E. Er möchte heute Abend sein Baby zurückgewinnen und dreifacher Intercontinental Champion werden.

Backstage: Crews und Azeez führen eine kurze Unterhaltung.

WWE Universal Championship Prognose: Xavier tippt auf Daniel Bryan und Kofi Kingston auf Roman Reigns.

Videorückblick: Apollo Crews besiegte Kevin Owens in der vergangenen Woche bei SmackDown.

3. Match
WWE Intercontinental Championship
Big E besiegte Apollo Crews (w/ Commandor Azeez) durch DQ, nachdem Azeez Big E aus dem Ring zog, zuvor bekam Crews das Big Ending verpasst

Nach dem Match: Crews und Azeez prügeln auf Big E ein bis Kevin Owens in den Ring stürmt und den Save machen möchte, doch die Heels überwältigen KO. Big E konnte sich zwischenzeitlich erholen und mischt wieder mit.

Sami Zayn eilt in den Ring und streckt Owens mit einem Helluva Kick nieder. Die Heels kooperieren und fertigen Owens und Big E ab.

Im Anschluss schnappt sich Sami Zayn den IC-Titel. Crews bemerkt dies und fordert seinen Titel zurück. Sami versucht die Situation zu beruhigen, er händigt Apollo den Titel aus und präsentiert Crews und Azeez als Sieger. Commandor Azeez traut Sami nicht und streckt ihn mit der Nigerian Nail nieder.



WWE Universal Championship Prognose: The Miz glaubt das Roman Reigns seinen Titel verteidigen wird...Cesaro nimmt die Herausforderung von Rollins zu einem Match in der nächsten Woche an und denkt, dass sein Freund heute Abend gewinnt und er Bryan dann bei WrestleMania Backlash um die WWE Universal Champion besiegen wird.

Das nächste Video beleuchtet die Fehde zwischen Reigns, Cesaro und Daniel Bryan.

Backstage: Kayla Braxton interviewt Paul Heyman vor dem Main Event. Heyman ist es leid, Bryans Namen zu hören. Als er über Bryans Leistungen spricht, sagt er ständig "YES...YES...YES", doch wird Bryan den Titel am heutigen Abend gewinnen? Heyman kennt die Antwort und sie lautet: "NO...NO...NO..."



Videorückblick: Daniel Bryan besiegte Triple H, Randy Orton und Batista bei WrestleMania 30 und wurde dort WWE Champion.

WWE Universal Championship Prognose: King Corbin mag weder Bryan, noch Reigns. Seiner Meinung nach wird Bryan verlieren und SmackDown verlassen, was Corbin natürlich begrüßt.

Für die nächstwöchige Friday Night SmackDown bestätigt: Seth Rollins vs. Cesaro.

Roman Reigns begibt sich zu einem brandneuen Entrance Theme heraus.



4. Match
WWE Universal Championship
Sollte Bryan verlieren, muss er SmackDown verlassen
Roman Reigns (c) (w/ Paul Heyman) besiegte Daniel Bryan im Guilloutine Choke, nachdem Bryan das Bewusstsein verlor



Nach dem Match: Roman Reigns bringt zwei Stühle in den Ring, um Bryan einen Con-Chair-To zu verpassen, doch Cesaro stürmt in den Ring und befördert Reigns mit einem Running European Uppercut aus dem Seilgeviert. Cesaro verlässt den Ring und führt weitere Uppercuts gegen Reigns aus.

Plötzlich wird Cesaro hinterrücks von Jey Uso attackiert. Jey verpasst Cesaro einen Superkick, fesselt den Schweizer Superman in den Seilen und setzt einen Reverse Chin Lock an. Nun muss Cesaro ansehen, wie Reigns Bryan den Con-Chair-To verpasst. Das virtuelle WWE Publikum chantet "YOU S*CK!" Damit endet die Show.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.