Drucken

Friday Night SmackDown (12.11.2021)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

Friday Night SmackDown

12.11.2021 - Scope Arena in Norfolk, Virginia
Deutsche Erstausstrahlung: 13.11.2021 (ProSieben MAXX)

SmackDown startet direkt mit dem Intro. Nach der Begrüßung diskutieren Michael Cole und Pat McAfee über den heutigen Main Event zwischen Roman Reigns und King Woods. Cole erwähnt, dass Kingston heute Abend nicht hier sein kann, da er in der vergangenen Woche von The Bloodline verletzt wurde.

In-Ring: Sonya Deville stellt jedes Mitglied des weiblichen SmackDown-Teams für die Survivor Series vor. Im Ring befinden sich bereits Shayna Baszler, Shotzi, Natalya und Aliyah. Deville stellte unter großem Applaus der Fans Teamkapitänin Sasha Banks vor. Die Kommentatoren erinnern an den Angriff von Shotzi auf Banks vor einigen Wochen.

"The Boss" begibt sich in den Ring und attackiert Shotzi. Daraufhin griffen die anderen Teamkolleginnen ein, um beide auseinanderzubringen. Plötzlich ertönt Naomis Musik. Naomi stürmt in den Ring und attackiert Deville. Es bricht ein riesiger Brawl aus und dies führt zum ersten Match des Abends.



1. Match
Six-Woman Tag Team Match
Sasha Banks, Naomi & Aliyah besiegten Shayna Baszler, Shotzi & Natalya via Pinfall von Aliyah gegen Natalya - zuvor befand sich Aliyah im Sharpshooter bis Naomi eingriff und Nattie mit dem Hals voran auf das zweite Ringseil beförderte (12:49)



Backstage: Sami Zayn blickt in einen Spiegel und hält eine inspirierende Rede. Er übt, um das Survivor Series Team der Männer anzufeuern und bemerkt zunächst nicht, dass Jeff Hardy die ganze Zeit über im Raum steht. Hardy lacht Zayn aus und teilt ihm mit, dass seine Rede wirklich schlecht war.

Backstage: Aliyah zeigt sich hocherfreut über ihren ersten Sieg am heutigen Abend bei SmackDown und darüber, dass sie nun im Survivor Series Team der Frauen ist. Sonya Deville kommt hinzu und teilt Aliyah mit, dass sie nicht mehr im Survivor Series Team ist. Deville lässt sich auf keine weitere Diskussion ein, da sie einen Anruf entgegennehmen muss.

Es folgt ein Videorückblick auf die Auseinandersetzung zwischen The Bloodline und The New Day aus der vergangenen Woche.

Backstage: Kayla Braxton interviewt Reigns und Heyman. Reigns geht davon aus, dass Kayla sich hier aufhält, um mit ihm zu sprechen oder mit dem weisen Mann Paul Heyman zu flirten. Reigns geht davon und Heyman erklärt gegenüber Braxton, dass Reigns den Einsatz für sein heutiges Match gegen King Woods erhöht hat. Sollte Reigns ihn besiegen, müsse Woods auf die Knie gehen und Reigns anerkennen. Sollte aber Woods siegen, muss Reigns in die Knie gehen. Sollte Reigns sich nicht an der Vereinbarung halten, würde ihm der Universal Champion Titel aberkannt werden. Außerdem würde der Tribal Chief von SmackDown verbannt werden. Da sie sich heute Abend in Virginia aufhalten, ist dies eine verbindliche mündliche Vereinbarung.

Backstage: Happy Corbin und Madcap Moss machen sich über The Viking Raiders lustig. Es folgen einige Szenen von dem In-Ring Segment zwischen Corbin/Moss und den Viking Raiders aus der Vorwoche.

2. Match
Tag Team Match
Los Lotharios: Angel & Humberto besiegten Shinsuke Nakamura & Rick Boogs nach einem Assisted Springboard Kick von Angel gegen Nakamura (4:46)



Nun werden Szenen von der WrestleMania 38 Ticket On-Sale Party eingespielt.

Backstage: NXT Superstar Von Wagner befindet sich im Büro der Offiziellen, offenbar wird er als Bodyguard eingesetzt. Adam Pearce möchte von Deville erfahren, warum sie Aliyah aus dem Survivor Series Team entfernt hat. Deville behauptet, dass sie durch diese Maßnahme das Team stärker gemacht habe. Deville fordert Pearce dazu auf, gleiches zu machen. Sami Zayn lässt sich blicken und verlangt, dass Pearce Jeff Hardy aus dem Survivor Series Team der Männer entfernt. Pearce kündigt daraufhin ein Match zwischen Sami Zayn und Jeff Hardy an und der Verlierer wird aus dem Team entfernt. Sami Zayn fleht Pearce an, doch das Match wird stattfinden.

In-Ring: Charlotte Flair steigt in den Ring und erwähnt das bevorstehende Champion vs. Champion Match gegen Becky Lynch bei der diesjährigen Survivor Series. Charlotte verspottet Lynch für ihre falschen Kommentare, ihr falsches orangefarbenes Haar und weiteres. "The Queen" gesteht allerdijngs ein, dass "The Man" vieles erreichen konnte, doch nachdem sie Becky besiegt hat, wird diese lediglich "Becky Uh Oh" sein. Charlotte bringt das Publikum immer wieder dazu "Becky Uh Oh" zu rufen. Außerdem wurde Shotzi nur ein Star, weil sie mit ihr im selben Ring stehen konnte. Charlotte bezeichnet sich selbst als "Star-Macherin".

Plötzlich ertönt die Musik von Toni Storm. Der ehemalige NXT Superstar macht sich auf den Weg zum Ring und erinnert, dass Lynch ihren Titel bei Raw aufs Spiel gesetzt hat. Demzufolge fordert sie nun Charlotte zu einem Titelmatch heraus. Charlotte lehnt Storms Herausforderung ab und geht davon.



Backstage: Kayla Braxton führt eine Unterhaltung mit Xavier Woods. Der King konnte nicht glauben, dass Reigns von ihm verlangt, in die Knie zu gehen. Woods nimmt seine Krone ab und wird ernst. The New Day habe eine harte Woche hinter sich. Woods verspricht einen Sieg über Reigns.

Backstage: Die verzweifelte Aliyah teilt ihrem Gesprächspartner/in mit, dass sie aus dem Survivor Series Team entfernt wurde. Mustafa Ali spricht Aliyah an, denn er möchte ihr einen Rat geben. Allerdings lässt sich auch Ricochet blicken. Ricochet teilt ihr mit, dass es keine Rolle spielt, dass sie aus dem Team entfernt wurde, da sie heute Abend im Six-Woman Tag Team Match großartig war. Aliyah und Ricochet gehen zusammen weg.



3. Match
Der Verlierer wird aus dem Survivor Series Team entfernt
Jeff Hardy besiegte Sami Zayn nach dem Twist of Fate und einer Swanton Bomb (8:54)



Sami Zayn wird aus dem Team der Survivor Series entfernt. Nach dem Match wird die Grafik des Survivor Series Teams gezeigt und Zayns Bild wird entfernt, während er zuschaut und fassungslos ist.

Earlier Today Video: Hit Row liefern eine kurze Promo und hypen ihre Debüt bei SmackDown.

Backstage: Jinder Mahal und Shanky machen sich über Hit Row lustig und liefern einen Rap. Shanky reimt auf Punjabi und Mahal stellt klar, warum beide besser sind. Beide tanzen und Mahal bezeichnet seinen Kumpel als Slim Shanky sowie Ice Ice Shanky. Für Mahal heißt die Gruppierung nicht Hit Row, sondern "Cringe Row".



Das nächste Video bewirbt die baldige Ankunft von Xi Li bei SmackDown.

Backstage: Kayla Braxton interviewt Ridge Holland über dessen Lob für Sheamus in der letzten Woche. Holland lobt Sheamus erneut. Cesaro unterbricht und erwähnt seine Freundschaft mit Sheamus. Er rät Holland, Sheamus nicht zu vertrauen. Holland behauptet, dass sie ein besseres Team als The Bar sein werden. Holland kündigt die Rückkehr von Sheamus in der kommenden Woche an.

Es folgt ein Videorückblick mit sämtlichen Highlights der vergangenen Ausgabe von Raw.

Für die nächstwöchige Friday Night SmackDown bestätigt:

Singles Match
Sasha Banks vs. Shotzi

4. Match
Non-Title Match
Verlierer muss sich hinknien
King Woods besiegte Roman Reigns (w/ Paul Heyman) durch DQ, nach dem Ellbow Drop von Woods vom obersten Seil folgte das Cover gegen Reigns, doch The Usos zogen den King aus dem Ring und prügelten auf ihn ein, daraufhin beendete der Referee das Match (10:18)

Nach dem Match: The Usos befördern Woods gegen die Ringtreppe und setzen diese danach erneut gegen den King ein - Woods fällt über das Kommentatorenpult. Während Reigns im Ring auf die Knie geht, schnappen sich The Usos die Krone von King Woods und setzen diese dem Tribal Chief auf den Kopf. Reigns lächelt und The Bloodline erheben ihre Finger. Mit dieser Geste endet die dieswöchige SmackDown.



Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.