Drucken

Friday Night SmackDown (21.01.2022)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

Friday Night SmackDown

21.01.2022 - Bridgestone Arena in Nashville, Tennessee
Deutsche Erstausstrahlung: 22.01.2022 (ProSieben MAXX)

SmackDown startet mit einem Video, welches die jüngsten Probleme zwischen Roman Reigns und Seth Rollins zusammenfasst.

Michael und Cole Pat McAfee begrüßen die Zuschauer zur dieswöchigen Show.

Die SmackDown Tag Team Champions The Usos stehen im Ring und erklären, warum sie heute Abend vor Ort sind. Beide möchten den amtierenden WWE Universal Champion feiern. Mittlerweile hält Roman Reigns den Titel seit 508 Tagen und kein ehemaliger Champion - einschließlich Kevin Owens, Seth Rollins oder Brock Lesnar konnte den Titel jeweils so lange halten. Jimmy & Jey rufen den Tribal Chief heraus.

Reigns begibt sich langsam zum Ring und bekommt unterschiedliche Reaktionen, jedoch hauptsächlich Beifall. Der WWE Universal Champ streckt seine Hand nach dem Mikrofon aus, doch Jimmy schenkt Reigns keine Beachtung.

Der Tribal Chief fordert Nashville auf, ihn anzuerkennen und die Fans applaudieren. Jimmy stellt in einem Video Highlights aus den Matches von Reigns seiner bisherigen 508 Tage als Champion vor. Dazu gehören seine Matches gegen Kevin Owens, Daniel Bryan, Edge, Cesaro, Rey Mysterio, John Cena, Finn Bálor und Brock Lesnar.



Nach dem Video sind Reigns und The Usos sehr beeindruckt. Reigns möchte etwas mitteilen, doch er wird von der Musik von Seth Rollins unterbrochen.

Rollins kommt heraus und teilt seine Bewunderung zum Video mit - Reigns stimmt zu. Rollins aber verspottet Reigns dafür, dass er The Usos zu Raw geschickt hat. Lobt beide aber dafür, weil sie die Eckpfeiler der Bloodline sind. Rollins erklärt weiter, dass The Usos Reigns so sehr unterstützen, so wie er und Mox es zuvor bei "The Shield" getan haben.

Rollins animiert zu einem "USO" Chant, doch Reigns zieht über Rollins her und möchte wissen, ob John Cena seine Promo geschrieben hat. Reigns verspricht dann, dass ihr Match beim Royal Rumble ein One-on-One Match sein wird und er die Unterstützung der Usos nicht benötigt.

Rollins glaubt Reigns nicht und fordert Reigns dazu auf, den Worten Taten folgen lassen. Rollins wird nachher einen Tag Team Partner für ein Match gegen The Usos finden. Wenn sein Team gewinnt, werden The Usos beim Royal Rumble vom Ring verbannt. Reigns zögert, doch Jey nimmt die Herausforderung an und glaubt nicht, dass Rollins einen Partner finden wird.

Rollins lacht und fragt sich selbst, ob er einen Partner finden kann. Daraufhin ertönt die Musik von Kevin Owens. Reigns ist stinksauer und teilt mit, dass er die Entscheidungen trifft. Außerdem fügt er eine Stipulation hinzu. Wenn Rollins und Owens das Tag Team Match verlieren, wird Rollins seine Rumble Titelchance verlieren. Rollins denkt kurz darüber nach und willigt schließlich ein.



Vor dem ersten Match des Abends machen sich Happy Corbin und Madcap Moss über Kofi Kingston lustig. Moss prahlt damit, da er ihn letzte Woche besiegen konnte. Beide Heels lassen einige Flachwitze folgen, bevor sie klarstellen, dass Kingston nichts ohne King Woods ist.

Kofi Kingston kommt heraus, er bleibt stehen und zeigt auf den Entrance. Es ertönt die Musik von Big E und das Publikum flippt aus. Big E kommt heraus. Michael Cole erklärt, dass Raw Stars bei SmackDown auftreten können, weil der Royal Rumble bald stattfindet.

1. Match
Kofi Kingston (w/ Big E) besiegte Madcap Moss (w/ Happy Corbin) nach dem Trouble in Paradise - während des Matches wurde Corbin von Big E gegen die Ringtreppe befördert (7:42)

Nach dem Match fordert Big E Corbin auf, in den Ring zu steigen, doch dieser bleibt dem Seilgeviert fern. Daraufhin bekommt Moss das Big Ending von Big E verpasst.



Videorückblick auf den Sieg von Aliyah in der vergangenen Woche gegen Natalya in nur 3,17 Sekunden. Damit stellte Aliyah einen neuen Weltrekord für das schnellste WWE Women´s Match aller Zeiten auf.

Der US-Countrysänger Jimmie Allen befindet sich am Ring. Danach fängt die Kamera Summer Rae ein. Die 38-Jährige befindet sich ebenfalls im Publikum.

2. Match
Aliyah besiegte Natalya durch DQ, nachdem Nattie ununterbrochen auf Aliyah in der Ringecke einschlug (2:09)

Nach dem Match: Natalya geht schlagkräftig gegen Aliyah vor bis "The Protector" Xia Li herauskommt und den Save macht.



Die Kommentatoren hypen die zweitägige WrestleMania 38 Großveranstaltung.

3. Match
Tag Team Match
The Viking Raiders: Erik & Ivar besiegten Los Lotharios: Angel & Humberto nach der Viking Experience gegen Humberto (2:19)



Videorückblick: Nach dem Drama zwischen Naomi und Sonya Deville aus der Vorwoche, verkündete Pearce für die heutige Ausgabe ein Championship Contender's Match.

Raw Videovorschau: Am Montag findet ein Weigh-In zwischen Brock Lesnar und Bobby Lashley statt. Außerdem wir The Miz eine Geburtstagsparty für Maryse geben.

Vor dem Championship Contender's Match: Somya Deville kommt heraus und verlangt, dass Referee Charles Robinson sein Shirt auszieht. Deville zieht sich das Referee Shirt über um als Special Guest Referee zu fungieren. Naomi ist damit nicht einverstanden, doch Deville teilt ihr mit, dass sie es kann und lässt das Match starten.

4. Match
Championship Contender's Non-Title Match
Special Guest Referee: Sonya Deville
Sollte Naomi einen Sieg erringen, bekommt sie ein SmackDown Women´s Championship Match gegen "The Queen"
Charlotte Flair besiegte Naomi via Aufgabe im Figure Eight, obwohl Naomi gar nicht aufgegeben hatte - während Naomi einen Three Count gegen "The Queen" folgen ließ, schaute Referee Deville tatenlos vom Ring aus zu (2:25)


Backstage: Kayla Braxton befindet sich bei Kevin Owens und Seth Rollins für ein Interview. Owens behauptet bereits Champion zu sein, wenn sich The Usos nicht in sein Match gegen Roman Reigns eingemischt hätten. Er könne den Gedanken nicht ertragen, dass sie seinem besten Freund dasselbe antun würden. Rollins behauptet, dass Owens ein ehrlicher Mann geworden ist. Rollins und Owens gehen von einem Sieg am heutigen Abend aus.

Im Publikum befindet sich Kid Rock.

In-Ring: Sami Zayn steht im Ring vor einem Tisch mit verschiedenen Selbstverteidigungswaffen. Zayn erinnert, dass Johnny Knoxville berühmt wurde, weil er Selbstverteidigung an sich selbst praktizierte.

Er schnappt sich einen Viehtreiber und setzt ihn gegen sein Bein ein. Zayn schreit, da er angeblich Schmerzen hat, doch damit nicht genug. Zayn erhöht die Stromspannung und setzt den Viehtreiber an die Brust. Erneut geht er angeblich vor lauter Schmerzen schreiend zu Boden. Allerdings kann er immer wieder aufstehen.

Johnny Knoxville kommt heraus und das Publikum chantet "JOHNNY". Knoxville möchte sich den Viehtreiber genauer anschauen, doch Zayn möchte ihn nicht hergeben. Knoxville schnappt sich die Elektroimpulswaffe und stellt fest, dass Zayn ihn nicht eingeschaltet hat. Knoxville schaltet ihn ein und schockte Zayn. Zayn fällt zu Boden und kann sich kaum noch bewegen. Knoxville nutzt diesen Moment und befördert Zayn über das oberste Ringseil.

Backstage: Adam Pearce führt eine Unterhaltung mit Eric Bischoff. Deville kommt hinzu und ist überrascht, Bischoff zu sehen. Pearce teilt Deville mit, dass er gesehen hat, was am heutigen Abend mit Naomi geschah. Deshalb habe er mit dem Management gesprochen. In der kommenden Woche wird Deville gegen Naomi antreten.

Nun wird der offizielle WWE 2K22 Trailer eingespielt.

5. Match
Sheamus (w/ Ridge Holland) besiegte Ricochet nach dem Brogue Kick (3:18)



Backstage: Shinsuke Nakamura und Rick Boogs begegnen Jeff Jarrett. Boogs gibt die "Double J"-Line zum Besten. Jarrett ist beeindruckt und lobt ihn für die Art, wie er Gitarre spielt. Jarrett fragt Boogs, wie sein Name lautet. Boogs ist entsetzt, da Jarrett nicht seinen Namen kennt und stellt sich dann vor: "My Name ist Rick Boooogs!" Jarrett fragt Boogs, ob er das für ihn buchstabieren kann.



Backstage: Roman Reigns befindet sich in seinem privaten Umkleideraum vor einem großen Flachbildschirm, um sich nun den Main Event anzuschauen.

Für die nächstwöchige Friday Night SmackDown bestätigt:

Tag Team Match
The New Day: Big E & Kofi Kingston vs. Happy Corbin & Madcap Moss

Singles Match
Sonya Deville vs. Naomi

6. Match
Tag Team Match
Wenn Rollins und Owens das Tag Team Match verlieren, wird Rollins seine Rumble Titelchance verlieren, sollten The Usos verlieren werden sie beim Rumble vom Ring verbannt
Kevin Owens & Seth Rollins besiegten The Usos: Jey & Jimmy Uso durch DQ, nachdem Roman Reigns in den Ring stürmte und Rollins mit einem Superman Punch niederstreckte - zuvor bekam einer der Usos den Stomp von Rollins verpasst (15:02)

Nach dem Match: Reigns begibt sich langsam aus der Halle, während Rollins lächelt, denn er bekommt die Stipulation die er haben wollte. The Usos dürfen während seines Matches gegen Reigns beim Rumble nicht am Ring anwesend sein. SmackDown geht Off Air.

 

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.