Drucken

Friday Night SmackDown (04.03.2022)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

Friday Night SmackDown

04.03.2022 - FTX Arena in Miami, Florida
Deutsche Erstausstrahlung: 05.03.2022 (ProSieben MAXX)

Paul Heyman eröffnet die Show im Backstagebereich und erwähnt, dass SmackDown mit der Anwesenheit von Roman Reigns gesegnet ist und die Fans die Möglichkeit bekommen, ihn zu würdigen...

Es wird zu Ronda Rousey geschaltet, die behauptet, dass Sonya Deville ihre Macht schon zu lange missbraucht hat. Rousey wird Deville daran erinnern, dass SmackDown mehr sei als nur der Name der Show...Deville entgegnet, dass sie Rousey bei SmackDown ihre allererste Niederlage bescheren werde...

The Viking Raiders sprechen kurz über ihr heutiges Titelmatch gegen die amtierenden SmackDown Tag Team Champions The Usos....

Ricochet lobt Sami Zayn für dessen Leistung, aber er wird ihn besiegen und neuer IC-Champion werden...Sami Zayn teilt mit, dass Ricochet herausfinden wird, warum er als Meisterstratege und größter IC-Champion der Geschichte bezeichnet wird...



Michael Cole begrüßt die Zuschauer. Als Co-Kommentator fungiert wie üblich Pat McAfee.

1. Match
WWE Intercontinental Championship
Ricochet besiegte Sami Zayn (c) nach einem Hurricanrana - zum Ende des Matches kam Johnny Knoxville heraus und lenkte Zayn mit seiner Anwesenheit am Ring ab - TITELWECHSEL! (9:25)

Neuer WWE Intercontinental Champion: Ricochet



Michael Cole und Pat McAfee diskutierten über das heutige Line-Up. Cole lenkt seine Aufmerksamkeit anschließend auf McAfees Interview mit Vince McMahon. Es werden einige Highlights vom Interview eingespielt. Vince McMahon teilte mit, dass er den Undertaker in die diesjährige WWE Hall of Fame Class einführen wird. Außerdem bot Mr. McMahon Pat McAfee ein WrestleMania Match an.

Es wird in den Backstagebereich geschaltet und die Bürotür von Vince McMahon gezeigt. Cole fragt sich, ob wir als Nächstes erfahren werden, gegen wen McAfee bei WrestleMania antreten wird...

Backstage: Sami Zayn schäumt vor lauter Wut und schimpft herum. Schlussendlich blickt er die Kamera und fordert Johnny Knoxville zu einem Match bei WrestleMania heraus.

Austin Theory kommt heraus und erinnert, dass er im Raw Roster antritt und der Schützling von Vince McMahon ist. "Wo auch immer Mr. McMahon hingeht, geht auch Austin Theory hin".

Im Ring angekommen, blickt Theory zum  Kommentatorenpult und fragt sich, warum McMahon in der Show von McAfee war. Dann stellt Theory klar, dass McMahon McAfee eine Falle gestellt habe. Vince weiß, dass McAfee ein Großmaul ist und alle wollen, dass er seinen Mund hält.

Theory begibt sich zum Kommentatorenpult. Dort schaut er McAfee ins Gesicht und sagt: "Ich bin dein WrestleMania Gegner und ich werde dich zu Brei schlagen!" Nach diesem deutlichen Statement schlägt Theory McAfees Headset vom Kopf und geht davon.

McAfee stellt sich auf das Kommentatorenpult und brüllt: "Komm zurück, du kleine B**ch!" Der entspannte Theory erstellt ein Selfie von sich auf der Stage. "Ich weiß nicht, wer du bist", ruft McAfee und begibt sich vom Kommentatorenpult. McAfee gibt Cole die Schuld. Cole versucht McAfee zu beruhigen.



Es folgt der Einzug von Sasha Banks und Naomi. Michael Cole teilt mit, dass beide ihre WWE Women's Tag Team Titel bei WrestleMania aufs Spiel setzen werden. Nach einer kurzen Werbeunterbrechung begeben sich Carmella und Queen Zelina heraus.

Pop-Up Video: Zelina kündigt an, dass sie einen Monat vor der größten Nacht des Jahres stehen und Carmella erwähnt ihre Hochzeitsnacht. Zelina betont von WrestleMania zu sprechen und Carmella stellt klar, dass sie die Einzige heute Abend ist, die leuchten wird, genau wie in ihrer Hochzeitsnacht.

Für die zweite WrestleMania 38 Night offiziell bestätigt:

WWE Women's Tag Team Championship
Queen Zelina & Carmella (c) vs. Naomi & Sasha Banks

Vor dem nächsten Match: Carmella lässt sich ihre Maske aufsetzen. Naomi verpasst Carmella danach auf dem Apron einen Round Kick.

2. Match
Naomi (w/ Sasha Banks) besiegte Carmella (w/ Zelina Vega) nach dem Split Legged Moonsault - zum Ende des Matches sprang Vega auf den Apron, doch Banks zog sie herunter und schaltete sie mit einem Meteora gegen die Ringtreppe aus (2:10)



Backstage: Natalya verfolgte das Match auf einem Fernseher.

Backstage: Happy Corbin spielt Poker mit Riddick Moss und einigen weiteren Personen. Währendessen spricht er über sein bevorstehendes Match gegen Drew McIntyre bei WrestleMania. Corbin erwähnt, dass er die Andre the Giant Memorial Battle Royal gewonnen und Kurt Angle bei der letzten WrestleMania besiegen konnte. Moss lässt eine Drew McIntyre-Imitation folgen und es wird gelacht.

3. Match
Drew McIntyre besiegte Jinder Mahal (w/ Shanky) nach dem Claymore - während des Matches sprang Shanky auf den Apron, doch McIntyre schlug ihn runter (2:07)



Nach dem Match: Kayla Braxton gratuliert McIntyre zum Sieg im Ring und spricht ihn auf Moss und Corbin an, denn beide machen sich auf seine Kosten lustig. McIntyre ist es egal, was sie denken. Beide haben null Respekt im Umkleideraum und niemand mag sie. McIntyre fordert die Zuschauer auf, mit ihren Händen zu zeigen, wer Corbin die Augen ausstechen möchte, wenn er auf dem Bildschirm zu sehen ist. McIntyre bringt Braxton dazu, ihre Hand zu heben. McIntyre weiß, dass Corbin bislang als Happy Corbin unbesiegt sei, aber er werde ihn bei WrestleMania ausschalten.

Zurück in den Backstagebereich zum Pokerspiel: Moss erzählt einen weiteren schlechten Witz, während Corbin auf den Fernseher starrt.

Es folgt ein Videorückblick auf die Vertragsunterzeichnung zwischen Roman Reigns und Brock Lesnar aus der Vorwoche.

Rick Boogs sorgt für Stimmung an der E-Gitarre und am Mikro. Es soll der Auftritt von Boogs & Nakamura folgen, doch beide werden hinterrücks von The Usos attackiert und auf der Stage abgefertigt. Jimmy & Jey posieren auf der Stage - das Publikum buht beide aus. Es ertönt die Musik von Roman Reigns und der amtierende WWE Universal Champion, Paul Heyman und The Usos machen sich langsam auf den Weg zum Ring. Cole erinnert: Reigns ist bereits seit 561 Tagen Champion.

In-Ring: Reigns bekommt zunächst gemischte Reaktionen, bevor ein lautstarker "ROMAN" Chant ausbricht. Reigns schnappt sich das Mikrofon und forderte Miami auf, ihn anzuerkennen. Reigns erwähnt, dass er seinen Titel morgen Abend im Madison Square Garden verteidigt, ebenso wie Lesnar. Reigns verspricht jeden zu besiegen, der sich ihm morgen in den Weg stellen sollte. Reigns weiß auch, dass es Leute gibt, die nicht wollen, dass Lesnar es bis zu WrestleMania schafft. Reigns möchte, dass Lesnar es bis zu WrestleMania schafft, damit "The Beast" die WWE Championship dem "Tribal Chief" überreicht. Reigns fragt sich dann, ob sie den Fans heute Abend einen Spoiler geben sollten. Reigns verspricht Lesnar bei WrestleMania zu besiegen. Er wird beide WWE Champion Titel über Lesnars Kopf halten, während ein Feuerwerk im Wert von 5 Millionen Dollar gezündet wird. Und nach dieser Auseinandersetzung wird Lesnar ihn anerkennen.



4. Match
SmackDown Tag Team Championship
The Usos: Jimmy & Jey besiegten The Viking Raiders: Erik & Ivar nach dem 1D (3D) gegen Erik (8:21)



Earlier Today Video: Big E und Kofi Kingston sind auf ihrem Quad im Backstagebereich unterwegs. Das Duo fährt mit dem Quad für ihr Match direkt zum Ring.

Big E soll nun ein Singles Match gegen Sheamus bestreiten. Sheamus und Ridge Holland begeben sich in den Ring, während Kingston auf dem Quad herumalbert. Holland verlässt den Ring und verpasst Kingston hinterrücks einen Schlag mit einem Stahlstuhl. Danach schlägt Holland mit dem Stahlstuhl auf den Quad ein, während Big E im Ring von Sheamus bearbeitet wird. Nach der Attacke setzen sich Sheamus und Holland auf das Gefährt und fahren aus der Halle.

Während der Werbeunterbrechung schlagen Sheamus und Holland mit Vorschlaghämmern auf das Fahrzeug ein.



Backstage: Johnny Knoxville wird von Kayla Braxton interviewt. Knoxville erinnert, dass er seinen Körper mehr verrückten Dingen ausgesetzt hat, als Zayn sich überhaupt vorstellen kann. Knoxville hat keine Angst gegen Zayn bei WrestleMania anzutreten und nimmt die Herausforderung an.

Backstage: Happy Corbin und Madcap Moss spielen Dart in ihrem Pokerraum bis McIntyre sich blicken lässt und sein Schwert in die Dartscheibe rammt. Daraufhin ergreifen Corbin und Moss die Flucht.

Es folgt ein Videorückblick von Michael Cole, der Ronda Rousey in der Show aus der vergangenen Woche interviewte sowie ein Rückblick auf die Ereignisse zwischen Sonya Deville und Charlotte Flair...

Für die nächstwöchige Friday Night SmackDown bestätigt:

Tag Team Match
Big E & Kofi Kingston vs. Sheamus & Ridge Holland

Singles Match
Sasha Banks vs. Queen Zelina

Im Ring gibt Deville Anweisungen an Referee Charles Robinson. Es folgt der Auftritt von "Rowdy" Ronda Rousey...

Vor dem Main Event Match: SmackDown Womens Women's Champion Charlotte Flair kommt heraus und begibt sich zu den Kommentatoren.

5. Match
"Rowdy" Ronda Rousey besiegte Sonya Deville via Aufgabe im Armbar - zu Beginn des Matches kletterte Flair auf den Apron und lenkte Rousey kurzzeitig ab (3:15)

Nach dem Match fordert Rousey Flair dazu auf, den Ring zu betreten. Flair kommt der Bitte nach. Rousey bringt Flair zu Fall und setzt den Ankle Lock an - Flair hat starke Schmerzen und klopft ab. Der Referee fordert Rousey auf, den Griff zu lösen, dies geschieht. Mit der triumphierenden Ronda Rousey im Ring endet die Show.

 

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.