Drucken

WrestleMania SmackDown (01.04.2022)

Geschrieben von Marco.

wmsmackdown 010422 FB

WrestleMania SmackDown

01.04.2022 - American Airlines Center in Dallas, Texas
Deutsche Erstausstrahlung: 02.04.2022 (ProSieben MAXX)

Die finale SmackDown vor WrestleMania beginnt mit der Begrüßung von Michael Cole. Als Co-Kommentator fungiert Pat McAffe.

Die André the Giant Battle Royal Trophäe befindet sich am Ring. Die Teilnehmer des Matches stehen schon im Ring. Es wird ein Videobericht zur André the Giant Battle eingespielt. Danach begeben sich Dolph Ziggler und Robert Roode heraus. Ein weiteres Video zeigt, wie Dolph Ziggler den NXT Champion Titel bei Roadblock gewinnen konnte. Finn Bálor begibt sich als letzter Teilnehmer heraus.



1. Match
André the Giant Memorial Battle Royal
Teilnehmer: Dolph Ziggler, Finn Bálor, Drew Gulak, Reggie, Mansoor, R-Truth, Jinder Mahal, Ivar, Erik, Shanky, Robert Roode, Shelton Benjamin, Cedric Alexander, Akira Tozawa, Apollo Crews, Commander Azeez, Tommaso Ciampa und Damien Priest

Reihenfolge der Eliminierungen:

• Reggie eliminierte Tozawa
• Priest eliminierte Reggie
• Priest eliminierte R-Truth
• The Viking Raiders eliminierten Priest
• Benjamin eliminierte T-BAR
• Moss eliminierte Gulak
• Benjamin eliminierte Alexander
• Azeez eliminierte Benjamin
• Ciampa eliminierte Mansoor
• Viking Raiders eliminierte Crews
• Shanky & Azeez eliminierten Ivar
• Shanky & Azeez eliminierten Erik
• Shanky, Priest, Ciampa, Ziggler, Roode & Bálor eliminierten Azeez
• Azeez, Priest, Ciampa, Ziggler, Roode & Bálor eliminierten Shanky
• Finn Bálor eliminierte Priest
• Ziggler eliminierte Ciampa
• Moss eliminierte Ziggler
• Moss eliminierte Roode
• Moss eliminierte Bálor

Sieger: Madcap Moss (7:10)



Nach dem Match teilt Moss mit, dass er es ganz allein geschafft und er immer zu André the Giant aufgeschaut hat. Danach erzählte Moss einen schlechten Witz, mit dem er die Fans beleidigt. Moss feiert seinen Sieg ausgiebig.

Videorückblick: Ricochet verlor in der vergangenen Woche zunächst ein Match gegen Angel und danach gegen Humberto.

2. Match
WWE Intercontinental Championship - Triple Threat Match
Ricochet (c) besiegte Angel und Humberto nach dem 630 Senton gegen Angel und dem Recoil gegen Humberto (11:20)



Es folgt der Videobericht zum In-Ring Segment zwischen "Stone Cold" Steve Austin und Kevin Owens, welches am WrestleMania Samstag stattfindet.



Das nächste Match schauen sich Rhea Ripley & Liv Morgan sowie Natalya & Shayna Baszler direkt am Ring an.

3. Match
Non-Title Tag Team Match
Sasha Banks & Naomi besiegten Carmella & Queen Zelina nach dem Split-Legged Moonsault von Naomi auf Zelina (3:13)



"Rowdy" Ronda Rousey trainierte im Laufe des Tages mit Shayna Baszler. Kayla Braxton befand sich ebenfalls vor Ort und bat um einige Kommentare. Rousey erklärte, warum sie ihre Wut gegenüber Charlotte Flair im Zaum halten kann. Ronda kann es kaum erwarten "The Queen" den Arm auszureißen, wenn diese vorher nicht aufgeben sollte. Das nächste Video fasst die Rivalität zwischen Flair und Rousey zusammen.



Charlotte Flair begibt sich auf die Stage und ist beeindruckt. Sie findet das Video episch und könnte es sich den ganzen Tag über ansehen. Flair spricht über ihr Meisterwerk, welches sie geschaffen hat, indem sie Ronda Rousey Schmerzen zugefügt hat - dies war schöner als der Oscar-Gewinner CODA. Wenn Rousey versucht, ihr bei WrestleMania den Arm abzureißen, wird sie ihre Rivalin vernichten. Charlotte kauft Ronda zudem nicht ab, dass sie ihre Wut unter Kontrolle hat. Charlotte Flair bezeichnete sich selbst als cool und erwähnt, dass jede Frau genauso sein möchte wie sie und alle Männer sie wollen.

Im weiteren Verlauf teilt "The Queen" mit, dass jeder ein Selfie und ein Autogramm von ihr haben möchte. Charlotte behauptet Rousey bei WrestleMania zu besiegen. Danach wird sie als triumphierende Championesse zu SmackDown zurückkehren. Charlotte möchte Ronda beibringen, worum es beim Thema Coolness geht. Charlotte bezeichnet Rousey als "B**ch".



Backstage: Madcap Moss poliert seine Trophäe als sich Happy Corbin mit Drew McIntyres Schwert blicken lässt. Moss und Corbin lachen.

Es folgt eine Zusammenfassung der Fehde zwischen Reigns und Lesnar.



Nun folgt der Einzug von Rick Boogs. McAfee tanzt, wie üblich auf dem Kommentatorenpult, bis er plötzlich von Austin Theory zu Fall gebracht wird. Theory läuft davon und McAfee nimmt die Verfolgung auf. McAfee begibt sich Schutz suchend in das Büro von Mr. McMahon. McAfee ist verunsichert, tritt dann aber gegen die Tür, woraufhin Vince sich blicken lässt und dem SmackDown Kommentator droht, ihn zu feuern. Vince möchte, dass McAfee seinen Job fortsetzt.



4. Match
Rick Boogs vs. Jimmy Uso endete im No Contest, nachdem Austin Theory erneut herauskam, sich ein Getränk von einem Fan schnappte und den Inhalt auf McAfee schüttete, daraufhin wurde Theory hinterrücks von Finn Bálor attackiert und in den Ring gebracht, Nakamura, Boogs und Bálor prügelten sich mit The Usos und Theory (3:13)

Diese Ereignisse führen zum nächsten Match...



5. Match
Six-Man Tag Team Match
Austin Theory und The Usos: Jimmy & Jey besiegten Finn Bálor, Shinsuke Nakamura und Rick Boogs nach dem ATL von Theory gegen Bálor - das Publikum chantete während des Matches "THEORY S*CKS" und Cole erinnerte McAfee daran, dass er Theory nicht angreifen könne, da McMahon ihn sonst feuern würde (11:26)

Nach dem Natch: Theory schaut direkt zu McAfee und fordert ihn auf, in den Ring zu steigen. McAfee springt auf den Apron, doch Cole überzeugt ihn, keinen Fehler zu machen. Das Publikum chantet "MICHAEL COLE".



Michael Cole und McAfee unterhalten sich über die Aufnahme des Undertaker in die Hall of Fame. Cole und McAfee moderieren die Pre-Show um 22 Uhr amerikanischer Zeit auf dem WWE Network. Die Zeremonie beginnt um 22:15 Uhr.

In-Ring: Happy Talk

Happy Corbin und Madcap Moss befinden sich mit Angela, dem Schwert von Drew McIntyre im Ring. Moss prahlt mit seinem heutigen Sieg und Corbin erklärt, dass er die Battle Royal im Jahr 2016 gewonnen und er McIntyres Schwert gestohlen hat. Es folgt ein entsprechender Videorückblick.

Zurück im Ring: Corbin prahlt mit seinen Erfolgen, darunter das Ende von Kurt Angles Karriere bei WrestleMania. Corbin fordert Moss auf, einen Witz zu erzählen, doch dieser unterbricht ihn. Corbin erzählt nun selbst einen Witz. Er fragt: "Was haben McIntyres Schwert und seine Mutter gemeinsam? Er hat sie beide verloren!" Das Publikum buht.

McIntyre's Musik ertönt und "The Scottish Psychopath" begibt sich unter großem Beifall des Publikums heraus. McIntyre verpasst Moss einen heftigen Schlag und wirft einen Stuhl nach Corbin. McIntyre zerstörte das Happy Talk Set und spaltete den In-Ring Tisch mit dem Schwert.

Cole und McAfee gehen die Matches von WrestleMania 38 durch.

Zurück im Ring: McIntyre schaut auf das WrestleMania Logo und rammt danach Angela durch den Ring. Mit einigen Pyros endet die finale SmackDown vor WrestleMania 38.



Aktuelle WrestleMania 38 Card - Vierzehn Matches bestätigt!

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.