Drucken

Friday Night SmackDown (08.04.2022)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

Friday Night SmackDown

08.04.2022 - Fiserv Forum in Milwaukee, Wisconsin
Deutsche Erstausstrahlung: 09.04.2022 (ProSieben MAXX)

SmackDown startet mit einem Highlight Video zu WrestleMania 38...Michael Cole begrüßt das Publikum. Als Co-Kommentator fungiert wie üblich Pat McAfee.

In-Ring: Kayla Braxton steht bereits im Ring und ruft "Rowdy" Ronda Rousey heraus. Ronda kommt heraus und Braxton erinnert, dass Rousey ihr Wort gehalten hat und Charlotte Flair zur Aufgabe brachte - das Publikum chantet "RONDA ROUSEY". In einem Videorückblick sehen wir noch einmal, wie Rousey Flair zur Aufgabe zwang.

Zurück im Ring: Rousey betont, dass Flair sie zur Aufgabe gebracht hat, gesteht aber ein, dass sie Flair nicht besiegen konnte. Braxton fragt sich, was als Nächstes für Braxton ansteht. Rousey zögert nicht lange und forderte ein Rematch mit Flair bei WrestleMania Backlash. Doch sie möchte nicht irgendein Match. Rousey fordert Flair zu einem "I Quit Match" heraus - das Publikum jubelt.

Flair erscheint auf der großen Videoleinwand und macht sich über Rousey lustig. Sie spürte zwar den Armbar von Rousey, konnte sie aber dennoch besiegen. Flair lehnt Rouseys Herausforderung ab und fordert ihre Rivalin dazu auf, in den hinteren Teil des Ringes zu gehen. Rousey verspricht Flair, dass dieser Fight stattfindet und Flair nicht nur "I Quit", sondern schreien wird. 



Videorückblick vom WrestleMania Sonntag: Ridge Holland & Sheamus (w/ Butch) besiegten Xavier Woods & Kofi Kingston nach dem Brogue Kick von Sheamus und dem Northern Grit von Holland gegen Woods

Backstage: Sheamus & Ridge Holland bereiten Butch auf sein erstes SmackDown Match vor.

Vor dem ersten Match des Abends: Kingston lobt Sheamus und Holland dafür, dass sie ihren ersten Sieg bei WrestleMania errungen haben. Er heißt sie im Club willkommen. Woods gesteht ein, dass er keinen WrestleMania-Sieg hat. Woods meint, dass WrestleMania im Grunde ein Saisonfinale ist und diese Show somit der Saisonauftakt ist. Alle Rekorde würden zurückgesetzt. Somit steht es zwischen beiden Teams 0:0...

1. Match
Xavier Woods (w /Kofi Kingston) besiegte Butch (w/ Sheamus & Ridge Holland) via Small Package (8:32)

Nach dem Match: Butch rastet aus und lässt seine Wut an Sheamus und Holland aus. Sheamus und Holland versuchen Butch zu beruhigen.



Videorückblick vom WrestleMania Sonntag: Johnny Knoxville besiegte Sami Zayn im Anything Goes Match, nachdem eine Mausefalle in Menschengröße von der Jackass Crew eingesetzt wurde und sich Zayn aus dieser nicht befreien konnte.

Backstage: Sami Zayn ist wütend auf Adam Pearce. Er wollte ein "Anything Goes"-Match und nicht ein jeder ist im Match. Zayn möchte seinen Respekt zurückgewinnen, also verspricht er, es mit der nächsten Person aufzunehmen, die durch die Tür kommt. Drew McIntyre begibt sich aus dem Umkleideraum und lächelt. Zayn versucht sich herauszureden, doch Pearce setzt das Match für später an. Zayn geht davon und Pearce bekommt einen Brief von einem WWE Mitarbeiter. Pearce bittet den Mitarbeiter, Ronda Rousey wissen zu lassen, dass er sich nicht mit ihr treffen kann.

In-Ring: Ringansagerin Samantha Irvin stellt Ludwig Kaiser (ehemals Marcel Barthel) vor. Kaiser steht auf der Stage. Er stellt Gunther als Inbegriff von Eleganz und Effizienz vor. Der Ring General Gunther kommt heraus. Michael Cole bezeichnet Gunther als einen der höchstdekorierten internationalen Kämpfer des letzten Jahrzehnts...

In einer Vorschau zur Raw am Montag wird Cody Rhodes vs. The Miz bestätigt. Zudem wird Omos in er VIP-Lounge von MVP zu Gast sein und Veer Mahaan wird gegen Rey Mysterio antreten.

2. Match
Gunther (w/ Ludwig Kaiser) besiegte Joe Alonzo nach einer Powerbomb - während des Matches gab es einen "WALTER" Chant, McAfee behauptete, dass es ein "GUNTHER" Chant war (2:04)



Backstage: Kayla Braxton interviewt ein weiteres neues Mitglied des SmackDown-Rosters, Raquel Rodriguez (ehemals Raquel Gonzalez). Raquel gibt zu, dass SmackDown hervorragende Mitstreiterinnen hat, doch keine von ihnen ist bereit für sie. Los Lotharios lassen sich blicken. Sie näheren sich Rodriguez und bieten ihr einen Willkommenskuss an. Dies lehnt sie ab und möchte wissen, ob beide immer so nervig sind. Braxton bestätigt ihre Frage.



In-Ring: Happy Talk

In einem Videorückblick sehen wir den André The Giant Battle Royal Sieg von Madcap Moss und den Sieg von Drew McIntyre über Corbin am WrestleMania Samstag. Happy Corbin und Madcap Moss machen sich für den Happy Talk auf den Weg zum Ring. Corbin ist traurig, aber Moss ist sehr gut gelaunt. Am Ring befindet sich die André the Giant Trophäe.

Corbin findet, dass der heutige Happy Talk eine Feier sein sollte. Er schiebt seine Niederlage gegen McIntyre auf Moss, denn Moss hätte während seines Matches nicht auf den Apron springen dürfen. Moss versucht sich zu entschuldigen, doch Corbin stellt klar, dass es ihm nur darum ging, die Battle Royal zu gewinnen - das Publikum chantet "MADCAP MOSS".

Corbin betrachtet Moss als das Problem und fordert ihn dazu auf, ihm Witze zu erzählen. Moss erzählt zwei schlechte Witze, doch Corbin lacht nicht. Corbin möchte, dass Moss ihm einen guten Witz erzählt, da sein Job davon abhängt. Moss erzählt nun einen Witz über Corbin. Seiner Beschreibung nach, zieht sich Corbin so an, als würde er zu einer Beerdigung von Tommy Bahama gehen. Moss lacht und das Publikum ist begeistert. Corbin möchte wissen, ob die Crowd diesen Witz lustig fand - das Publikum grölt.

Corbin greift Moss an, doch dieser verteidigt sich. Moss und Corbin prügeln sich um den Ring herum. Moss hämmert den Kopf von Corbin mehrfach auf das Kommentatorenpult. Zurück im Ring: Moss befördert Corbin mit einer Clothesline über das oberste Seil und lässt sich von den Fans feiern.



Backstage: Jinder Mahal und Shanky führen eine Unterhaltung mit Adam Pearce. Mahal fordert ein Match gegen Intercontinental Champion Ricochet. Pearce behauptet, dass es nicht so einfach sei, ein weiteres Match zu bekommen. Rousey betritt das Büro und Mahal und Shanky gehen davon. Rousey verlangt eine Antwort auf ihre Herausforderung von vorhin. Pearce meint, dass sie irgendwann morgen eine Antwort bekommen sollte. Rousey gefällt diese Antwort nicht.

Eine Grafik zeigt die Anzahl der WWE-Social-Media-Aktivitäten während des WrestleMania-Wochenendes.

3. Match
Drew McIntyre besiegte Sami Zayn via Count-Out, nachdem McIntyre den Claymore Kick ausführen wollte, sprang Zayn aus dem Ring und flüchtete durch die Zuschauermenge (3:39)

Nach dem Match: McIntyre schnappt sich sein Schwert und richtet es auf Zayn.



Es werden einige Standbilder von WrestleMania eingespielt...Videorückblick vom WrestleMania Sonntag: Pat McAfee besiegte Austin Theory via Rollup. Danach trat Vince McMahon an und besiegte Pat McAfee mit der Unterstützung von Austin Theory, bevor "Stone Cold" Steve Austin herauskam und seinen Stunner verteilte.



Michael Cole stellt die Geschichte von Lacey Evans vor. In einem Backstage-Segment spricht Evans über ihr Leben. Die 32-Jährige erzählt, dass sie in einer kleinen Stadt in Georgia geboren wurde. Ihr Vater arbeitete auf dem Bau, kämpfte aber auch mit seiner Sucht. Ihre Mutter versuchte ihr Bestes, aber sie konnte mit dem mentalen und emotionalen Missbrauch nicht umgehen. Bevor Evans in die Grundschule kam, packte ihre Mutter ihre Sachen in Müllsäcke und verließ ihren Vater. Sie zogen mehrere Jahre lang um und lebten in Unterkünften. Diese Erfahrung lehrte Evans, niemals aufzugeben. Es hat sie zu der Frau gemacht, die sie heute ist. Sie ist eine motivierte, zu allem bereite, fürsorgliche Mutter, Ehefrau, Schwester, Tochter, United States Marine und ein WWE Superstar. Das Publikum applaudiert. Cole erwähnt, dass ihre Geschichte in der kommenden Woche fortgesetzt wird.



Videorückblick: Liv Morgan und Rhea Ripley verloren zunächst ein Non-Title Match gegen Sasha Banks und Naomi und bekamen eine Woche später ein Tag Team Title Match.

Backstage: Megan Morant möchte herausfinden, weshalb Liv Morgan bei SmackDown ist, da sie am Montag zusammen mit Rhea Ripley bei Raw gegen Sasha Bank & Naomi um die Women´s Tag Team Championship antreten wird. Morgan ist heute Abend hier, da sie Sasha Banks in einem Singles Match besiegen möchte. Morant fragt nach Ripley. Morgan behauptet, dass Ripley heute Abend nicht vor Ort ist.

Naomi setzt sich für das nächste Match an das Kommentatorenpult.

4. Match
Liv Morgan besiegte Sasha Banks (w/ Naomi) via Rollup - Shayna Baszler & Natayla verfolgten das Match im Backstagebereich (7:07)



Die Kommentatoren blicken auf die Verletzung von Rick Boogs während seines SmackDown Tag Team Title Matches am WrestleMania Samstag zurück. Cole erwähnt, dass er erfolgreich operiert wurde...Danach sehen wir einige Szenen von Reigns, der Brock Lesnar im Main Event am WrestleMania Sonntag besiegte.

Für die nächstwöchige Friday Night SmackDown bestätigt:

Singles Rematch
Drew McIntyre vs. Sami Zayn

WWE Intercontinental Championship
Ricochet (c) vs. Jinder Mahal

In-Ring: Der Undisputed WWE Universal Champion Roman Reigns, Paul Heyman und die SmackDown Tag Team Champions The Usos machen sich auf den Weg zum Ring. Es wird ein weiteres Mal auf den Sieg von Roman Reigns bei WrestleMania 38 über Brock Lesnar zurückgeblickt.

Heyman reicht Reigns das Mikrofon. Der Tribal Chief fordert Milwaukee auf, ihn anzuerkennen. Reigns gibt zu, dass SmackDown und der Universal Titel nicht genug für ihn waren. Also schlug er Lesnar nieder, gewann den WWE Titel und übernahm Raw. Reigns hat alles erreicht, demzufolge gibt es nichts mehr für ihn. Allerdings sind The Usos nur im Besitz der SmackDown Tag Team Championship. Deshalb sollen Jimmy & Jey am Montag zu Raw gehen und die Raw Tag Team Titel gewinnen - beide Championships sollen vereint werden. Beide stimmen zu. Reigns ist überzeugt davon, dass sie das ganze Titelgold haben werden.

Plötzlich ertönt die Musik von Shinsuke Nakamura. Reigns ist verärgert und verwirrt, denn er hat nicht damit gerechnet, dass der Japaner ihn unterbricht. Nakamura steigt in den Ring und möchte etwas mitteilen, aber Reigns unterbricht ihn. Er kann nachvollziehen, wie sich Nakamura fühlt, da er seinen Tag Team Partner Rick Boogs verloren hat. Reigns erinnert sich zurück, wie sie auf Jimmy nach einer Knieverletzung verzichten mussten. Bei der Bloodline geht es ausschließlich um Liebe. Reigns umarmt den verwirrten Nakamura. Unmittelbar nach der Umarmung kassiert der Japaner einen Double Superkick der Usos.

Reigns und The Usos feiern und versprechen, dass sie am Montag bei Raw sein werden. Reigns posiert abschließend mit beiden Titeln. Damit endet die Show.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.