Drucken

Friday Night SmackDown (13.05.2022)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

Friday Night SmackDown

13.05.2022 - Mohegan Sun Arena at Casey Plaza in Wilkes-Barre, Pennsylvania
Deutsche Erstausstrahlung: 14.05.2022 (ProSieben MAXX)

SmackDown startet mit Highlights vom WrestleMania Backlash Main Event. The Bloodline besiegten Drew McIntyre und RK-Bro...Michael Cole begrüßt die Zuschauer. Als Co-Kommentator fungiert Pat McAfee.

In-Ring: RK-Bro Segment

RK-Bro begeben sich in den Ring, während das Publikum lautstark "RANDY" chantet. Orton begrüßt das Publikum zu Friday Night SmackDown und stellt sofort klar, dass sie keine Hetzjagd mehr möchten. Er weiß, dass The Usos nicht selbst entscheiden können und fügt hinzu, dass Roman Reigns alle Entscheidungen für sie trifft. Orton und Riddle verlangen, dass Reigns ihre Herausforderung für die Usos annimmt.

Allerdings kommt Sami Zayn heraus. Er trägt ein Bloodline Shirt und behauptet, der Anführer des Umkleideraumes zu sein. Seiner Meinung nach möchte niemand das Unification Tag Team Match sehen. Das Publikum lässt einen "SAMI S*CKS" Chant folgen. Sami rät RK-Bro zu Raw, zurückzukehren. Beide sollen ebenfalls die SmackDown Tag Team Titel vergessen. Riddle bezeichnet Zayn als "Rusty" wegen seiner Haarfarbe. Die Fans lassen einen "RUSTY" Chant folgen. Zayn wiederholt, dass er der Anführer des Umkleideraumes ist.

Orton glaubt Zayn nicht, denn dieser spricht seiner Meinung nach für The Bloodline und ist im Grunde genommen ein Mitglied der Gruppierung. Beide Seiten vereinbaren nun ein Singles Match. Wenn Riddle es gegen Sami Zayn gewinnt, bekommt RK-Bro das Tag Team Unification Match gegen The Usos.

Zayn stimmt zunächst zu, rollt sich dann aber aus dem Ring. Er begibt sich langsam zur Stage und meint, dass das Match an einem anderen Tag stattfinden wird. Adam Pearce kommt heraus und macht das Match offiziell. Es findet jetzt statt.



1. Match
Riddle (w/ Randy Orton) besiegte Sami Zayn nach dem Bro Derek - Michael Cole merkte an, dass wenn Zayn verliert, es trotz des vorherigen Segments nicht zu einem Tag Team Unification Match kommen wird (10:23)



Backstage: Roman Reigns und The Usos verfolgten das Match auf einem Fernseher. Reigns ist verärgert, da RK-Bro in seiner Show sind und The Usos sind wütend, weil RK-Bro andeutete, dass sie keine Entscheidungen treffen können.

Backstage: Sami Zayn wird von Shinsuke Nakamura angesprochen. Der Japaner macht sich kurz über Zayn lustig und geht weiter.

WrestleMania Backlash Videorückblick: "Rowdy" Ronda Rousey besiegte Charlotte (c) via Stipulation, als Rousey den Armbar durch einen Stuhl ansetzte und "The Queen" daraufhin aufgab



In-Ring: Ronda Rousey Segment

Ronda Rousey steigt in den Ring und behauptet, dass die Fans einen kämpfenden Champion wollen und fordert genau diesen heraus. Daraufhin ertönt die Musik von Raquel Rodriguez. Der ehemalige NXT Star begibt sich zu Rousey in den Ring und nimmt ihre Herausforderung an. Zudem verspricht sie, dass sie heute Abend Geschichte schreiben wird.



2. Match
SmackDown Women's Championship
Ronda Rousey (c) besiegte Raquel Rodriguez via Rollup - zuvor konterte Rousey eine Powerbomb von Rodriguez (5:58)



Backstage: Shotzi beschwert sich bei Adam Pearce, denn gerade als sie Rousey's Open Challenge annehmen wollte, schubste Rodriguez sie aus dem Weg und nahm ihr so die Chance. Aliyah kommt hinzu und beschwert sich, denn Shotzi habe sie im Umkleideraum eingesperrt, damit sie die Herausforderung nicht annehmen kann. Beide Damen setzen ihren Streit über die Titelchance fort, während Pearce beiden zuhört.



WrestleMania Backlash Videorückblick: Madcap Moss besiegte Happy Corbin nach einem Sunset Flip

Mehrere WWE Mitarbeiter stellen die André the Giant Trophäe vor dem Ring auf.

In-Ring: Madcap Moss Interview

Kayla Braxton interviewt Madcap Moss. Braxton behauptet, dass der Sieg von Moss über Happy Corbin der größte Moment in seiner Karriere war. Moss macht sich über Corbin lustig und bezeichnet ihn als den großen kahlen Wolf. Moss möchte einige Karriereziele erreichen. Er kann sich vorstellen, gemeinsam mit Sasha Banks ein gemischtes Tag Team namens "Madcap Boss" zu gründen. Außerdem verspricht er, Money in the Bank zu gewinnen.

Plötzlich wird Moss hinterrücks von Corbin attackiert. Corbin schlägt ihn mehrfach mit einem Stahlstuhl nieder. Danach bringt Corbin die Andre the Giant Trophäe in den Ring. Er klemmt den Kopf von Moss im Stuhl ein und lässt die Trophäe auf den Stuhl fallen. Einige Referees und Offiziellen stürmen in den Ring und kümmern sich um Moss.

Nach einer Werbepause wird Moss auf einer Trage abtransportiert. Bevor Moss in einen Krankenwagen verfrachtet wird, kehrt Corbin zurück und fragt, wie sie den Ort nennen, an den Moss gebracht wird. "Ein Mosspital", sagt er und lacht.



Videorückblick: Baszler verletzte vor zwei Wochen den Arm von Naomi.

3. Match
WWE Women's Tag Team Championship
Sasha Banks & Naomi besiegten Natalya & Shayna Baszler via Small Package von Naomi gegen Natalya - zuvor konterte Naomi den Sharpshooter von Nattie (8:34)



Backstage: Ricochet muntert Drew Gulak in einer aufmunternde Ansprache auf und motiviert ihn, Gunther zu konfrontieren. Der selbstbewusste Gulak trifft auf Gunther (w/ Ludwig Kaiser). Kaiser fordert Gulak auf, zu wiederholen, was er Gunther antun würde. Gunther befördert Gulak gegen eine Tür, bevor er ihm das Shirt zerreißt und ihm einen heftigen Chop verpasst.



Es folgt der WWE Money in the Bank Trailer mit Cody Rhodes...Ein Tweet von Drew McIntyre wird gezeigt, während Cole anmerkt, dass "The Scottish Psychopath" derzeit auf einer Promotour für die Cardiff Stadion Show befindet.

Videorückblick: The New Day: Kofi Kingston & Xavier Woods besiegten Sheamus & Ridge Holland in der vergangenen Woche in einem Tables Tag Team Match.

4. Match
Butch (w/ Sheamus & Ridge Holland) besiegte Kofi Kingston (w/ Xavier Woods) mit dem Bitter End - Holland wollte sich während des Matches einmischen, aber Woods zog ihn vom Apron und Sheamus schaltete Woods mit dem Brogue Kick aus, Kingston schickte Sheamus dann mit einem Superkick vom Apron und Butch nutzte die Ablenkung und ließ seinen Finisher folgen - während des Matches chantete das Publikum "LET'S GO KOFI" (8:19)

Nach dem Match stürmt Butch in die Zuschauermenge, er kehrt jedoch zurück, um seinen Sieg mit Sheamus und Holland zu feiern.



Backstage: Sami Zayn führt eine Unterhaltung mit Paul Heyman. Zayn möchte sicherstellen, dass er nicht zu weit gegangen ist. Er weiß, dass er das Match mit Riddle nicht hätte ansetzen sollen. Er gibt zu, dass er hofft, dass Reigns nicht sauer auf ihn ist. Heyman behauptet, dass Reigns Zayn respektiert.



In-Ring: The Usos reagieren auf die Herausforderung von RK-Bro

Roman Reigns, The Usos und Paul Heyman machten sich langsam auf den Weg zum Ring, während das Publikum "ROMAN" chantet. Der "Tribal Chief" ergreift das Mikrofon und fordert, dass der Commonwealth of Pennsylvania ihn anerkennt. Reigns erinnert, dass sie am vergangenen Sonntag RK-Bro abgefertigt haben und er heute Abend ankündigen wollte, wer der Nächste ist. Diesmal ist es aber anders, denn es ist niemand mehr übrig. Er zählt alle auf, die er besiegt hat, darunter John Cena und Brock Lesnar. Reigns erinnert, dass The Usos anders sind. Sie wissen, wer der Nächste ist.

Die Musik von RK-Bro ertönt und Randy Orton und Riddle begeben sich in den Ring. Orton stellt klar, dass Reigns Cena nicht abgefertigt hat, weil er diesen für einen weitaus größeren Superstar hält. RK-Bro fordern weiterhin ein Unification Match um die Tag Team Champion Titel. Orton erklärt es The Bloodline sogar langsamer, damit sie ihm folgen und ihn verstehen können.

Reigns ist unbeeindruckt und die Usos nehmen die Herausforderung für ein "Winner Takes All Unification Team Championship Match" für die nächste Woche an. The Usos versprechen, dass sie das gesamte Tag Team Gold gewinnen werden.

Plötzlich verpasst Riddle Reigns einen Knee Strike. RK-Bro begeben sich nach dieser Aktion sofort aus dem Ring. The Bloodline ist stinksauer, während sich RK-Bro triumphierend zurückziehen. Damit endet die dieswöchige Ausgabe von SmackDown.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.