Drucken

SmackDown Live (05.12.2017)

Geschrieben von Marco.

sd16 screenWWE SmackDown Live
05.12.2017 - Valley View Casino Center in San Diego, Kalifornien
Deutsche Ausstrahlung: 07.12.17 (Pro7Maxx)

SmackDown startet direkt mit dem Eröffnungsvideo...

Die zwei besten Freunde Kevin Owens und Sami Zayn begeben sich in den Ring. Es folgt ein Videorückblick: Shane McMahon sprach ein Ringside-Verbot für Sami Zayn in der Vorwoche aus, allerdings ließ sich der Kanadier dennoch blicken und half seinem Freund, indem er einen Stuhl gegen Randy Orton einsetzte.

Zurück im Ring: Kevin Owens begrüßt zur Sami und Kevin Show. Zayn gibt sich allerdings bescheiden und meint, es sei die Kevin und Sami Show...Owens thematisiert den McMahon Rachefeldzug gegen sie und Sami erinnert an die damaligen Probleme zwischen Bret Hart und der McMahon Familie und auch "Stone Cold" Steve Austin hatte Probleme mit den McMahons...

Owens beschuldigt Shane und das dieser seine Macht nutzt, da er versucht ihn auszuschalten, indem er einfach die Stipulation für das Main Event Match änderte. Doch das was Shane vorhatte, habe nicht geklappt. Dies bestätigt auch Sami Zayn und erklärt damit seinen Angriff auf Randy Orton. Im weiteren Verlauf verlässt er den Ring, begibt sich auf die Stage und erläutert, dass er sich an dem Verbot gehalten hat, denn er befand sich nicht in der Ringside Area. Sami lächelt und hypt den Sieg von Owens als plötzlich ein RKO Outta Nowhere von Orton gegen KO im Ring erfolgt. Sami ist fassungslos.

Shane McMahon betritt die Stage und dankt Sami für die Erläuterung. Er sei jedoch anderer Meinung und dementiert damit die Ansicht, dass er sich an beiden rächen wolle. Der SmackDown Commissioner meint weiter, dass beide zwar nicht bei der  Survivor Series dabei waren, jedoch bei WWE Clash of Champions in Aktion sein werden. Denn dort werden Sami Zayn und Kevin Owens auf Randy Orton und einen Partner seiner Wahl treffen. Und für heute Abend setzt Shane ein Match zwischen Sami Zayn und Randy Orton an - Owens darf sogar am Ring anwesend sein, allerdings werde er mit Handschellen an das Ringseil gefesselt. Shane McMahon verlässt mit einem Lächeln die Halle.

Backstage: Kevin Owens fasst sich an seinen Hals und möchte von Sami erfahren, was geschah. Sami Zayn erklärt, dass er heute Abend ein Match gegen Randy Orton bestreiten wird. Owens will wissen, ob er vom Ring ausgeschlossen sei. Zayn sagt, dass er es nicht sein wird, aber er wird in Handschellen gefesselt sein. Owens ist nicht glücklich und will die Sache mit Daniel Bryan besprechen.

Aiden English und Rusev stehen im Ring. Laut Aiden sei jeder Tag ein Rusev Day, doch zu dieser Jahreszeit gebe es 12 ganz besondere Rusev Days. Aiden fängt an zu singen bis er von The New Day unterbrochen wird.

1. Match
Tag Team Match
Rusev & Aiden English besiegten Big E & Kofi Kingston (w/ Xavier Woods) via Jumping Thrust Kick von Rusev gegen Kofi Kingston

Backstage: Renee Young möchte von Mojo Rawley erfahren, warum er sich gegen Zack Ryder wendet. Rawley sagt, dass ihn jeder dafür verurteilt, sogar sein Freund Gronk (Rob Gronkowski). Rawley erinnert, dass er die Andre the Giant Memorial Battle Royal gewann und Ryder ihm seinen Erfolg zunichte gemacht hat. Rawley sagt lautstark: "Ich bin ein ernsthafter Konkurrent. Ich bin ein Superstar!"...

Für WWE Clash of Champions bestätigt:

SmackDown Tag Team Championship - Fatal Four Way Match
The Usos: Jey Uso & Jimmy Uso (c) vs. The New Day vs. Chad Gable & Shelton Benjamin vs. Rusev & Aiden English

Backstage: Carmella, Lana und Tamina streiten sich mit Daniel Bryan über das angesetzte Match zwischen Charlotte Flair und Natalya für WWE Clash of Champions. Bryan erinnert Carmella, dass sie ein Titelmatch bekommen kann, wenn sie ihren MITB-Koffer aushändigt - Carmella lehnt ab. Plötzlich laufen Ruby Riott, Liv Morgan und Sarah Logan ins Bild und sticheln etwas gegen Bryan und die anderen Damen. Als ein Streit entfacht, wird Bryan lauter, denn er möchte das sie sofort aufhören. Danach fügt Bryan für das SmackDown Womens Championship zwischen Charlotte Flair und Natalya bei Clash of Champions die Stipulation Lumberjack Match hinzu.

Backstage: Baron Corbin versucht Bobby Roode zu beruhigen, denn dieser zeigt sich alles andere als erfreut darüber, dass Shane aus ihrem United States Championship Match für WWE Clash of Champions ein Triple Threat Match machte und Dolph Ziggler hinzufügte. Plötzlich lässt sich The Showoff blicken und erinnert, dass er ein zweifacher World Champion ist. Außerdem habe er seinen Koffer erfolgreich einlösen können. Ziggler liefert sich einen kurzen Staredown mit The Lone Wolf.

2. Match
Tag Team Match
The Bludgeon Brothers: Erick Rowan & Luke Harper besiegten Adam James & Josh Carl nach dem Modified Double Chokeslam

Video: Charlotte wird in einer Gastrolle in dem US-Film "Psych: The Movie" zu sehen sein.

Backstage: Sami Zayn möchte von Kevin Owens erfahren, wie das Gespräch mit Daniel Bryan war. Owens sagt, dass er sich mit Bryan diesbezüglich unterhalten hat und er darüber nachdenken würde.

Dolph Ziggler setzt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren...

3. Match
Non-Title Match
Bobby Roode besiegte Baron Corbin durch DQ, nachdem Dolph Ziggler in das Match eingriff und Roode seinen Zig Zag verpasste

Nach dem Match: Auch Baron Corbin kassiert den Zig Zag von The Showoff.

Backstage: Natalya unterhält sich mit Carmella, Tamina und Lana. Nattie ist begeistert, dass die drei Damen während ihres Matches bei WWE Clash of Champions am Ring anwesend sein werden. Carmella versucht daraufhin zu erklären, dass sie dort als Lumberjacks sein werden und nicht um ihr zu helfen. Nattie versucht sich aber einzuschleimen und die drei auch noch gegen The Riott Squad aufzubringen, allerdings lassen sich nun auch diese blicken. Nattie wird plötzlich ganz kleinlaut und versucht auch einige Punkte bei Ruby Riott, Liv Morgan und Sarah Logan zu sammeln, ehe sie die Szenerie verlässt...

Das folgende Video beleuchtet die Rivalität zwischen AJ Styles und Jinder Mahal...

Das nächste Match wird Ringside von Carmella und Natalya verfolgt...

4. Match
Non-Title Match
Charlotte Flair besiegte Tamina (w/ Lana) via Aufgabe im Figure Eight

Nach dem Match: Nattie stellt sich auf den Ringrand. Dort gratuliert sie der Queen und spricht eine Warnung aus, denn sie werde ihren Titel bei WWE Clash of Champions zurückgewinnen. Carmella und Lana begeben sich zwischenzeitlich auch aufs Apron...Plötzlich begibt sich The Riott Squad in die Halle und sie möchten bereits einen kleinen Vorgeschmack geben auf das, was sie erwarten wird...Tamina schlägt auf Sarah Logan ein. Es bricht etwas Chaos aus und Charlotte Flair nutzt diese Situation um die Halle zu verlassen...

Backstage: Daniel Bryan teilt Kevin Owens und Sami Zayn mit, dass er voll und ganz hinter der Entscheidung von Shane McMahon steht und KO somit am heutigen Abend mit Handschellen am Ringseil befestigt wird...

Nach einer Werbeunterbrechung stehen Bryan, Owens, Zayn und einige Personen von der Security am Ring. KO weigert sich die Handschellen anlegen zu lassen bis Bryan mit einer Suspendierung droht. Owens werden die Handschellen angelegt und am Ringseil befestigt.

5. Match
Randy Orton besiegte Sami Zayn (w/ Kevin Owens) via Rollup - während des Matches wollte Sami Owens aus den Handschellen mit einem Bolzenschneider befreien  doch Orton verhinderte dies, einen Moment später befreite sich Owens selbst mit dem Bolzenschneider

Nach dem Match: Kevin Owens attackiert Orton. Sami Zayn schließt sich seinem Freund an. Beide bearbeiten "The Viper" bis Shinsuke Nakamura zum Ring stürmt und Sami einen Big Kick verpasst. Es folgt ein Spin Kick und der Kinshasa von Nakamura gegen Owens.

Einen Augenblick später muss Sami einen RKO von Orton einstecken. Orton und Nakamura reichen sich die Hände. Danach hält Nakamura Owens fest, damit Orton einen RKO gegen Owens ausführen kann. Im Anschluss revanchiert sich Orton und hält Zayn fest. Nakamura führt den Kinshasa gegen Sami aus.

Backstage: Shane McMahon freut sich über das befriedigende Ende von SmackDown Live. Daniel Bryan fragt, ob Shane nun fertig ist, Kevin Owens und Sami Zayn weiter zu bestrafen. Shane meint, er sei noch nicht fertig und fange gerade erst an. Shane ernennt sich dann zum Special Guest Referee für das Tag Match bei WWE Clash of Champions und fügt hinzu, dass wenn Owens und Zayn verlieren, sind sie nicht nur mit Smackdown Live fertig, sondern auch mit WWE. Bryan scheint mit dieser Ankündigung nicht glücklich zu sein. SmackDown Live geht Off Air.

SmackDown Video-Highlights

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.