Drucken

WWE Worlds Collide (02.02.2019)

Geschrieben von Claudia.

WWE Worlds Collide
25.01.2019 - Phoenix Convention Center in Phoenix, Arizona
WWE Network Ausstrahlung: 02.02.2019

Das WWE Network Special: "WWE Worlds Collide" startet nach dem Intro mit Ansager Mike Rom, der sich im Ring befindet und eine 15-Man Battle Royal ankündigt. Durch die Eliminierungen werden die Paarungen der First Round Matches angesetzt und der Sieger der Battle Royal bekommt ein Freilos. Der Sieger des Turniers bekommt ein Titelmatch seiner Wahl in einem drei Brands (NXT, NXT UK oder 205 Live).

1. Match
15-Man Battle Royal
Jordan Devlin besiegte The Velveteen Dream, Tony Nese, TJP, Dominik Dijakovic, Keith Lee, Travis Banks, Mark Andrews, Drew Gulak, Adam Cole, Shane Thorne, Tyler Bate, Cedric Alexander, Zack Gibson & Humberto Carrillo.

• Zack Gibson eliminierte Humberto Carrillo
• Keith Lee eliminierte Zack Gibson
• The Velveteen Dream eliminierte Cedric Alexander
• Dominik Dijakovic eliminierte Tyler Bate
• The Velveteen Dream eliminierte Shane Thorne
• TJP eliminierte Adam Cole
• Keith Lee eliminierte Drew Gulak
• Dominik Dijakovic eliminierte Mark Andrews
• Jordan Devlin eliminierte Travis Banks
• Dominik Dijakovic eliminierte Keith Lee
• The Velveteen Dream, Jordan Devlin, TJP & Tony Nese eliminierten Dominik Dijakovic
• The Velveteen Dream eliminierte TJP
• The Velveteen Dream eliminierte Tony Nese
• Jordan Devlin eliminierte The Velveteen Dream

Charly Caruso hält die Zuschauer im "Worlds Collide" Control Center auf dem neuesten Stand und informiert, dass in diesem WWE Network Special ausschließlich die wichtigsten Matches der Veranstaltung gezeigt werden. Alle weiteren Matches können sich Fans in voller Länge über die sozialen Kanäle der WWE anschauen.

1. Match
First Round Match
Humberto Carrillo besiegte Zack Gibson nach einer Headstand Arabian Press

Es folgt eine Zusammenfassung der weiteren Matches:

First Round Matches:

- Drew Gulak besiegte Mark Andrews
- Dominik Dijakovic besiegte TJP
- Keith Lee besiegte Travis Banks
- The Velveteen Dream besiegte Tony Nese
- Adam Cole besiegte Shane Thorne
- Tyler Bate besiegte Cedric Alexander

Viertelfinal-Matches:
- The Velveteen Dream besiegte Humberto Carrillo
- Tyler Bate besiegte Dominik Dijakovic.
- Adam Cole besiegté Keith Lee

Das finale Viertelfinal-Match wird in voller Länge gezeigt:

Jordan Devlin besiegte Drew Gulak nach dem Irelands Call

Charly Caruso meldet sich erneut im Control Center zu Wort und fasst alle Ereignisse zusammen...

Halbfinal Match
Tyler Bate besiegte Adam Cole nach dem Tyler Driver '97

Es wird erneut in das Control Center geschaltet und Charly Caruso kündigt das zweite Halbfinal Match in voller Länge an...

Halbfinal Match
The Velveteen Dream besiegte Jordan Devlin nach dem Purple Rainmaker

Es folgt ein Videohinweis zum Halftime Heat Match...

Turnier Finale
The Velveteen Dream besiegte Tyler Bate nach dem Purple Rainmaker

WWE Worlds Collide Turniersieger: The Velveteen Dream

Nach dem Match: The Velveteen Dream feiert seinen Sieg bis ein Handshake und eine Umarmung mit Tyler Bate erfolgt. Damit endet das WWE Network Special.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.