Drucken

WWE Hall of Fame (01.04.2022)

Geschrieben von Christian.

hof 010422 FB

WWE Hall of Fame 2022 Pre-Show
01.04.2022 - American Airlines Center in Dallas, Texas

Die 2022 WWE Hall of Fame Induction Ceremony Pre-Show beginnt live aus dem American Airlines Center in Dallas, Texas. Michael Cole und Pat McAfee begrüßen die Zuschauer, während die WWE-Crew die Zeremonie vorbereitet.

Im Backstagebereich verweilen die Moderatoren des heutigen Abends, Corey Graves und Kayla Braxton, sowie die Backstage-Interviewer Maria Menounos und Byron Saxton. Sie sprechen über die heutige Show, bevor ein Videobericht zur 2022 Class eingespielt wird.

Im Backstagebereich unterhalten sich Menounos und Saxton mit Montez Ford und Bianca Belair. Sie sprechen kurz ihre Matches bei WrestleMania 38, bis Ford meint, dass es heute Abend ausschließlich darum geht, die Hall of Famer zu ehren.

Es folgt ein Videobericht mit den Highlights vergangener Einführungszeremonien.

WWE Hall of Fame 2022
01.04.2022 - American Airlines Center in Dallas, Texas

Die diesjährige WWE Hall of Fame startet mit einem Video, welches die Geschichte der WWE Hall of Fame und die in sie aufgenommenen Personen fokussiert. Danach werden die diesjährigen Teilnehmer vorgestellt.

Corey Graves und Kayla Braxton stehen im Ring und begrüßen das Publikum.

Die Einführung der Steiner Brothers

Die Steiner Brothers sind die Ersten, die vorgestellt werden. Ein Videobericht mit einem Rückblick auf ihre Karrieren wird ausgestrahlt.

Bron Breakker wird vorgestellt. Er wird seinen Vater und seinen Onkel einweihen. Er beginnt seine Rede damit, dass er in der Steiner Familie aufgewachsen ist und erwähnt, dass Rick und Scott die Grundlage dafür gelegt haben, dass er heute als Wrestler aktiv ist. Nun wird er das größte Risiko seine Karriere eingehen und übergibt das Mikrofon an seinen Onkel, Scott.

Rick und Scott Steiner betreten den Ring. Scott beginnt mit der Frage, wo all seine "Freaks in Texas" sind. Er bedankt sich bei all den Tag-Teams, gegen die sie in der Vergangenheit gewrestelt haben. Scott erzählt eine Geschichte über eine Reise mit "Macho Man" Randy Savage. Er und Savage hielten eines Tages am Straßenrand an und lieferten sich einen Wettkampf, es ging darum, wer am schnellsten ein paar Kühe zu ihnen bringen konnte. Dann rät er den heutigen Performern, Spaß zu haben und den Moment zu genießen. Scott spricht über seine Zeit als World Champion und wie großartig diese Zeit in seinem Leben gewesen ist, doch seine schönste Zeit war, als er seine Frau kennenlernte und heiratete. Sein größtes Vermächtnis sind seine beiden Jungs.

Rick begibt sich ans Mikrofon und scherzt darüber, dass er keine Zeit mehr habe. Für ihn ist es eine große Ehre, Teil der diesjährigen Class zu sein. Rick bedankt sich bei seiner Familie, die bisweilen seine Reisetätigkeit ertragen hatte. Er bedankte sich auch bei Scott, der zu diesem Zeitpunkt ein wenig weinerlich wirkt. Rick sorgt für etwas Stimmung, indem er sein charakteristisches Hundebellen vorträgt.



Einführung von Queen Sharmell

Ein Videobericht mit einem Rückblick auf Queen Sharmells WWE Run wird eingespielt. Es wird auch auf ihre Zeit als Nitro Girl bei WCW eingegangen. Rey Mysterio, Bianca Belair, Zelina Vega und Natalya erwähnen, was ihnen an ihren Auftritten gefiel.

Booker T wird vorgestellt, um seine Frau in die Ruhmeshalle einzuführen. Booker erinnert, dass er 2013 in die Hall of Fame aufgenommen wurde und 2019 erneut mit seinem Bruder als Harlem Heat. Booker dankt seiner Frau, denn sie hat ihn zu einem besseren Menschen gemacht und ihm zwei Kinder geschenkt. Bei seinem Run als King Booker ging es um Sharmell, denn sie war schon immer seine Queen.

Es folgt der Auftritt von Queen Sharmell. Booker wiederholt "All hail! Queen Sharmell" und das Publium chantet "YOU DESERVE IT".

Sharmell teilt mit, dass ihre Geschichte von einem (WCW) Nitro-Girl handelt, welches eine Queen wurde. Sie bedankt sich bei Madusa, Molly Holly, Victoria und Jazz. Sharmell dankt auch Kurt Angle, Rey Mysterio, dem Boogeyman und jedem Superstar, mit dem sie zusammengearbeitet hat. Sie bedankt sich bei Booker für den "Run ihres Lebens" und ruft "All Hail! King Booker!". Auch Johnny Ace und Bruce Prichard werden dankend berücksichtigt.

Sharmell erwähnt ihre Reality of Wrestling-Promotion und dass diese als Zubringer für die WWE dient. Sharmell bedankte sich bei ihrer Heimatstadt, ihren Freunden, ihrem Bruder Ron, ihrer Mutter und den Zwillingen von ihr und Booker. Dann wendet sie ihre Aufmerksamkeit wieder Booker zu, der zu diesem Zeitpunkt ziemlich weinerliche Augen hat und sie bezeichnet ihn als ihr "wahr gewordenes Märchen".



Verleihung des Shad Gaspard Warrior Award

Nun wird ein emotionales Video mit einem Rückblick auf Gaspards Leben und Karriere ausgestrahlt. Im Mittelpunkt steht auch die Beziehung zu seinem Sohn. Schließlich wurde auf die letzten Momente von Shads Leben eingegangen, als er die Rettungskräfte anwies, seinen Sohn vor ihm zu retten, nachdem sie in eine Flut geraten sind. Shad Gaspard starb als Held.

Dana Warrior wird zur Verleihung des Warrior-Awards vorgestellt. Shad ist die Definition eines Helden und eines Kriegers. Dana stellt Shads Frau und ihren Sohn vor. Beide begeben sich mit JTG (dem damaligen Tag Team Partner von Shad Gaspard) in den Ring.

Shads Sohn Aryeh und JTG stellen einige der Entrance-Moves von Cryme Tyme nach. Siliana Gaspard spricht darüber, wie Shad sein eigenes Leben riskiert hat, um anderen zu helfen, ohne einen zweiten Gedanken zu verschwenden. Ein "SHAD'S A HERO" Chant schallt durch die Arena. Sie erwähnt auch, dass er 2016 einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle verhindert hat. Außerdem hat er den Hund des Paares vor einer Entführung gerettet. Siliana erzählt auch, wie Shad seinem Sohn immer sagte, er solle ein Schäferhund sein, der die Schafherde vor den Wölfen beschützt. Siliana richtetet ihre Aufmerksamkeit auf ihren Sohn und teilt ihm mit, dass das Beste von Shad in ihm lebt und dass er von einem großartigen Mann abstammt. Abschließend zitiert sie ein Zitat, welches Shad sehr liebte: "An Frauen erinnert man sich für das, was sie sind, an Männer erinnert man sich für das, was sie getan haben."



Einführung von Vader

Ein Videobericht über Vaders langjährige Wrestling-Karriere wird ausgestrahlt. Ron Simmons, Big E, Booker T und Mick Foley äußern sich zu "Big Van Vader".

Vaders Sohn Jesse begibt sich in Begleitung seiner Mutter Debra heraus, um seinen Vater einzuweihen. Jesse wundert sich, denn seine Uhr funktioniert nicht. Angesichts dessen bittet er die Fans um Unterstützung und fragt, wie spät es ist. Das Publikum chantet "VADER TIME". Vaders Frau Debra weiß, dass Vader nun nach unten schaut und ein breites Lächeln auf seinem Gesicht hat. Jesse bedankt sich bei den Fans und spricht über Vaders Karriere. Zudem erwähnt sie, was für ein guter Vater er war. Vader habe die Hälfte seiner Kindheit auf der Straße verbracht, doch er hat viel aus der Zeit gemacht, die er hatte. Jesse meint, wenn es eine Hall of Fame für Väter gäbe, dann wäre Vader schon lange drin. Jesse fordert alle auf, das "V" mit den Händen zu signalisieren und fragt dann alle, wie spät es ist, worauf die Fans rufen: "It's time, it's time, it's Vader time!" Nun ertönt das Entrance Theme von Vader und wir sehen dessen Maske und das Schulterstück am Ringrand.



The Undertaker wird eingeführt

Das finale Videos des Abends blickt auf die legendäre Karriere des Undertakers zurück. Ausschnitte von Shawn Michaels, JBL, Vince McMahon, Batista, Shane McMahon, Kurt Angle, Roman Reigns, Steve Austin, Triple H und Edge, die die Karriere des Undertakers kommentieren, werden gezeigt.

Vince McMahon wurde vorgestellt, um den Undertaker in die Hall of Fame einzuführen. Vince erwähnt, dass der heutige Abend immer sein alljährlicher Lieblingsabend ist, da er allen Eingeweihten danken kann. Allerdings gibt es niemanden, der diese Ehre mehr verdient als der Mann, den sie heute Abend einführen werden. Vince wird einige Gegner von Taker aufzählen und scherzt, denn er müsse sich beeilen, damit das Publikum ihn nicht mit "WHAT?" Chants unterbricht. Vince zählt einige der Gegner des Undertakers aus den vergangenen Jahrzehnten auf, darunter Jimmy Snuka, Jake Roberts, Bret Hart, Giant Gonzalez, King Kong Bundy, Diesel/Kevin Nash, Sid, Kane, Big Boss Man, Brian Lee, Ric Flair, Big Show, Bill Goldberg, Rey Mysterio, Mark Henry, Kama, The Great Khali, Mabel, Yokozuna, Bray Wyatt, AJ Styles, Roman Reigns, Bret Hart erneut, JBL, Booker T, Kamala, Jeff Hardy, Kurt Angle, Goldust, Vader, The Ultimate Warrior, Hulk Hogan, Shane McMahon, Shawn Michaels, Randy Orton, Batista, Edge, Brock Lesnar, Triple H, Steve Austin, John Cena und The Rock.

Vince erzählt eine Geschichte über die Dreharbeiten zur Episode "Shotgun Saturday", in welcher der Undertaker Triple H auf einer Rolltreppe einen Tombstone verpasst hatte. Er erzählt auch eine Geschichte über Undertaker, der fünf Stunden wartete, um eine Szene auf einem Friedhof zu drehen. Vince sprach über Undertakers Loyalität und dass selbst WCW wusste, dass man ihn nie anrufen sollte, weil er nicht an den Hörer gehen würde.

Das Publikum chantet nun "WHAT?" und Vince spricht eine Warnung aus, da er den Undertaker herausschicken kann, damit er allen in den Hintern treten kann. Vince erwähnt, dass man nicht das erreichen kann, was Taker getan hat, wenn man keine Liebe für das Business hat. Nun stellte er den Deadman vor.

The Undertaker begibt sich zu seiner klassischen Musik, Beleuchtung und Rauch heraus. Er steigt in den Ring und umarmt Vince. Ein lautstarker "UNDERTAKER" Chant bricht aus. Es folgt eine lange Applauspause, während Taker sehr emotional wirkt und den Tränen nahesteht. Das Publikum chantet zunächst "YOU DESERVE IT!", danach "TAKER, TAKER, TAKER" und daraufhin "THANK YOU TAKER".

"In den letzten 30 Jahren war meine Identität der Undertaker. The Phenom, der Deadman, der American Badass, und der Taker of Souls. Heute Abend werde ich euch hinter den Vorhang führen und euch den Mann unter dem schwarzen Hut vorstellen, Mark Calaway", beginnt er seine Rede.

Taker liebt dieses Geschäft, allerdings geht es nicht ohne Opfer. Er dankt dem WWE-Universum und bezeichnet es als loyal und leidenschaftlich. Am heutigen Abend geht es nicht nur um ihn, sondern um "jeden einzelnen von euch".

Er erzählte eine Geschichte, in der er seinen Bruder um Rat fragte, als er etwa 20 Jahre alt war. Er fragte seinen Bruder, ob er das College abschließen und nach Übersee gehen und Basketball spielen sollte, oder was er ansonsten mit seinem Leben anfangen könnte. Allerdings befand sich sein Herz zu diesem Zeitpunkt bereits beim Wrestling. Der Taker wusste aber auch, dass seine Eltern und Mannschaftskameraden verärgert wären, wenn er sich vom Basketball abwenden würde. Sein Bruder teilte jedoch mit, er könne sein Leben nicht danach ausrichten, was seine Eltern oder Mannschaftskameraden von ihm verlangen.

Taker sprach auch über einige seiner "mentalen Signature Moves". Eine der frühesten Lektionen, die er gelernt hat, kam von Vince. Er erzählte, wie er eines Tages mit einem Enhancement-Talent arbeitete, welches einige seiner Moves vermasselte. Also begann Taker, ihn ein wenig aufzumischen. Backstage, nach dem Match, sagte Vince ihm, dass jeder dachte, er sei ein Mistkerl für das, was er tat. Doch daraus habe er die Lehre gezogen, dass seine Taten zählen.

Taker wendet seine Aufmerksamkeit Stephanie McMahon zu und erwähnt scherzhaft, dass er sie als die "kleine Schwester, die er nie wollte" betrachtet hat. Taker spricht auch über Shane McMahon und wie er mit ihm unterwegs war. Er erwähnt dann den Godfather und bezeichnet ihn als einen großen Einfluss in seinem Leben, aber nicht unbedingt positiv. Was natürlich ebenfalls humorvoll gemeint war.

Taker erwähnt dann den "BSK" (Bone Street Krew), merkte aber an, dass er seine Geschichten mit ins Grab nehmen werde. Er sprach darüber, dass Yokozuna ein Mitbegründer des BSK war. Taker erwähnt, dass das Reisen auf den Straßen, das Trinken von Whiskey und das Spielen der Beginn einer ewigen Bruderschaft war. Der Deadman erwähnt auch Bryan Adams und nannte ihn "einen weiteren Bruder, der zu früh von uns gegangen ist" - er denkt jeden Tag an ihn und erinnert sich zurück als er und Adams gemeinsam lernten, Ziegelsteine mit bloßen Händen zu zerschlagen.

Taker spricht auch über Paul Bearer und bezeichnet ihn als wichtigen Teil des Charakters des Undertakers. Er kann sich noch daran erinnern, wie Bearer ihm zum Spaß Gurken in sein Getränk getan hat. Der Deadman macht auch Kane zum Thema. Zusammen haben sie die größte Geschichte des Wrestlings erzählt. Taker macht dann einen Witz, denn er behauptet, dass Kane ihm alle seine Moves geklaut hat.

Dann spricht der Taker über seinen zweiten "mentalen Signature Move". Er erzählt die Geschichte, wie er 25 Jahre alt war und seine erste World Champiomship gewann. Sein Vater ermahnte ihn und gab Ratschläge. Die Lektion, die er daraus gezogen hat, ist, Menschen immer mit Respekt zu behandeln.

Undertaker dankt Personen wie Dusty Rhodes, Harley Race, Ricky Steamboat, André the Giant, Bruno Sammartino, Bret Hart und Ric Flair dafür, dass sie den Weg für seine Generation und die kommenden Generationen geebnet haben sowie mehreren Personen, die ihm während seiner Karriere geholfen haben. Er bedankt sich auch bei seinem Ärzteteam.

Seinen dritten "mentalen Signature Move" lernte er bei WrestleMania 25 mit Shawn Michaels. Taker spricht über Michael Hayes, der ihnen sagte, dass sie an dritter Stelle stünden und sie nur 15 Minuten Zeit haben würden. Er sagte, dass sie die Hölle aufgewühlt hätten und etwas später auf die Card gesetzt werden und mehr Zeit bekamen und dann ein klassisches Match hatten. Taker dankt Shawn Michaels dafür, dass er ihm eines der besten Matches seiner Karriere geliefert hatte. Taker hat zum damaligen Zeitpunkt gelernt, niemals zufrieden zu sein. Egal, was man bereits erreicht hat, man muss sich immer weiter durchsetzen.

Taker wendet sich an Triple H und dankt ihm dafür, dass er ihn in einer Zeit, in der er es gebraucht habe, daran erinnert hat, wer er wirklich ist. Doch niemand habe mehr geopfert als seine Familie. Seine Kinder machen ihn stolz. Taker bedankt sich bei seinen Eltern und erzählt eine Geschichte über den Kampf gegen Sid Vicious, mit seiner Familie in der zweiten Reihe und seiner Mutter, die Sid angreifen wollte.

Dann spricht er über seine Frau Michelle. Er nannte sie den Felsen, auf dem ihre Familie gebaut ist. Das Größte, was sie je getan hat, war, ihm zu helfen, seine Beziehung zu Jesus Christus wiederherzustellen.

Der Undertaker richtet seine Aufmerksamkeit auf Vince McMahon. Er hat nicht vergessen, wie Vince ihm eine Chance gab, als WCW nicht glaubte, dass er jemals Geld einbringen würde. Vince ist eine Vaterfigur für den Taker, besonders nachdem sein Vater gestorben war. Vince gehört zu seinen engsten Freunden und er dankt ihn für das Geschenk seiner Freundschaft.

Ein weiteres Dankeschön geht erneut an das WWE Universum und der Deadman ermutigt die Fans, seine drei mentalen Tricks zu praktizieren: "Wahrnehmung ist Realität", "Respekt und Loyalität sind ein langer Weg" und "Sei niemals zufrieden". Er beendet seine Rede mit den Worten, dass er nun in der Hall of Fame ist, "Rest in Peace."

Der Undertaker zieht seine charakteristische Jacken und seinen Hut an und sagt: "Sag niemals nie!", bevor er den Ring verlässt. Auf der Stage blickt er noch ein letztes Mal zurück. Damit endet die diesjährige WWE Hall of Fame.



Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.