Drucken

Backstage-Infos zu AEW ALL OUT

Geschrieben von Claudia.

Nachfolgend einige Notizen zur jüngsten AEW Großveranstaltung:

- Viele Fans machten sich große Sorgen um Pharaoh, nachdem in unmittelbarer Nähe des Hundes beim Entrance von Cody ein Feuerwerk entfachte. Cody erklärte, dass sich Pharaoh nur erschreckt habe. Tony Khan und Brandi Rhodes zeigten sich im nachhinein sehr verärgert über den Vorfall.

- Der ehemalige WWE Superstar Christopher Nowinski klärte die AEW Wrestler über die Gefahren von Gehirnerschütterungen auf. Nowinskis WWE Karriere endete abrupt, nachdem er eine schwerwiegende Gehirnerschütterung erlitt. Seitdem engagiert er sich auf diesem Fachgebiet.

- Santana & Ortiz feierten bei der Großveranstaltung ihr AEW-Debüt und werden künftig unter dem Teamnamen "The Boricuas" auftreten.

- Auch das Stable, bestehend aus Luchasaurus, Jungle Boy und Marko Stunt hat einen neuen Namen bekommen. Das Trio hat den Teamnamen "The Jurassic Express" bekommen.

- Tommy Dreamer wurde während der Veranstaltung als Backstage Producer eingesetzt.

- Kylie Rae steht nicht mehr unter AEW Vertrag. Die 27-Jährige bat um ihre Entlassung. Ihr Wunsch wurde erfüllt und beide Seiten trennten sich in friedlichem Einvernehmen.

- Der E-Sports Moderator Alex "Goldenboy" Mendez hat zwischenzeitlich auch einen Vertrag bei All Elite Wrestling unterzeichnet.

- PAC unterbrach "Hangman" Adam Page bei einem Interview nach ALL OUT und bewarf ihn nach einer kurzen Wutrede mit einer Wasserflasche. Somit kann davon ausgegangen werden, dass beide Wrestler demnächst für ein Match in den Ring steigen werden.



Quellen: pwinsider, f4wonline, twitter, fightful, aew

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.