Drucken

Cody Rhodes über den Unterschied zwischen AEW und WWE, Main Event Match für AEW Full Gear enthüllt, Schwache Zuschauerzahl bei AEW Dynamite

Geschrieben von Claudia.

Cody Rhodes sprach bei Cheap Heat mit Peter Rosenberg über die Produktionsmethoden von WWE:

cody 02.09.19"Was wir tun, ist völlig unterschiedlich. Das Einzige, vergleichbar ist nur der Ring. Ansonsten machen wir anderes Wrestling. Deshalb macht es Spaß, sich darüber (über WWE) lustig zu machen und das keineswegs auf eine temperamentvolle und gemeine Art. All diese Regeln, die schon seit 20 Jahren gelten, sind keine Wrestling-Regeln. Das sind WWE-Regeln. Wenn eine Vertragsunterzeichnung erfolgt, muss es auch einen Fight geben. Der entsprechende Superstar kann nicht nur (wie es bei WWE der Fall ist) auf einen Monitor blicken, denn er muss dabei seitlich stehen. Das ist völliger Blödsinn. Wir machen uns eigenes Ding und sind glücklich so zu wrestlen, wie wir es wollen."

- Laut PWInsider wird das Unsanctioned Lights Out Match zwischen Jon Moxley und Kenny Omega den AEW Full Gear PPV Event beenden. Die Großveranstaltung findet in der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 10. November 2019 um 02 Uhr deutscher Zeit (Buy-In Show bereits um 01 Uhr) statt und kann Live über fite.tv mit deutschem Kommentar verfolgt werden.

- Wie Dave Meltzer berichtet, gilt Charlotte, North Carolina als Hochburg für Wrestlingfans, dennoch befanden sich am Mittwoch bei AEW Dynamite lediglich 4000 Besucher im Bojangles Coliseum und davon zahlten 3600 Fans für die Tickets. Dies ist die bisher kleinste Crowd, welche eine AEW Veranstaltung je hatte.

aew attendance 08

Quellen: cheap heat, pwinsider, wrestling observer

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.