Drucken

Kylie Rae äußert sich erstmals zu ihrem Abgang von All Elite Wrestling, Cody Rhodes über das "S*CK IT VINCE" Plakat, Dusty Rhodes Namensrecht

Geschrieben von Claudia.

kylrae 25.11.19- Kylie Rae äußerte sich nun erstmals zu ihrem Abgang von All Elite Wrestling. In einer längeren Mitteilung über Instagram, erklärte die 27-Jährige das sie niemand dazu gezwungen habe, zu gehen: "AEW hat meine Karriere auf ein neues Niveau gehoben und ich bin überaus dankbar für jede Gelegenheit und Erfahrung, die auf diesem Weg entstanden ist und ich wünsche ihnen nur das Beste. Es ist eine großartige Gruppe von Menschen, die Wrestling wirklich lieben und einfach wollen, dass jeder Erfolg hat", schrieb die 27-Jährige und betonte das sie nun erst einmal ihren Geist, Körper und Seele in Einklang bringen möchte und das mit der Unterstützung ihres Glaubens.

- In der jüngsten Ausgabe von AEW Dynamite hob ein Fan in der Zuschauermenge ein Plakat mit der Aufschrift: "S*CK IT VINCE" hoch. Cody Rhodes bemerkte das Plakat und bat den Fan, es noch einmal zu zeigen. Daraufhin wurde das Plakat auf der großen Videoleinwand gezeigt. Nach der Show sagte Cody: "Was soll ich dazu noch sagen, ich denke, dass Plakat sagt bereits alles".

4553423432432432432321


- Im Mai 2019 stellte Cody Rhodes beim United States Patent and Trademark Office einen Antrag um das Namensrecht seines Vaters zu bekommen. Nun besitzt Cody sämtliche Rechte an "Dusty Rhodes".

Quellen: instagram, wrestlinginc

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.