Drucken

Arn Anderson über seine Zeit als WWE Producer, Lob für Cesaro

Geschrieben von Claudia.

1214234324arces 05.01.20

Der legendäre Wrestler Arn Anderson steht derzeit als Head-Coach bei AEW unter Vertrag, doch davor arbeitete er viele Jahre für WWE bis er im Februar 2019 entlassen wurde. In seinem Podcast plauderte Anderson über seine Zeit beim Wrestling Marktführer und erwähnte auch den Schweizer Superman Cesaro:

"Ich wurde (bei WWE) für falsche Dinge beschuldigt und auf meine Meinung wurde kein Wert gelegt. Ich bin mir sicher, dass viele nicht wissen welche Aufgaben ein Producer zu bewältigen hat. Wenn du ein Producer bist, legst du all diese Meilen zurück, um Raw rechtzeitig zu erreichen war es keine Seltenheit das du 1000 Meilen gefahren bist und nach der Show kamen 300 weitere über Nacht hinzu, damit du pünktlich bei SmackDown sein konntest." Anmerkung: Arn Anderson arbeitete bei WWE als SmackDown noch am Dienstag stattfand.

"Das Skript der entsprechenden Show bekam man immer recht spät, meistens Sonntags in den Abendstunden und nach der Veranstaltung sollte die jeweilige Show auch noch kritisch bewertet werden. Du musstest das Skript der dreistündigen Raw lesen und ihnen deine Meinung und Vorschläge dazu mitteilen. Das gleiche auch bei SmackDown und es spielte überhaupt keine Rolle ob es 4 Uhr Morgens war und du schon todmüde gewesen bist," sagte Anderson und erklärte weiter, dass er ganz selten die Gelegenheit bekam mehrere Vorschläge für den Verlauf einer Storyline zu machen. Doch selbst wenn, auf seine Ideen wurde nie zurückgegriffen."

"Ich wusste das meine Meinung nicht mehr geschätzt wird. Und wenn man sich äußern würde, würde man es falsch auffassen. Es war fast so, als würden sich die kreativen Writer einen Kampf gegen die Produzenten liefern, doch das traf natürlich nicht zu. Wir taten alles was wir konnten um ihre Ideen zu unterstützen. Mit vielen dieser Ideen waren wir nicht einverstanden und wir sprachen es auch aus. Doch es änderte nichts."

Über Cesaro hatte Arn Anderson nur lobende Wörter übrig:

"Cesaro ist ein Kerl der einen unglaublichen Giant Swing gegen The Great Khali ausführte (bei WWE Battleground 2013) und wenn Big Show nicht zu dieser Zeit verletzt gewesen wäre, hätte Cesaro diesen Swing auch gegen The Worlds Largest Athlete zeigen können. Cesaro ist übermenschlich stark!"

cesswing 05.01.20

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.