Drucken

Zack Ryder demnächst bei All Elite Wrestling?, Update zum geplanten AEW Videogame, AEW Dynamite Vorschau: Vier Matches bestätigt

Geschrieben von Claudia.

zackaew 29.04.20

- Möglicherweise steht der kürzlich entlassene WWE Superstar Zack Ryder vor einer Verpflichtung bei All Elite Wrestling. Ryder sicherte sich erst kürzlich das Markenrecht der Bezeichnungen "Internet Champion" und "Alwayz Ready". Diese Namen werden vom Rechtsanwalt Michael E. Dockings verwaltet. Dockings kümmert sich bereits um viele weitere Markennamen der Wrestler von All Elite Wrestling. Außerdem waren Cody und Zack Ryder schon zu WWE Zeiten sehr gut befreundet. Cody erwähnte Ryder auch direkt nach der WWE Entlassung über Social Media und lobte ihn für dessen hervorragende Arbeit. Dies könnten zwei Hinweise für eine künftige Verpflichtung von Zack Ryder bei All Elite Wrestling sein.

- Während einer Fragerunde mit Bleacher Report äußerte sich Cody Rhodes auch zur Entwicklung des AEW-Videogames. Die Umsetzung eines guten Spiels ist sehr mühsam und weil AEW alles richtig machen möchte, benötigt es viel Zeit für den kreativen Einfluss. Aus diesem Grund bittet Cody noch um etwas Geduld. Er verspricht alle Fans auf dem Laufenden zu halten.

- Folgende vier Matches bietet die anstehende Ausgabe von AEW Dynamite:

TNT Championship Tournament - Halbfinale
Cody vs. Darby Allin

TNT Championship Tournament - Halbfinale
Dustin Rhodes vs. Lance Archer

No DQ/No Countout Tag Team Match
Best Friends: Trent & Chuck Taylor (w/ Orange Cassidy) vs. Kip Sabian & Jimmy Havoc

Marko Stunt vs. Mr. Brodie Lee

Außerdem: Der amtierende AEW World Champion Jon Moxley wird ein Statement geben.

Wir berichten ab 02 Uhr im Ticker.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.